BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Bodenschutz und Altlasten

Bodenschutz und Altlasten

Böden sind eine unverzichtbare Lebensgrundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Sie liefern Nahrungsmittel und Rohstoffe, speichern und filtern Wasser und können Schadstoffe abbauen. Böden bieten Flächen zur Besiedelung, für Verkehr und Freizeit. Eingetretene Schäden sind kurzfristig kaum behebbar, denn fruchtbare Böden sind das Ergebnis langer physikalischer, chemischer und biologischer Prozesse.

„Wasser ist die wichtigste Grundlage für das Leben auf diesem Planeten. Beim Wasser hängt alles mit allem zusammen.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Wasser ist die wichtigste Grundlage für das Leben auf diesem Planeten. Beim Wasser hängt alles mit allem zusammen.“</i></b>

Meldungen zum Thema Bodenschutz und Altlasten

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.07.18

Deutsche Städte verzichten zunehmend auf Glyphosat

Über 200 deutsche Städte haben sich entschieden, zunehmend auf Glyphosat und andere Pestizide zu verzichten. In Dachau müssen Landwirte auf neuverpachteten städtischen Flächen auf Glyphosat und Neonikotinoide verzichten.
Binnengewässer | 21.06.18

EuGH-Urteil zur Nitratrichtlinie

"Das Urteil des Europäischen Gerichtshof ist eine klare Ansage für sauberes Wasser und gegen Überdüngung durch die Landwirtschaft. Das Urteil führt einen grundsätzlichen Veränderungsbedarf in der Landwirtschaft vor Augen."
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.01.18

Hendricks: Wir brauchen einen Agrarkonsens

Barbara Hendricks plädiert für einen breiten gesellschaftlichen Agrar- und Umweltkonsens und stellt ein Gesellschaftsvertrag für eine zukunftsfähige Landwirtschaft vor.
Klimaschutz | 21.12.17

Mehr Klarheit beim Klimaschutz durch Wälder und Böden

Der Rat der EU-Mitgliedstaaten und das EU-Parlament haben sich auf eine Reform der Anrechnungsregeln für die CO2-Einbindung und den Treibhausgasaustoß von Wäldern und Böden geeinigt.

Fragen und Antworten

Die Verordnung beinhaltet die Einführung einer Ersatzbaustoffverordnung und die Neufassung der Bodenschutz- und Altlastenverordnung.

Der Nitratbericht erfasst die Werte eines speziellen Messnetzes für Nitrateinträge aus der Landwirtschaft in das Grundwasser.

Was ist Glyphosat und was sind die Risiken? Welche Auswirkungen kann Glyphosat in der Landwirtschaft haben?

Erdgas und Erdöl wird mit dem "Fracking"-Verfahren über Tiefenbohrungen im Gestein gewonnen.