BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Biologische Vielfalt ist die Grundlage unserer Existenz. Ihr Schutz muss weltweit entscheidend voran gebracht und das UN-Übereinkommen über die biologische Vielfalt umgesetzt werden.

Naturschutz / Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt (Biodiversität) umfasst die Vielfalt an Arten und Lebensräumen. Biodiversität ist die Grundlage unserer Existenz. In diesem Themenbereich finden Sie Wissenswertes, Sehenswertes und aktuelle Meldungen zum weltweiten Schutz der Natur und biologischen Vielfalt.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Naturschutz / Biologische Vielfalt

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.08.18

Mehr Geld für Naturschutz in der Landwirtschaft

Staatssekretär Jochen Flasbarth und der Landwirtschafts- und Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus haben sich über die anstehende EU-Agrarreform und über Naturschutzmaßnahmen der Landwirtschaft beraten.
Wildblumenstrauß
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.08.18

Start des Wettbewerbs "Die Lieferkette lebt"

Das BMU und zwei weitere Partner starteten am 16. August den Wettbewerb "Die Lieferkette lebt. Biologische Vielfalt erhalten, Lieferketten gestalten". Unternehmen können sich ab sofort bis einschließlich 30. November bewerben.
Waldweg der an einem Berg entlang führt
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 26.07.18

Verdoppelung des Biosphärengebietes Thüringer Wald

Die Verdoppelung der Fläche des Thüringer Waldes hat ihre Bestätigung für das weltweite Netz der Biosphärenreservate erhalten. Dieses Netz umfasst nun 686 UNESCO-Biosphärenreservate in 122 Ländern.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.07.18

Mehr Mittel für Krefelder Forschung zum Insektensterben

Die Krefelder Insektenforscher werden ihre Forschung zum Ausmaß und den Ursachen des Insektensterbens deutlich ausweiten können. Svenja Schulze überreichte daher einen Förderbescheid an den Entomologischen Verein Krefeld e. V.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 11.07.18

Balanceakt Energiewende

Svenja Schulze hat sich mit Expertinnen und Experten des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende getroffen. Sie gingen der Frage nach, wie sich der Ausbau erneuerbarer Energien mit dem Naturschutz in Einklang bringen lässt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.07.18

Deutsche Städte verzichten zunehmend auf Glyphosat

Über 200 deutsche Städte haben sich entschieden, zunehmend auf Glyphosat und andere Pestizide zu verzichten. In Dachau müssen Landwirte auf neuverpachteten städtischen Flächen auf Glyphosat und Neonikotinoide verzichten.

Termine und Veranstaltungen

10 Jahre Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt

Aus der Mediathek

Binnengewässer | 20.08.18

Gespräch mit Verbänden über ökologische Landwirtschaft

Am 20. August führte Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von mehreren Verbänden über eine gewässer- und umweltverträgliche Agrarwirtschaft.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.08.18

Austausch zur EU-Agrarpolitik und Naturschutzmaßnahmen

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth und der Landwirtschafts- und Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus beraten heute über die anstehende EU-Agrarreform und über Naturschutzmaßnahmen der Landwirtschaft.
Ministerium · Allgemeines | 13.07.18

BMU-Förderung wird verlängert und ausgeweitet

Das bereits seit 2016 laufende gemeinsame Forschungsvorhaben wird von ursprünglich 2018 bis 2021 verlängert, ausgeweitet und mit zusätzlichen Mitteln in Höhe von 150.000 Euro versehen.
Ministerium · Allgemeines | 13.07.18

Sommereise 2018: Artenschutz in der Landwirtschaft

Biologische Vielfalt ist eine wichtige Grundlage für intakte Ökosysteme und damit auch für die Landwirtschaft. Svenja Schulze informiert sich über die Projekte "Summendes Rheinland" und "F.R.A.N.Z." in Köln-Frechen.
Ministerium · Allgemeines | 13.07.18

Sommerreise 2018: Besuch des Entomologischen Vereins

Seit Jahrzehnten forschen die Mitglieder des Entomologischen Vereins in Krefeld über Insekten und untersuchen, wie sich die Insektenvorkommen über die Jahre verändern. Svenja Schulze besucht den Verein in Krefeld.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 11.07.18

Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende besucht

Svenja Schulze hat sich mit Expertinnen und Experten des Kompetenzzentrums Naturschutz und Energiewende getroffen. Sie gingen der Frage nach, wie sich der Ausbau erneuerbarer Energien mit dem Naturschutz in Einklang bringen lässt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.07.18

Best Practice-Besuch in Dachau

In Dachau müssen Landwirte auf neuverpachteten städtischen Flächen auf Glyphosat und Neonikotinoide verzichten. Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold besuchte dazu den Dachauer Oberbürgermeister Florian Hartmmann.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.07.18

Vorstellung der Naturbewusstseinsstudie 2017

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz, haben in Berlin die fünfte Naturbewusstseinsstudie vorgestellt. 2.065 zufällig ausgewählte Personen nahmen an der Umfrage teil.
Internationale Umweltpolitik | 05.07.18

Bilaterales Gespräch mit der Umweltministerin El Salvad

In Berlin traf Svenja Schulze die Umweltministerin von El Salvador Lina Pohl. Von den Erfolgen der salvadorianischen Regierung zum Schutz des Klimas und der Biodiversität zeigte sich die Bundesumweltministerin beeindruckt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 26.06.18

NABU-Salon "Gönn dir Garten"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hält eine Rede beim NABU-Salon "Gönn dir Garten" zum Thema Insekten- und Naturschutz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.06.18

"Bänder des Lebens im Hunsrück" vorgestellt

Am 24. Juni stellte Rita Schwarzelühr-Sutter das vom Bundesumweltministerium geförderte Naturschutzgroßprojekt "Bänder des Lebens im Hunsrück" auf dem Umweltcampus in Birkenfeld vor.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 22.06.18

Bonn Challenge Regionalkonferenz in Kasachstan

Acht Länder in Zentralasien und im Kaukasus haben sich bei einem regionalen Ministertreffen in Astana, Kasachstan, am 21. und 22. Juni 2018 der Bonn Challenge angeschlossen.