https://www.bmu.de/VE1313
29.09.2020 | Nachhaltige Entwicklung | Konferenz / Kongress / Tagung

25 Jahre EMAS

29 Sep
Veranstaltungsort Berlin
Zeit ganztägig

Veranstaltung wird öffentlich im Livestream übertragen

Programm (PDF, 170 KB)

Zwischen Konjunkturprogramm und Europäischem Green Deal - Perspektiven für das unternehmerische Nachhaltigkeitsmanagement

Wie können die Überwindung der Corona-Krise und die Erreichung zentraler Umwelt- und Nachhaltigkeitsziele miteinander vereint werden und welche Maßnahmen ermöglichen Unternehmen ein krisenfestes Nachhaltigkeitsmanagement? Unter welchen Bedingungen können Unternehmen einen Beitrag zur sozial-ökologischen Transformation leisten?

Das freiwillige Umweltmanagementinstrument EMAS ist seit 25 Jahren für jene Unternehmen die erste Wahl, die die kontinuierliche Verbesserung ihrer Umweltleistung und transparente Umweltberichterstattung zur Priorität gemacht haben. Welche Rolle kann EMAS für ein krisenfestes und nachhaltiges Wirtschaften spielen?

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und die Europäische Kommission laden Sie daher herzlich zur Konferenz "Zwischen Konjunkturprogramm und Europäischem Green Deal – Perspektiven für das unternehmerische Nachhaltigkeitsmanagement" ein, um mit Expertinnen und Experten aus der europäischen und nationalen Politik, von Unternehmen, aus der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft in einen Austausch zu treten.

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Konferenz nur als Livestream stattfinden.

Zum Anlass des 25-jährigen Bestehens von EMAS zielt die Konferenz darauf ab,

  • über die Potenziale und Herausforderungen des nachhaltigen Wirtschaftens als Motor zur aktuellen Krisenbewältigung und sozial-ökologischen Transformation der Wirtschaft zu sprechen, und
  • Handlungspfade für ein krisenfestes und zukunftsfähiges Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement von Unternehmen zu diskutieren.

Weitere Veranstaltungen zum Thema