Produkte und Konsum

Produkte und Konsum

Der Konsum von Produkten beeinflusst immer stärker nicht nur die wirtschaftliche und soziale Situation der Menschen, sondern auch den Zustand der Umwelt. "Nachhaltigkeit ist ein Qualitätsmerkmal von Produkten" soll zur selbstverständlichen Leitidee für Verbraucherinnen und Verbraucher wie auch für die Wirtschaft und die öffentliche Verwaltung in Deutschland werden.

„Wir Menschen können nur gesund sein, wenn Tiere und Umwelt gesund sind.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Wir Menschen können nur gesund sein, wenn Tiere und Umwelt gesund sind.“</i></b>

Meldungen zum Thema Produkte und Konsum

info icon
Produkte und Konsum | 26.02.21

Neues EU-Energielabel sorgt für mehr Klarheit

Die Angaben A+++, A++ und A+ auf dem bekannten Energielabel gehören bald der Vergangenheit an. Ab dem 1. März 2021 gilt im ersten Schritt für einige Produkte eine neue Skala von A bis G.
Neues EU-Energielabel sorgt für mehr Klarheit
Reparatur einer Waschmaschine
info icon
Produkte und Konsum | 25.02.21

Schulze: Reparieren statt Wegschmeißen

Kühlschränke, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Fernseher und weitere Produkte müssen ab dem 1. März strengere Anforderungen an die Reparierbarkeit erfüllen.
Schulze: Reparieren statt Wegschmeißen
Produktkennzeichnung: Produkt enthält Kunststoff
info icon
Ressourceneffizienz | 10.02.21

Warnhinweis für Wegwerfplastik ab Juli 2021

Viele Einwegplastik-Produkte werden ab Juli 2021 in der EU verboten sein. Einige weitere, die derzeit nicht verboten werden können, sollen ein spezielles Label tragen, das vor Umweltschäden durch Plastik warnt.
Warnhinweis für Wegwerfplastik ab Juli 2021
Mohn und andere Wildpflanzen
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 03.02.21

Online-Bürgerdialog zur Bioökonomie startet

Bis zum 28. Februar kann die Öffentlichkeit online zum Thema Bioökonomie mitdiskutieren. Die Ergebnisse dieses Bürgerdialogs werden im Anschluss veröffentlicht und dem Bioökonomierat der Bundesregierung übergeben.
Online-Bürgerdialog zur Bioökonomie startet
Eine Frau hält in einer Hand ihr Smartphone und in der anderen einen Mehrwegbecher
info icon
Abfallwirtschaft | 20.01.21

Mehrweg wird möglich im To-Go-Bereich

Wer sich Essen zum Mitnehmen kauft, hat künftig die Wahl: Restaurants, Bistros und Cafés müssen in Zukunft immer auch Mehrwegbehälter für den To-Go-Kaffee und für Take-Away-Essen anbieten.
Mehrweg wird möglich im To-Go-Bereich
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 18.01.21

Ausschreibung für den Bundespreis Ecodesign 2021 startet

Unternehmen aller Größen und Branchen, Studierende und Pioniere im nationalen und internationalen Raum sind aufgerufen, sich bis zum 12. April 2021 zu bewerben.
Ausschreibung für den Bundespreis Ecodesign 2021 startet
Blauer Engel Tipp des Monats Januar 2021: Mann sitzt am Laptop
info icon
Schon gewusst...? | 02.01.21

Januar 2021…wie Sie Ihr Homeoffice umweltbewusster gestalten können?

Homeoffice hat gerade Hochkonjunktur und ermöglicht Vielen einen Arbeitsalltag in den geschützten vier Wänden. Der Blaue Engel bietet Orientierung, das Homeoffice umweltschonend auszustatten.
Januar 2021…wie Sie Ihr Homeoffice umweltbewusster gestalten können?

Aus der Mediathek

Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Produkte und Konsum | 16.12.20

Audio-Statement von Svenja Schulze zum Elektrogesetz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze gibt in dem Audiomitschnitt ein Statement zum Elektrogesetz ab und erklärt die Maßnahmen für die Entsorgung von Elektro-Altgeräten.
Audio-Statement von Svenja Schulze zum Elektrogesetz
info icon
Produkte und Konsum | 30.11.20

Bundespreis Ecodesign 2020

Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt loben den Bundespreis Ecodesign seit 2012 jährlich gemeinsam mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin aus.
Bundespreis Ecodesign 2020
Svenja Schulze steht vor einem Kehrfahrzeug der BSR und einem Behälter mit Plastikmüll und Zigarettenkippen
info icon
Abfallwirtschaft | 20.08.20

