BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Produkte und Konsum

Produkte und Konsum

Der Konsum von Produkten beeinflusst immer stärker nicht nur die wirtschaftliche und soziale Situation der Menschen, sondern auch den Zustand der Umwelt. "Nachhaltigkeit ist ein Qualitätsmerkmal von Produkten" soll zur selbstverständlichen Leitidee für Verbraucherinnen und Verbraucher wie auch für die Wirtschaft und die öffentliche Verwaltung in Deutschland werden.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“</i></b>

Meldungen zum Thema Produkte und Konsum

info icon
Produkte und Konsum | 16.10.19

Zweiter Runder Tisch zur Reduzierung von Verpackungen

Beim Runden Tisch stellten Handelsunternehmen ihre Initiativen zur Abfallvermeidung vor und sagten weitere Schritte bei der Umsetzung von Maßnahmen zu.
Zweiter Runder Tisch zur Reduzierung von Verpackungen
Kochgeschirr
info icon
Produkte und Konsum | 11.10.19

Kochgeschirr wird künftig ressourcenschonend beschichtet

Mit wasserbasierten Beschichtungen kann der Verbrauch an Lösemitteln bei der Oberflächenbeschichtung von Kochgeschirr deutlich reduziert werden. Das BMU fördert das Vorhaben aus dem Umweltinnovationsprogramm.
Kochgeschirr wird künftig ressourcenschonend beschichtet
World Ecoday
info icon
Schon gewusst...? | 01.10.19

Oktober 2019: Tag der Umweltzeichen

Am 17. Oktober ist World Ecolabel Day. Über 50 Länder rücken an diesem Tag ihre Umweltzeichen in den Fokus.
Oktober 2019: Tag der Umweltzeichen
Ein Traktor bringt Gülle auf ein Feld aus
info icon
Binnengewässer | 26.09.19

Nitratrichtlinie: Bundesregierung schlägt Verschärfung vor

Das Bundesumweltministerium und das Bundeslandwirtschaftsministerium haben am 26. September weitergehende Vorschläge zur von der EU-Kommission geforderten Verschärfung der Düngeverordnung nach Brüssel gesandt.
Nitratrichtlinie: Bundesregierung schlägt Verschärfung vor
Kleiderstange mit bunten Kleidern
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 25.09.19

Maßnahmen gegen Vernichtung gebrauchsfähiger Waren

Mit dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz sollen Unternehmen Überhänge und Retouren nur noch dann vernichten dürfen, wenn dies zum Beispiel aus Sicherheits- oder Gesundheitsgründen notwendig ist.
Maßnahmen gegen Vernichtung gebrauchsfähiger Waren
Nahaufnahme eines Mikroskops
info icon
Chemikaliensicherheit | 11.09.19

Fortführung erfolgreicher Kooperation von BMU und VCI

Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) arbeiten seit 2010 an der Weiterentwicklung des sogenannten Human-Biomonitoring. Die Kooperation wird nun bis 2025 verlängert.
Fortführung erfolgreicher Kooperation von BMU und VCI
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Produkte und Konsum | 06.09.19

Svenja Schulze zum geplanten Plastiktüten-Verbot

Plastiktüten sind der Inbegriff der Ressourcenverschwendung: Sie werden aus Rohöl hergestellt und oft nur wenige Minuten genutzt. Häufig landen sie in der Umwelt. Die Zeit ist nun reif für ein Plastiktütenverbot.
Svenja Schulze zum geplanten Plastiktüten-Verbot

Aus der Mediathek

Svenja Schulze gibt ein Statement zur Plastikreduktion ab.
info icon
Produkte und Konsum | 15.10.19

Statement von Svenja Schulze zur Plastikreduktion

Beim zweiten Runden Tisch zur Reduzierung von Verpackungen stellten verschiedene Handelsunternehmen ihre Initiativen zur Abfallvermeidung vor. Im Pressestatement begrüßt Bundesumweltministerin Svenja Schulze die Ansätze.
Statement von Svenja Schulze zur Plastikreduktion
Bild von Svenja Schulze
info icon
Förderung | 17.09.19

40 Jahre Umweltinnovationsprogramm

Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht in einem Grußwort über das Umweltinnovationsprogramm. Das Förderprogramm des BMU feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum.
40 Jahre Umweltinnovationsprogramm
Svenja Schulze steht mit dem Bürgermeister am Rednerpult.
info icon
Abfallwirtschaft | 12.08.19

Herstellerverantwortung für Wegwerfprodukte

Das BMU will die Kommunen bei den Kosten für die Stadtreinigung zukünftig entlasten. Hersteller von Einweg- oder Wegwerfartikel sollen sich an Reinigungs- und Entsorgungskosten im öffentlichen Raum beteiligen.
Herstellerverantwortung für Wegwerfprodukte
Jochen Flasbarth am Mikrophon
info icon
Produkte und Konsum | 18.06.19

Kongress "Herausforderungen des Onlinehandels"

Staatssekretär Jochen Flasbarth hielt am 18. Juni die Eröffnungsrede des Kongresses "Herausforderungen des Onlinehandels für Umwelt- und Verbraucherschutz".
Kongress "Herausforderungen des Onlinehandels"
Was ist Stadtnatur? Neue Lebensräume an Gebäuden, Quartiere und Nistplätze für Tiere, Heimische Gehölze, Zierbeete mit heimischen Pflanzen, Artenreiche Wiesen, Naturnahe Gewässer
info icon
Natur · Biologische Vielfalt · Arten | 06.06.19

Stadtnatur 2019

Diese Infografiken geben einen Überblick über den Masterplan Stadtnatur, das Maßnahmenprogramm der Bundesregierung für eine lebendige Stadt, und zeigen was städtisches Grün für Mensch und Umwelt leisten kann.
Stadtnatur 2019
Svenja Schulze am Rednerpult
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 04.06.19

