Natur schützen, intakte und vielfältige Ökosysteme erhalten

Zukunftsbild "Biologische Vielfalt"

Illustration: Biene

Deutschland weist zur Mitte des Jahrhunderts eine landestypische Vielfalt von natürlichen sowie durch menschliches Handeln geprägten Landschaften und Ökosystemen, Lebensräumen und Lebensgemeinschaften wildlebender Arten auf. Nutzungen der Ökosysteme – wie zum Beispiel Böden, Wälder, Agrarökosysteme, Binnengewässer, Meere – erfolgen im Einklang mit ihrem Schutz und ihrer Erhaltung. Dadurch sind die Ökosysteme widerstandsfähiger gegen die Auswirkungen der Erderhitzung. Die Menschen haben in unserem dicht besiedelten Land viele Möglichkeiten, großflächige Wildnis zu erleben.

Deutlich weniger Arten sind in Deutschland gefährdet oder vom Aussterben bedroht. Die Artenvielfalt nimmt wieder zu. Das Insektensterben konnte aufgehalten werden und die Populationen erholen sich in vielen Regionen Deutschlands wieder. Flüsse, Seen und Meere sind in einem guten Zustand, und es gibt wieder naturnahe und intakte Auen, die natürliche Überflutungen zulassen. Weltweit lebt die Menschheit ebenfalls im Einklang mit der Natur. Deutschland hat seinen ökologischen Fußabdruck, durch den es weltweit zur Zerstörung von Lebensräumen beigetragen hatte, auf ein unbedenkliches Maß verringert. Ökosysteme wie Regenwälder und Mangroven sind wirksam geschützt und zerstörte Ökosysteme konnten zu großen Teilen wiederhergestellt werden. Gefährdete Arten sind vor Bedrohungen durch den Menschen sicherer, ihre Populationen nehmen zu. Und zugleich wurde das Risiko von Pandemien, die von der Übertragung von Erregern von Wildtieren auf den Menschen ausgingen, deutlich reduziert.

Wie konnte die Zukunft so gestaltet werden? ...

Weitere Beschreibungen zum Zukunftsbild "Biologische Vielfalt" finden Sie hier.

Aus dem Zukunftsbild ergeben sich folgende Fragen:

  • Welche wichtigen Aspekte für das Zukunftsbild 2050 fehlen?
  • Wie kann es gelingen, den weiteren Verlust der biologischen Vielfalt zu stoppen beziehungsweise sogar den Trend umzukehren?
  • Wie gelingt das "Mainstreaming"? Das heißt: Wie ist es zu schaffen, den Schutz der Biodiversität in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen zu verankern?
  • Wie kann mit dem Schutz der Biodiversität und der Erhaltung intakter Ökosysteme Krankheiten vorgebeugt und die Gesellschaft zukunftsfest gemacht werden?
  • Wie kann es zu wirksamen Schutzgebieten an Land und in Meeren und in Ozeanen kommen?
  • Wie können die Wälder weltweit geschützt und ihr Zustand verbessert werden?
  • Wie wird der Schutz von Mooren und ihre Wiederherstellung gewährleistet?
  • Wie kann das Verständnis für die Leistungen intakter Ökosysteme für Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel gefördert werden, und wie müssen wirksame Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel gestaltet werden?

Diskutieren Sie mit!

Die Zukunftsbilder sollen weiterentwickelt werden. Es geht darum, die Chancen zu entdecken, die der anstehende, notwendige Umbau bietet – indem wir miteinander darüber reden, wie wir unser Land gestalten können.

Geben Sie hier (Stiftsymbol rechts) Ihre Antwort auf die Fragen zum Zukunftsbild "Biologische Vielfalt". Diese wird auf dieser Seite hier veröffentlicht und ist dann Teil der Diskussion.

edit icon Beitrag verfassen (*) Bitte füllen Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder aus