https://www.bmu.de/VE1430
07.12.2020 | Termine Bildungsservice | andere

Wie können grüne Jobs sozialverträglich sein?

07 Dez
Veranstaltungsort online
Zeit 16:00 - 17:00 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Die grüne Arbeitswelt verspricht sinnvolle Arbeit, also Beschäftigungsverhältnisse, die den Anspruch eines "Jobs mit Sinn" mit den Erwartungen an gute und sichere Arbeitsplätze verbinden. Doch im konkreten Fall stellt sich häufig die Frage, ob ein grüner Job auch wirklich ein guter ist. Jan Strohschein von der Online-Jobbörse greenjobs.de gibt Einblicke in ein unterschätztes Spannungsverhältnis und bietet Entscheidungshilfen für die Frage, wann ein Beruf im Umwelt- und Klimaschutz den Ansprüchen einer guten Arbeit entspricht. Die anschließende Diskussion greift auch die Frage auf, wie im Berufsorientierungsprozess die Spannung zwischen grünen Jobs und guten Jobs angemessen thematisiert werden kann. Die Fortbildung ist kostenlos und wird vom Netzwerk Grüne Arbeitswelt organisiert.  

Veranstalter

WILA - Wissenschaftsladen Bonn

Veranstaltungsort

online

Hinweise

Die Online-Fortbildung richtet sich an Berufsorientierungsfachkräfte und Berufsberaterinnen und Berufsberater.

Förderprogramm

Das Projekt "Netzwerk Grüne Arbeitswelt" wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.