Zukunftsdialog Agrar und Ernährung

Am 4. Juni fand der sechste "Zukunftsdialog Agrar und Ernährung" statt. Ziel des Dialogs ist es konstruktive Lösungen für Themen wie Klimawandel, Tierwohl, Globalisierung und Digitalisierung vorzustellen und zu diskutieren.
Zukunftsdialog Agrar und Ernährung
Umwelt- und Klimaschutz soll eine übergeordnete Bedeutung haben in der Energiepolitik 72 Prozent, Landwirtschaftspolitik 68 Prozent, Städtebaupolitik/Stadt- und Regionalplanung 54 Prozent und Verkehrspolitik 53 Prozent. Prozentzahl der Befragten, die finden, dass Erfordernisse des Umwelt- und Klimaschutzes in den genannten Bereichen eine übergeordnete Bedeutung haben sollten. (Repräsentative bei 2017 Befragten) Quelle Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 (BMU/UBA 2019)
info icon
Produkte und Konsum | 28.05.19

Umweltbewusstsein in Deutschland 2018

Infografiken zum Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 und deren Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesumweltminiterium
Umweltbewusstsein in Deutschland 2018
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 21.05.19

Svenja Schulze zu Coffee-to-go Bechern

In ihrem Statement spricht sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze gegen Einwegbecher aus. Durch Mehrweglösungen ist auch ein umweltfreundlicher Konsum von Kaffee möglich.
Svenja Schulze zu Coffee-to-go Bechern
Svenja Schulze wird FairCup überreicht
info icon
Ressourceneffizienz | 21.05.19

FairCup erhält Blauen Engel für Mehrwegbechersystem

Bundesumweltministerin Svenja Schulze stellte am 21. Mai auf einer Pressekonferenz eine Studie des Umweltbundesamtes zur Reduzierung von Einwegkaffeebechern vor.
FairCup erhält Blauen Engel für Mehrwegbechersystem
Vorschaubild für Stickstoff Erklärfilm
info icon
Luftreinhaltung | 03.05.19

Stickstoff – ein komplexes Umweltproblem

Was ist Stickstoff? Warum ist zu viel davon ein Problem für Mensch und Umwelt? Und was können wir dagegen tun? Der Erklärfilm vom UBA gibt Antworten.
Stickstoff – ein komplexes Umweltproblem
Dialog zur Verringerung des Einsatzes von Plastikverpackungen
info icon
Abfallwirtschaft | 27.02.19

Dialog zur Reduktion von Verpackungsabfällen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze lud am 27. Februar Vertreter von Handel, Herstellern und Verbänden zum Dialog über die Verringerung von Plastikverpackungen ein.
Dialog zur Reduktion von Verpackungsabfällen
Grünes Drehen
info icon
Produkte und Konsum | 12.02.19

Veranstaltung "Grünes Drehen" in Berlin

Die Bedeutung des Klimaschutzes und eines ökologisch nachhaltigen Wirtschaftens als Teil der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung wird immer deutlicher. Dies gilt auch für den Bereich der Filmproduktion.
Veranstaltung "Grünes Drehen" in Berlin

Schon gewusst…?

World Ecoday
info icon
Schon gewusst...? | 01.10.19

Oktober 2019: Tag der Umweltzeichen

Am 17. Oktober ist World Ecolabel Day. Über 50 Länder rücken an diesem Tag ihre Umweltzeichen in den Fokus.
Oktober 2019: Tag der Umweltzeichen
Grafik eines Druckers
info icon
Schon gewusst...? | 30.08.19

September 2019: Umweltfreundlich drucken

Viel Zeit unseres Lebens verbringen wir mit Arbeit. Gerade deshalb sollte Umweltschutz nicht an der Bürotür oder vor dem Schreibtisch halt machen.
September 2019: Umweltfreundlich drucken
Blauer Engel ruft zum Schulstart mit Recyclingpapier auf.
info icon
Schon gewusst...? | 24.07.19

August 2019: Liebe, Schulstart und Recyclingpapier

In der Schule kommt sehr viel Papier zum Einsatz. Zum Schulstart bewirbt der Blaue Engel die Verwendung von 100 Prozent Recyclingpapier. Denn Recyclingpapier spart Energie, Wasser und Bäume und schützt so auch das Klima.
August 2019: Liebe, Schulstart und Recyclingpapier
Jury des Blauen Engels
info icon
Schon gewusst...? | 27.06.19

Juli 2019: Die Jury des Umweltzeichens

Der Blaue Engel ist seit 40 Jahren das Umweltzeichen. Unabhängig setzt er Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Doch wer entscheidet eigentlich, dass ein Produkt den Blauen Engel bekommt?
Juli 2019: Die Jury des Umweltzeichens
Musikfestival mit Blauem Engellogo
info icon
Schon gewusst...? | 31.05.19

Juni 2019: Der Blaue Engel besucht Festivals

Wie passen Umweltschutz und Festivals zusammen? Festivalveranstalter haben einen sorgsameren Umgang mit Ressourcen entwickelt und setzen vermehrt auf Komposttoiletten oder Mehrwegpfandbecher.
Juni 2019: Der Blaue Engel besucht Festivals
Baby auf Kuscheldecke
info icon
Schon gewusst...? | 01.05.19

Mai 2019: Umweltfreundliche und gesunde Windeln

Wer ein Kind hat oder bekommt, macht sich viele Gedanken: Wie ernähre ich mein Kind gesund? Welche Kleidung und welche Spielzeuge sind unbedenklich? Und auch: Welche Windeln verwenden wir?
Mai 2019: Umweltfreundliche und gesunde Windeln