Biologische Vielfalt ist die Grundlage unserer Existenz. Ihr Schutz muss weltweit entscheidend voran gebracht und das UN-Übereinkommen über die biologische Vielfalt umgesetzt werden.

Naturschutz / Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt (Biodiversität) umfasst die Vielfalt an Arten und Lebensräumen. Biodiversität ist die Grundlage unserer Existenz. In diesem Themenbereich finden Sie Wissenswertes, Sehenswertes und aktuelle Meldungen zum weltweiten Schutz der Natur und biologischen Vielfalt.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“</i></b>

Stadtnatur

Arten- und Biotopvielfalt in Kommunen

Stadtnatur

Aktuelles zum Thema Naturschutz/Biologische Vielfalt

info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 27.02.20

Effektiver Naturschutz im Rheinland

Das vom Bundesprogramm Biologische Vielfalt gestartete Projekt möchte gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten den Naturschutz in der Landwirtschaft thematisieren.
Effektiver Naturschutz im Rheinland
Jaguar im Amazonas
info icon
Artenschutz | 24.02.20

Maßnahmen zum Schutz wandernder Tierarten

Auf der 13. Vertragsstaatenkonferenz der Bonner Konvention zum Schutz wandernder Tierarten wurden zehn weitere bedrohte wandernde Tierarten unter internationalen Schutz gestellt.
Maßnahmen zum Schutz wandernder Tierarten
Gruppenbild mit Rita Schwarzelühr-Sutter
info icon
Artenschutz | 14.02.20

BMU setzt sich für europaweiten Schutz der Turteltaube ein

Der Bestand der Turteltaube ist stark gefährdet. Die Zahl der in Deutschland brütenden Vögel ist seit 1980 um fast 90 Prozent auf etwa 22.000 Brutpaare zurückgegangen. Das BMU setzt sich nun für den Schutz der Turteltaube ein.
BMU setzt sich für europaweiten Schutz der Turteltaube ein
Jochen Flasbarth in Indien
info icon
Internationale Umweltpolitik | 13.02.20

Gespräche über Klima- und Biodiversitätsschutz in Indien

Umweltstaatsekretär Jochen Flasbarth sprach mit der indischen Regierung sowie Akteuren der Zivilgesellschaft und Wissenschaft über das Pariser Abkommen, die COP 26 sowie die UN-Biodiversitätskonferenz.
Gespräche über Klima- und Biodiversitätsschutz in Indien
Wildbiene auf Brombeerblüte
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.02.20

Kapuzinerklostergarten in Münster ausgezeichnet

Der Kapuzinerklostergarten in Münster ist eine Oase der biologischen Vielfalt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze zeichnete den Garten nun im Rahmen des UN-Dekade-Sonderwettbewerbs "Soziale Natur – Natur für alle" aus.
Kapuzinerklostergarten in Münster ausgezeichnet
Efeuwände auf einem hohen Backsteinwohngebäude
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 31.01.20

"Naturstadt": Bundesweiter Wettbewerb für Kommunen startet

Grünflächen in Städten sind ein zentraler Beitrag für das Wohlbefinden der Bürgerinnen und Bürger ebenso wie für den Schutz der biologischen Vielfalt. Mit rund 2,2 Millionen Euro werden Zukunftsprojekte gefördert.
"Naturstadt": Bundesweiter Wettbewerb für Kommunen startet

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Gruppenfoto: Rita Schwarzelühr-Sutter 1)	Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im BMU, empfing den vietnamesischen Vize-Umweltminister Tran Quy Kein im Bundesumweltministerium in Berlin.
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 19.02.20

Bilaterale Gespräche mit der vietnamesischen Delegation

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter empfing den vietnamesischen Vize-Umweltminister Tran Quy Kien im Bundesumweltministerium in Berlin. Klimaschutz und die 2030-Agenda standen im Zentrum der Gespräche.
Bilaterale Gespräche mit der vietnamesischen Delegation
Jochen Flasbarth in Indien
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.02.20

Jochen Flasbarth zu Gesprächen in Indien

Staatssekretär Jochen Flasbarth befindet sich zu Gesprächen über Klimaschutz und Artenvielfalt in Indien.
Jochen Flasbarth zu Gesprächen in Indien
Bundesumweltministerin Svenja Schulze steht in ihrem Büro und schaut in die Kamera.
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 03.02.20

Grußworte von Svenja Schulze über Nationalparke

Svenja Schulze hielt ein Grußwort über die Bedeutung von Nationalparken. Sie betont den Beitrag der Parke zur biologischen Vielfalt und das Ziel der Bundesregierung die Natur zu erhalten.
Grußworte von Svenja Schulze über Nationalparke
info icon
Bodenschutz und Altlasten | 14.01.20

BMU-Agrarkongress 2020

Am 14. Januar eröffnete Bundesumweltministerin Svenja Schulze den Agrarkongress 2020 unter dem Motto "Umwelt und Landwirtschaft im Dialog: Für einen 'Green Deal' in der Agrarpolitik".
BMU-Agrarkongress 2020
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 08.11.19

Svenja Schulze zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls ein Grußwort. Sie geht auf die besondere Geschichte des Berliner Dienstgebäudes und das Grüne Band ein.
Svenja Schulze zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls
Infografik zum Insektenschutz
info icon
Artenschutz | 04.09.19

Infografik zur Pressegespräch-Aktion

Es gäbe auch in einer Welt ohne Insekten Obst und Gemüse, allerdings nicht so zahl- und abwechslungsreich. Auch wären viele Produkte wohl erheblich teurer aufgrund der dann notwendigen künstlichen Bestäubung.
Infografik zur Pressegespräch-Aktion
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 04.09.19

Pressegespräch zum Aktionsprogramm Insektenschutz

Im Rahmen des vom Bundeskabinett beschlossenen "Aktionsprogramms Insektenschutz" wird der Bund künftig jährlich 100 Millionen Euro mehr für den Insektenschutz und die Insektenforschung zur Verfügung stellen.
Pressegespräch zum Aktionsprogramm Insektenschutz
Igel
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 19.08.19

Grün statt grau: Wir bringen mehr Natur in die Städte.

Grünflächen in Städten sind nicht nur für die zahlreichen Tiere von großer Bedeutung, sondern bieten auch den Menschen Möglichkeiten zur Erholung und steigern die Lebensqualität.
Grün statt grau: Wir bringen mehr Natur in die Städte.
Svenja Schulze begleitet von der Presse im Wald
info icon
Klimaschutz | 08.07.19

Sommerreise 2019

Svenja Schulze ist am 8. und 9. Juli in Brandenburg und Sachsen unterwegs. Auf ihrer Sommerreise besucht sie Projekte und Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die Bereiche Umwelt-, Natur- oder Klimaschutz einsetzen.
Sommerreise 2019
Gruppenbild Vertreterinnen und Vertreter der Wattenmeerzusammenarbeit
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.06.19

10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer

Die Rita Schwarzelühr-Sutter, eröffnete gemeinsam mit Olaf Lies die Jubiläumsfeier. Dabei würdigte sie besonders die Bedeutung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit für den erfolgreichen Schutz des Weltnaturerbes Wattenmeer.
10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer