BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/VE468
15.11.2018 | Verkehr | Treffen / Gespräch

Startschuss zur Bike+Ride Offensive

15 Nov
Veranstaltungsort Berlin
Zeit 14:00 - 16:00 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter gibt gemeinsam mit Bernd Koch, dem Vorsitzenden des Vorstands der DB Station&Service AG, am 15. November den Startschuss zur Bike+Ride Offensive, dem  Ausbau von Fahrradabstellplätzen im Bahnhofsumfeld. Mit der Kampagne soll Bürgerinnen und Bürgern der Übergang vom Fahrrad auf die öffentlichen Verkehrsmittel im Alltag erleichtert werden.

Gerade in der Stadt nutzen viele Bürgerinnen und Bürger bereits verschiedene Verkehrsmittel, um ihr Ziel ressourcensparend und schnell zu erreichen. "Intermodalität" ist hier das Stichwort: Mit dem Fahrrad zur Haltestelle, mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof und von dort aus weiter zu Fuß.

Das Bundesumweltministerium stellt dafür eine anteilige Finanzierung in Höhe von 40 Prozent über die Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) zur Verfügung. Die DB hilft, geeignete Standorte für Fahrradstellplätze im Bahnhofsumfeld zu finden, die Anlage zu planen und zu montieren. Geplant ist, bis zu 100.000 Bügel-, Doppelstock- oder Sammelschließanlagen bis 2022 zu eröffnen.

Weitere Informationen

Veranstalter

Bundesumweltministerium

Deutsche Bahn