https://www.bmu.de/VE857
14.11.2019 | Endlagerprojekte | Konferenz / Kongress / Tagung

BfE-Statuskonferenz Endlagerung

14 Nov
Veranstaltungsort Berlin
Zeit 19:00 - 20:30 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Podiumsdiskussion "Der Endlagerstandort: Held oder Verlierer?"

Ziel der jährlichen Statuskonferenz Endlagerung ist es, unterschiedliche Themenfelder im Bereich der Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland aus unterschiedlichen Perspektiven zu reflektieren und zu diskutieren. Dazu gehören insbesondere der Stand und die aktuellen Herausforderungen im Standortauswahlverfahren für das Endlager für hochradioaktive Abfälle sowie übergreifende wissenschaftliche, technische und gesellschaftliche Herausforderungen im Bereich der Endlagerung. Die Veranstaltung dient dem fachübergreifenden Austausch und der Identifizierung von Handlungsbedarfen in den einzelnen Themenfeldern und deren Wechselwirkungen. Zielgruppen der Statuskonferenz sind insbesondere die Verwaltung und politische Entscheidungsträgerinnen und -träger, Wissenschaft und Forschung sowie die engagierte Öffentlichkeit. Die Veranstaltung ist öffentlich und das Plenum wird als Live-Stream im Internet übertragen.

Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, wird an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Hinweis

Bei der Statuskonferenz werden die Teile der Veranstaltung, die im Plenum stattfinden, als Livestream im Internet übertragen. Über ein Online-Beteiligungstool kann jeder Fragen stellen - egal, ob er die Konferenz per Livestream oder direkt vor Ort verfolgt. Die Moderatoren bekommen die Fragen zugespielt und stellen sie den Gästen im Plenum.

Veranstaltungsort

Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE)
Wegelystraße 8
10623 Berlin

Veranstalter

Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE)