BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Produkte und Konsum

Produkte und Konsum

Der Konsum von Produkten beeinflusst immer stärker nicht nur die wirtschaftliche und soziale Situation der Menschen, sondern auch den Zustand der Umwelt. "Nachhaltigkeit ist ein Qualitätsmerkmal von Produkten" soll zur selbstverständlichen Leitidee für Verbraucherinnen und Verbraucher wie auch für die Wirtschaft und die öffentliche Verwaltung in Deutschland werden.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Produkte und Konsum

Schon gewusst...? | 01.04.19

April 2019: Mehrwegbecher

Wir alle kennen die typischen Ausreden: "Heute ging's nicht anders!"... "Sonst mach' ich das nie."... Die Rede ist vom Coffee-To-Go im Einwegbecher. Kennen Sie schon die Vorteile der umweltfreundlichen Alternative?
Chemikaliensicherheit | 14.03.19

Deutschland setzt sich für mehr nachhaltige Chemie ein

Auf der UNEA 4 soll ein wichtiges Signal für ein weltweit verbessertes umweltverträgliches Chemikalienmanagement gesetzt werden. Das BMU hat dazu Politiker und Experten zu einem Austausch eingeladen.
Schon gewusst...? | 01.03.19

März 2019: Schnupfnase umweltfreundlich behandeln

Gerade jetzt in der Erkältungszeit kann beim Kauf von Hygienepapieren aus Recyclingpapier ein wertvoller Beirtrag für die Umwelt geleistet werden. Hierdurch können Ressourcen geschont und Abfall vermieden werden.
Dialog zur Verringerung des Einsatzes von Plastikverpackungen
Abfallwirtschaft | 27.02.19

Weniger überflüssige Verpackungen im Supermarkt

Bundesministerin Svenja Schulze hat sich mit großen Handelsunternehmen, Herstellern sowie mit Umweltverbänden getroffen. Das Treffen ist der Auftakt eines Dialogs zur Vermeidung überflüssiger Verpackungen.
KlimaTeller App für Restaurants
Klimaschutz | 12.02.19

Neue App unterstützt Gastronomie beim Klimaschutz

Das Projekt KlimaTeller, in dessen Rahmen die App entwickelt wurde, wird vom BMU über die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert. Mit der App werden Kohlenstoffdioxid-Emissionen von Speisen berechnet.
Produkte und Konsum | 06.02.19

Neue Ideen für umweltfreundliche Filmproduktionen

Im Zuge der Berlinale setzen das BMU und die Beauftragte für Kultur und Medien einen Impuls für eine stärkere Berücksichtigung ökologischer Ziele bei der Filmproduktion und laden zu einem Erfahrungsaustausch am 12. Februar ein.
Produkte und Konsum | 01.02.19

Mit diesen Regeln werden Haushaltsgeräte langlebiger

Die EU-Staaten und die EU-Kommission haben sich auf Neuregelungen der Ökodesign-Richtlinie geeinigt. Zehn Haushaltsgeräteklassen müssen nun strengere Anforderungen an die Langlebigkeit erfüllen.
Abfallwirtschaft | 21.01.19

Faktencheck zum Plastikrecycling

Weniger Plastik, mehr Recycling – dafür sorgen der 5-Punkte-Plan und das neue Verpackungsgesetz. In den Medien gab es nun Berichte, die das Recyclingsystem zu „Müll“ erklären. Stimmen die Behauptungen? Dazu der BMU-Faktencheck.

Aus der Mediathek

Dialog zur Verringerung des Einsatzes von Plastikverpackungen
Abfallwirtschaft | 27.02.19

Dialog zur Reduktion von Verpackungsabfällen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze lud am 27. Februar Vertreter von Handel, Herstellern und Verbänden zum Dialog über die Verringerung von Plastikverpackungen ein.
Grünes Drehen
Produkte und Konsum | 12.02.19

Veranstaltung "Grünes Drehen" in Berlin

Die Bedeutung des Klimaschutzes und eines ökologisch nachhaltigen Wirtschaftens als Teil der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung wird immer deutlicher. Dies gilt auch für den Bereich der Filmproduktion.
KlimaTeller App für Restaurants
Nationale Klimaschutzinitiative | 12.02.19

