https://www.bmu.de/VE1572
17.06.2021 | Naturschutz/Biologische Vielfalt | Konferenz / Kongress / Tagung

Dialog zur weltweiten Biodiversität: Was ist unser Beitrag?

17 Jun
Veranstaltungsort virtuell
Zeit 13:00 - 15:00 Uhr

Nationale Vorbereitungskonferenz für die 15. Weltbiodiversitätskonferenz (CBD COP 15) in Kunming

Mit dieser Veranstaltung möchte das BMU nationale Akteure auf die bevorstehenden Aufgaben und Chancen der im Oktober 2021 in Kunming China terminierten Biodiversitätskonferenz einstimmen. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wird die Konferenz eröffnen.

Im Anschluss diskutieren Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Staatssekretär Jochen Flasbarth mit Gästen aus Nichtregierungsorganisationen, Wissenschaft, Wirtschaft, Jugendbewegung, lokaler Ebene und des Parlamentes, die Frage "Was nehmen wir mit nach Kunming?". 

Der in Kunming zur Verabschiedung anstehende neue globale Rahmen für biologische Vielfalt für die Zeit nach 2020 ist eine einmalige Chance, neue Weichen zu stellen, um die Naturzerstörung aufzuhalten und negative Trends der biologischen Vielfalt global und national umzukehren. Denn der erforderliche transformative Wandel für Mensch, Natur und Klima liegt in unser aller Hände. 

Virtuelle Veranstaltung mit interaktivem Livestream.

Social Media Hashtag: #Cop1


Ablauf

13:00 Uhr

Eröffnungsrede von Bundesumweltministerin Svenja Schulze

13:20 Uhr

Podiumsdiskussion mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze: Wo treffen sich Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Jugend auf dem Weg nach Kunming?

14:10 Uhr

Podiumsdiskussion mit Staatssekretär Jochen Flasbarth: Was heißt es, neue ambitionierte Ziele für biologische Vielfalt in Deutschland und weltweit umzusetzen?

14:55 Uhr

Abschlussrede von Staatssekretär Jochen Flasbarth

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen zum Thema