https://www.bmu.de/VE1452
05.02.2021-07.02.2021 | Endlagerprojekte | Konferenz / Kongress / Tagung

Fachkonferenz Teilgebiete – Diskussion des Zwischenberichts über die Endlagersuche

05 Feb
Veranstaltungsort online
Zeit ganztägig

Die Fachkonferenz Teilgebiete ist eine Plattform, auf der die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH ihren Zwischenbericht zur Diskussion stellt. Er gibt der Öffentlichkeit erstmals einen Einblick in den Stand der Arbeiten des Unternehmens zur Endlagersuche. Die Fachkonferenz berät den Zwischenbericht nach der Auftaktveranstaltung im Oktober 2020 an drei Beratungsterminen im Februar, April und Juni 2021.

Mit der Auftaktveranstaltung der Fachkonferenz Teilgebiete im Oktober 2020 hat die im Standortauswahlgesetz (StandAG) vorgeschriebene Öffentlichkeitsbeteiligung bei der Suche nach dem Standort mit der bestmöglichen Sicherheit für ein Endlager für die hochradioaktiven Abfälle begonnen. Die BGE hat den Zwischenbericht auf der Auftaktveranstaltung der Fachkonferenz vorgestellt und erläutert, welche Gebiete aus ihrer Sicht geologisch nicht als Endlagerstandorte geeignet sind und welche im Verfahren weiter betrachtet werden sollen. Seit Oktober 2020 besteht die Möglichkeit, den Zwischenbericht der BGE mbH auf der Online-Konsultationsplattform des BASE zu kommentieren.

Der Entwurf eines Programms wird Mitte Januar 2021 veröffentlicht. Um Beiträge und weitere Themenvorschläge zu sammeln, die auf der Fachkonferenz erörtert werden sollen, hat die Arbeitsgruppe Vorbereitung einen "Call for Papers" gestartet mit der Bitte um Einsendungen bis zum 4. Januar 2021.