BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Artenschutz

Artenschutz

Die Gesamtzahl an Arten geht dramatisch zurück. Von den einheimischen Tierarten in Deutschland sind 35 Prozent bestandsgefährdet, von den Pflanzenarten 26 Prozent. Rund 34.000 Arten sind derzeit vom Aussterben bedroht. Erfahren Sie, durch welche Maßnahmen und "Artenschutz-gerechtes" Verhalten wir den Artenschwund stoppen und die Vielfalt an Pflanzen und Tieren und deren Lebensräume bewahren können.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Artenschutz

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.11.18

Rekordbeteiligung beim Online-Dialog

Mit über 27.000 Bewertungen, über 1.000 Kommentaren und rund 320 neuen Maßnahmenvorschlägen haben sich Bürgerinnen und Bürger in die Debatte zum Aktionsprogramm Insektenschutz eingebracht.
Ein Wolf in einem Laubwald.
Artenschutz | 08.11.18

Vorsorge und Entschädigung bei Wolfsrissen

Landwirte können ihre Investitionen in Vorsorgemaßnahmen gegen Wolfsrisse künftig zu 100 Prozent erstattet bekommen. Das entschied die Europäische Kommission heute und verbesserte die Entschädigungsquote damit um 20 Prozentpunkte.
Bodenschutz und Altlasten | 06.11.18

Schulze legt Plan für Glyphosat-Ausstieg vor

Das Bundesumweltministerium hat einen Plan für einen schrittweisen Ausstieg aus der Nutzung des Breitband-Herbizids Glyphosat vorgelegt. Dazu soll die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung geändert werden.
Artenschutz | 30.10.18

Aufnahme in das Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Der Bestand des Gartenschläfers ist in den letzten Jahrzehnten drastisch zurückgegangen. Im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt sollen nun Erkenntnisse über dieses wenig erforschte Lebewesen gesammelt werden.
Meeresumweltschutz | 30.10.18

Schutz der Meere und Korallenriffe

Deutschland unterstützt Indonesien bei Errichtung und Erhaltung mariner Schutz- und Fischereizonen. Die KfW Bankengruppe stellt im Auftrag des BMU Mittel in Höhe von 7 Millionen Euro bereit.
Artenschutz | 23.10.18

Europäische Austern kehren in die Nordsee zurück

In weiten Teilen Europas gilt die Europäische Auster bereits als ausgestorben. Auf Helgoland soll sie künftig erstmals gezüchtet werden, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Das BMU fördert das Projekt mit 2,94 Millionen Euro.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 22.10.18

Entwurf eines "Masterplans Stadtnatur" vorgelegt

Ein neuer "Masterplan Stadtnatur" soll die Rahmenbedingungen für Natur in der Stadt deutlich verbessern. Das BMU schlägt 19 Maßnahmen des Bundes vor, die die Arten- und Biotopvielfalt in unseren Städten fördern.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 12.10.18

Fortschritte beim Kampf gegen illegalen Wildtierhandel

Auf einer internationalen Konferenz in London haben sich die Teilnehmer auf gemeinsame Maßnahmen gegen den illegalen Wildtierhandel geeinigt. Die Konferenz war die vierte ihrer Art und fand vom 11. bis 12. Oktober 2018 statt.
Europa und Umwelt | 11.10.18

Deutschland und Polen stärken Zusammenarbeit

Beim 18. Deutsch-Polnischen Umweltrat in Neuhardenberg haben Bundesumweltministerin Svenja Schulze und ihr polnischer Kollege Henryk Kowalczyk ein neues Abkommen zu grenzüberschreitenden Umweltprüfungen (UVP) unterzeichnet.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 10.10.18

Maßnahmen gegen das Insektensterben

Svenja Schulze stellte am 10. Oktober ihre Maßnahmenvorschläge für das im Koalitionsvertrag vereinbarte "Aktionsprogramm Insektenschutz" vor. Zugleich startet ein Online-Dialog, bei dem sich die Öffentlichkeit beteiligen darf.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.10.18

Besserer Schutz für gefährdete Wildpflanzen

Ein bundesweites Netzwerk Botanischer Gärten arbeitet künftig daran, das Überleben von 92 gefährdeten Pflanzenarten in Deutschland zu sichern. Die finanzielle Förderung übernimmt hier das BMU und die inhaltliche das BfN.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.09.18

"Naturkapital Deutschland": Naturerhalt zahlt sich aus

Intakte Ökosysteme haben für Deutschland einen großen ökonomischen Wert, ihre Beeinträchtigung verursacht enorme Kosten. Das sind die Kernaussagen des Abschlussberichts von "Naturkapital Deutschland".

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.11.18

Planspiel "Insekten schützen"

25 junge Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren schlüpften in die Rolle von Ministeriumsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern und erarbeiteten gemeinsam ein Maßnahmenprogramm, um Insekten besser zu schützen.
Artenschutz | 01.11.18

Infografiken zum Insektenschutz

Die Ursachen des Insektenrückgangs sind vielfältig und insgesamt komplex. Insekten sind von großer Bedeutung unter anderem für die Bestäubung von Pflanzen und als Nahrungsquelle für Vögel, Säugetiere und Amphibien.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 26.10.18

Insektenforscher übergeben Resolution

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter informierten sich an der Universität Hohenheim über Insektenschutz und digitale Landwirtschaft.
Klimaschutz | 26.10.18

"Moor muss nass – Klimaschutz durch Moorschutz"

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth eröffnete den vom BMU geförderten Dialog zum Thema Moorschutz mit einer Rede. Trockengelegte Moore gehören zu den größten Verursachern von Treibhausgasen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 11.10.18

Wie können wir Insekten schützen?

Der Bestand und die Artenvielfalt der Insekten geht immer weiter zurück. So vielfältig die Ursachen dafür sind, so vielfältig sind auch die möglichen Beiträge, die jede und jeder dagegen leisten kann.
Klimaschutz | 06.10.18

Dialog zum Hambacher Forst

Am Hambacher Forst dankt Staatssekretär Jochen Flasbarth den vielen Menschen, die hartnäckig und friedlich für den Klimaschutz demonstrieren.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 17.09.18

Bürgerveranstaltung zum Insektenschutz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt am 17. September auf einer Bürgerveranstaltung eine Rede zum Thema Insektenschutz.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.09.18

Biosphären-Fest in Häusern

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat am 16. September in Häusern im Südschwarzwald am zweiten Biosphärenfest des jüngsten deutschen Biosphärengebietes teilgenommen und ein Grußwort gehalten.
Sonderpostwertzeichens Biologische Vielfalt
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 10.09.18

Vorstellung der Sonderbriefmarke "Biologische Vielfalt"

Finanzminister Olaf Scholz übergab am 10. September an Bundesumweltministerin Svenja Schulze die 14. Sondermarke mit dem "Plus", die unter dem Motto "Biologische Vielfalt" steht.
Binnengewässer | 20.08.18

Gespräch mit Verbänden über ökologische Landwirtschaft

Am 20. August führte Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von mehreren Verbänden über eine gewässer- und umweltverträgliche Agrarwirtschaft.
Ministerium · Allgemeines | 13.07.18

BMU-Förderung wird verlängert und ausgeweitet

Das bereits seit 2016 laufende gemeinsame Forschungsvorhaben wird von ursprünglich 2018 bis 2021 verlängert, ausgeweitet und mit zusätzlichen Mitteln in Höhe von 150.000 Euro versehen.
mehr Medien