O-Ton von Svenja Schulze zum Littering

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und VKU-Präsident Michael Ebling haben in Berlin die Ergebnisse einer Studie zum Littering im öffentlichen Raum vorgestellt.
O-Ton von Svenja Schulze zum Littering
Svenja Schulze diskutiert gemeinsam mit Reiner Hoffmann (DGB), Marion Tiemann (Greenpeace e. V.) und Michael Ebling (Oberbürgermeister Mainz)
info icon
Wir schafft Wunder | 24.06.20

Auftaktveranstaltung zu "Wir schafft Wunder"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Dialogreihe "Wir schafft Wunder – Fortschritt sozial und ökologisch gestalten" gestartet. Welche Chancen bietet die sozial-ökologische Transformation?
Auftaktveranstaltung zu "Wir schafft Wunder"
Svenja Schulze diskutiert beim Panel mit Aya Jaff, Alice Grundhammer, Prof. Dr. Stephan Rammler und Stephan Engel.
info icon
Digitalisierung | 02.03.20

Svenja Schulze stellt die Umweltpolitische Digitalagenda vor

Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellte am Montagabend in Berlin die Umweltpolitische Digitalagenda vor und erklärte wie mit verschiedenen Maßnahmen, die Digitalisierung für den Umweltschutz genutzt werden kann.
Svenja Schulze stellt die Umweltpolitische Digitalagenda vor
Auftakt zur Berlin Fashion Week im BMU
info icon
Produkte und Konsum | 13.01.20

Auftakt zur Berlin Fashion Week im BMU

Svenja Schulze hat Vertreterinnen und Vertreter der Branche eingeladen, um gemeinsam zu diskutieren, wie Politik, Modedesign und Textilindustrie dazu beitragen können, die Mode der Zukunft umweltverträglich zu gestalten.
Auftakt zur Berlin Fashion Week im BMU
Svenja Schulze mit Gewinnern des Bundespreis Ecodesign 2019
info icon
Produkte und Konsum | 26.11.19

Bundespreis Ecodesign 2019

Beim Bundespreis Ecodesign 2019 wurden zwölf Gewinner ausgezeichnet. Der Bundespreis Ecodesign ist die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland.
Bundespreis Ecodesign 2019
Bild von Svenja Schulze
info icon
Förderung | 17.09.19

40 Jahre Umweltinnovationsprogramm

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht in einem Grußwort über das Umweltinnovationsprogramm. Das Förderprogramm des BMU feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum.
40 Jahre Umweltinnovationsprogramm
Svenja Schulze steht mit dem Bürgermeister am Rednerpult.
info icon
Abfallwirtschaft | 12.08.19

Herstellerverantwortung für Wegwerfprodukte

Das BMU will die Kommunen bei den Kosten für die Stadtreinigung zukünftig entlasten. Hersteller von Einweg- oder Wegwerfartikel sollen sich an Reinigungs- und Entsorgungskosten im öffentlichen Raum beteiligen.
Herstellerverantwortung für Wegwerfprodukte

Schon gewusst…?

Blauer Engel Tipp des Monats Januar 2021: Mann sitzt am Laptop
info icon
Schon gewusst...? | 02.01.21

Januar 2021…wie Sie Ihr Homeoffice umweltbewusster gestalten können?

Homeoffice hat gerade Hochkonjunktur und ermöglicht Vielen einen Arbeitsalltag in den geschützten vier Wänden. Der Blaue Engel bietet Orientierung, das Homeoffice umweltschonend auszustatten.
Januar 2021…wie Sie Ihr Homeoffice umweltbewusster gestalten können?
Adventskalender vom Blauen Engel
info icon
Produkte und Konsum | 27.11.20

Dezember 2020: Schon gewusst

Der Blaue Engel präsentiert vom 1. bis zum 24. Dezember eine große Auswahl an umweltfreundlichen Produkten in einem Online-Adventskalender.
Dezember 2020: Schon gewusst
Heizen mit Holz im Ofen Zuhause
info icon
Schon gewusst...? | 01.11.20

...wie man mit dem richtigen Kaminofen die Umwelt schont?

Wer sich einen neuen Kaminofen kaufen möchte, sollte vor allem die technischen Eigenschaften des Gerätes berücksichtigen, die eine möglichst umweltverträgliche Verbrennung ermöglichen.
...wie man mit dem richtigen Kaminofen die Umwelt schont?
info icon
Schon gewusst...? | 02.10.20

… wie man beim Dämmen die Umwelt schont?

Wenn mit dem Herbst die Temperaturen wieder sinken und die Heizsaison startet, zeigt sich, ob Haus und Wohnung solide gedämmt sind.
… wie man beim Dämmen die Umwelt schont?