https://www.bmu.de/VE1583
28.06.2021-29.06.2021 | Ministerium | Treffen / Gespräch

Sommerreise der Bundesumweltministerin Svenja Schulze

28 Jun
Veranstaltungsort Rheinisches Revier
Zeit ganztägig

Sofern es die Pandemie zulässt, plant Bundesumweltministerin Svenja Schulze, in diesem Jahr wieder auf Sommerreise zu gehen. Nachdem bei der letzten Reise 2019 die große Kohle-Transformationsregion Lausitz besucht wurde, geht es diesmal ins Rheinische Revier. Geplant ist, dass die Reise am 28. und 29. Juni stattfindet und die Ministerin nach Köln, Jülich und Aachen führt. Themen sind Insektenschutz, Klimaschutz und Digitalisierung, der Um

bau der Industrie, klimafreundliche Pflege, Elektromobilität, neue Mehrwegangebote und die Frage, wie man den Gebäudebestand sozialverträglich fit machen kann für die künftige Klimaneutralität. Diese Reise wird pandemiebedingt mit Schutzmaßnahmen erfolgen, dazu gehört die Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften. Für nicht geimpfte Personen gibt es Testmöglichkeiten im Umfeld der Reise. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und zur Anmeldung an die BMU-Pressestelle.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen zum Thema