https://www.bmu.de/VE1353
14.10.2020-16.10.2020 | Termine Bildungsservice | andere

#bbne Bauwende-Kurs: Nachhaltiges Bauen in Zeiten des Klimawandels

14 Okt
Veranstaltungsort Verden
Zeit 08:00 - 17:00 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Der dreitägige kostenlose Workshop bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ökologisches Bauen aus nächster Nähe kennenzulernen. Die vorgestellten und erprobten Baustoffe kommen dabei sowohl für Neubau als auch für die Altbausanierung in Frage. Ziel des Workshops ist es, praktisches Handeln für den Klimaschutz durch nachhaltiges Bauen zu fördern und zu zeigen, was eine andere Baupraxis bewegen kann. Die Teilnehmenden lernen den Strohballenbau kennen, besuchen die Ausstellung nachhaltig.bauen.erleben, erproben verschiedene Lehmtechniken und schärfen an der Dämmstoffbar ihr Wissen zu nachhaltigen und ökologischen Dämm- und Baustoffen. Der Workshop fördert sowohl die Selbstlernkompetenz in Bezug auf Nachhaltigkeit, als auch das berufliche Profil ökologisch interessierter Handwerkerinnen und Handwerker.

Veranstalter

Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen "Ziel 13"

Veranstaltungsort

Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen, Ausstellung nachhaltig.bauen.erleben
Praxishalle 57
alle Räume auf dem Gelände des Ökologischen Zentrum in
Verden
Artilleriestraße 6a
27283 Verden

Hinweise

Die Teilnehmendenzahl ist aufgrund der Corona-Bestimmungen beschränkt. Vor Ort gelten die üblichen Hygienemaßnahmen. 

Weitere Informationen

Förderprogramm

Das Projekt "Ziel 13 - Bauen als Klimaschutz" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf – BBNE" durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.