KlimaTeller App für Restaurants

Das BMU fördert im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative die KlimaTeller App als Verbundprojekt. Mit der neuen App lassen sich die Kohlendioxid-Emissionen eines jeden Tellergerichtes grammgenau ermitteln.
Abfallwirtschaft | 04.02.19

Besuch der Brauerei Stauder

Bundesumweltministerin Svenja Schulze informierte sich am 4. Februar bei der Brauerei Stauder in Essen über den Einsatz moderner Mehrwegsysteme im Getränkebereich.
Nachhaltige Entwicklung | 22.01.19

Internationale Grüne Woche

Am 22. Januar besuchte Bundesumweltministerin Svenja Schulze die Internationale Grüne Woche. (IGW). Die IGW ist Treffpunkt von über 80 internationalen Ministerien und Nahrungsmittelproduzenten.
Ministerium | 28.12.18

Statement von Svenja Schulze zum Jahreswechsel

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hebt in ihrem Rückblick auf das Jahr 2018 die Kampagnen zum Insektenschutz und zur Plastikvermeidung hervor.
Abfallwirtschaft | 05.12.18

Wir brauchen weniger Verpackungen

Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold nahm am 5. Dezember an der Podiumsdiskussion "Verpackung – Gesund. Kreislauffähig. Nützlich." des Cradle to Cradle-Forums teil.
Blauer Engel fŸr Biblo - UrkundenŸbergabe
Produkte und Konsum | 29.11.18

Blauer Engel – Urkunde an Bioblo übergeben

Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) haben in Berlin den Spiel- und Konstruktionsstein für Kinder "Bioblo" aus Österreich mit dem Umweltsiegel Blauer Engel ausgezeichnet.
Nachhaltige Entwicklung | 26.11.18

Verleihung des Bundespreis Ecodesign 2018

Mit dem Preis zeichnen das BMU und das UBA seit 2012 herausragende Leistungen im ökologischen Design aus. Die Preisvergabe zum besten nachhaltigen Design wurde in den Kategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs vergeben.

Schon gewusst…?

Schon gewusst...? | 01.04.19

April 2019: Mehrwegbecher

Wir alle kennen die typischen Ausreden: "Heute ging's nicht anders!"... "Sonst mach' ich das nie."... Die Rede ist vom Coffee-To-Go im Einwegbecher. Kennen Sie schon die Vorteile der umweltfreundlichen Alternative?
Schon gewusst...? | 01.03.19

März 2019: Schnupfnase umweltfreundlich behandeln

Gerade jetzt in der Erkältungszeit kann beim Kauf von Hygienepapieren aus Recyclingpapier ein wertvoller Beirtrag für die Umwelt geleistet werden. Hierdurch können Ressourcen geschont und Abfall vermieden werden.
Schon gewusst...? | 01.02.19

Februar 2019: Rutschfrei durch den Winter ohne Salz

Streusalz kann am Straßenrand wachsende Pflanzen schädigen. Verwenden Sie salzfreie abstumpfende Streumittel wie Sand, Splitt oder Granulat. Sie verringern die Rutschgefahr ohne der Umwelt zu schaden.
Schon gewusst...? | 01.01.19

Januar 2019: Gesund und umweltfreundlich in den Schlaf

Etwa ein Drittel des Tages verbringen wir zwischen Matratze, Bettdecke und Kissen. Grund genug, sich Gedanken darüber zu machen, wie wir es uns gesund und umweltfreundlich bequem machen können.
Schon gewusst...? | 01.12.18

Dezember 2018: Blauer Engel-Geschenketipps

In der Weihnachtszeit gehören Spielwaren zu den meistgekauften Produkten und Eltern haben ein Recht auf höchste Anforderungen an die Schadstofffreiheit. Der Blaue Engel verlost vom 1. bis 24. Dezember umweltfreundliche Produkte.
Schon gewusst...? | 01.11.18

November 2018: Bauen mit dem Blauen Engel

Der Blaue Engel kennzeichnet emissionsarme Wärmedämmstoffe und Unterdecken, die über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus schadstoffarm hergestellt und gesundheitlich unbedenklich sind.