Wirtschaft und Umwelt

Wirtschaft und Umwelt

Wirtschaft und Umwelt sind zwei Seiten einer Medaille. In der Vergangenheit sind sie lange zu Unrecht als Gegensätze gedacht worden. Ökologie und Ökonomie gehören jedoch zusammen. Eine gesunde Umwelt und der schonende Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind Voraussetzung für eine langfristig stabile wirtschaftliche und soziale Entwicklung. 

„Ressourceneffizienz macht die deutsche Wirtschaft krisensicherer.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Ressourceneffizienz macht die deutsche Wirtschaft krisensicherer.“</i></b>

Meldungen zum Thema Wirtschaft und Umwelt

info icon
Produkte und Konsum | 30.11.20

9. Bundespreis Ecodesign

Lösungen für nachhaltigere Lebensweisen werden für den Wettbewerb in vier Kategorien Produkte, Dienstleistungen, Konzepte und Nachwuchsarbeiten prämiert.
9. Bundespreis Ecodesign
Schematische Darstellung der Verwandlung von Strom in Wasserstoff
info icon
Klimaschutz | 26.11.20

BMU und BMWi treiben globale Wasserstoff-Produktion voran

Der International Power-to-X-Hub (PtX-Hub) Berlin wird künftig von zwei Bundesministerien unterstützt. Ziel ist es, in Entwicklungs- und Schwellenländern die Produktion und den Einsatz von Wasserstoff weiter auszubauen.
BMU und BMWi treiben globale Wasserstoff-Produktion voran
Betonwerk mit Baumaschinen im Vordergrund
info icon
Ressourceneffizienz | 20.11.20

Betonproduktion: Neues Verfahren senkt Zementverbrauch

Das BMU unterstützt die Rieder Faserbeton-Elemente GmbH aus Kolbermoor in Bayern dabei, eine Fertigungslinie zur ressourceneffizienten Produktion von Faserbetonplatten einzurichten.
Betonproduktion: Neues Verfahren senkt Zementverbrauch
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 19.11.20

Corona-Konjunkturprogramme für mehr Klimaschutz

Auf der "Sustainability Transformation Conference" von BMU und UBA diskutieren Expertinnen und Experten, wie ein ökologischer Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft gelingen kann.
Corona-Konjunkturprogramme für mehr Klimaschutz
Metall
info icon
Klimaschutz | 03.11.20

BMU fördert Erzeugung von grünem Stahl

Verbände und Unternehmen der Branchen Stahl, Zement, Kalk, Chemie und Nichteisen-Metalle diskutierten auf Einladung von Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth über die Weiterentwicklung der Dekarbonisierungspolitik.
BMU fördert Erzeugung von grünem Stahl
Zwei Arbeiter mit einem Laptop vor Windmühlen im Sonnenuntergang
info icon
Klimaschutz | 28.10.20

Svenja Schulze zeichnet beste Energiescouts des Jahres aus

Das Ziel der Energiescouts ist die Einsparung von CO2 durch praktische Maßnahmen im Unternehmen. Für ihre herausragende Arbeit werden sie einmal im Jahr ausgezeichnet.
Svenja Schulze zeichnet beste Energiescouts des Jahres aus
Beeren im Wald
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 14.10.20

Waldgärten statt artenarmer Monokulturen

Ein neues Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt untersucht in Brandenburg, wie arten- und strukturreiche Waldgärten eine Alternative zur monokulturellen Bewirtschaftung darstellen können.
Waldgärten statt artenarmer Monokulturen
info icon
Klimaschutz | 09.10.20

Höherer Kohlenstoffdioxid-Preis für Wärme und Verkehr kommt ab Januar

Ab dem 1. Januar 2021 werden klimaschädliche fossile Brennstoffe mit einem Preis von 25 Euro pro Tonne CO2 belegt. Damit verteuern sich Öl, Diesel, Benzin und Erdgas. Der Strompreis soll dagegen sinken.
Höherer Kohlenstoffdioxid-Preis für Wärme und Verkehr kommt ab Januar

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

info icon
Klimaschutz | 21.09.20

Jetzt frage ich - Die Talkrunde zum Klimaschutz

Das BMU lud zur ersten "Jetzt frage ich - Die Talkrunde zum Klimaschutz" ein. Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden von Expertinnen und Experten per Livestream diskutiert.
Jetzt frage ich - Die Talkrunde zum Klimaschutz
info icon
Digitalisierung | 10.09.20

Green Cloud-Computing

In diesen Tagen zeigt sich mehr denn je, wie sehr Wirtschaft und soziales Zusammenleben von leistungsstarken und zuverlässigen digitalen Infrastrukturen abhängen.
Green Cloud-Computing
Svenja Schulze steht vor einem Kehrfahrzeug der BSR und einem Behälter mit Plastikmüll und Zigarettenkippen
info icon
Abfallwirtschaft | 20.08.20

O-Ton von Svenja Schulze zum Littering

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und VKU-Präsident Michael Ebling haben in Berlin die Ergebnisse einer Studie zum Littering im öffentlichen Raum vorgestellt.
O-Ton von Svenja Schulze zum Littering
Svenja Schulze diskutiert gemeinsam mit Reiner Hoffmann (DGB), Marion Tiemann (Greenpeace e. V.) und Michael Ebling (Oberbürgermeister Mainz)
info icon
Wir schafft Wunder | 24.06.20

Auftaktveranstaltung zu "Wir schafft Wunder"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Dialogreihe "Wir schafft Wunder – Fortschritt sozial und ökologisch gestalten" gestartet. Welche Chancen bietet die sozial-ökologische Transformation?
Auftaktveranstaltung zu "Wir schafft Wunder"
info icon
Digitalisierung | 11.06.20

Umweltpolitik und Digitalisierung

Die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie haben zu erheblichen Folgen für Digitalisierung und Umwelt geführt. Dazu gehören weniger Verkehr, mehr Datenvolumen und ein verändertes Einkaufsverhalten.
Umweltpolitik und Digitalisierung
Bildschirm mit den Liveübertragungen aller drei Diskussionsteilnehmer
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 28.05.20

Klimafreundliche Konjunkturhilfe gestalten

Noch bestimmt der Krisenmodus unser Leben. Wir müssen uns jetzt Gedanken machen, wie es zu einer nachhaltigen wirtschaftlichen Erholung kommen kann. Welche Maßnahmen helfen, wurde nun live diskutiert.
Klimafreundliche Konjunkturhilfe gestalten
Svenja Schulze bei einer Rede
info icon
Klimaschutz | 06.05.20

Rede von Svenja Schulze bei der Befragung der Bundesregierung

Zum Einstieg in die Befragung der Bundesregierung hält Bundesumweltministerin Svenja Schulze eine Rede und bestärkt den langfristigen Kampf für mehr Klimaschutz.
Rede von Svenja Schulze bei der Befragung der Bundesregierung