Nationaler Hochwasserschutz

Projekte zum Hochwasserschutz in der Donau-Region

In vielen Regionen in Deutschland gibt es Projekte zum Schutz vor Hochwasser, die seit 2014 im Rahmen des Nationalen Hochwasserschutzprogramms ausgeführt werden. Welche Maßnahmen in den Gewässern rund um Donau, Lech, Isar oder Inn gegen Hochwasser getroffen wurden, zeigt die interaktive Übersichtskarte der Projekte in der Donau-Region.

Gewässer: Lech

Maßnahme: Deichrückverlegung Lech mit Gewässerentwicklung

Größe: 150,0 Hektar

Bundesland: Bayern

Gewässer: Donau

Maßnahme: Deichrückverlegung Donau Straubing - Isarmündung (Teilmaßnahmen: Deichrückverlegung Sophienhof, Waltendorf, Hundldorf)

Größe: 178,0 Hektar

Bundesland: Bayern

Gewässer: Donau

Maßnahme: Deichrückverlgung Donau Isarmündung-Vilshofen (Teilmaßnahmen: Deichrückverlgung Niederalteich, Aicha-Harrdorf, Mühlamer Schleife, Ottach, Mühlauer Schleife, Lenau)

Größe: 266,0 Hektar

Bundesland: Bayern

Gewässer: Isar

Maßnahme: Mittlere Isar 2020 (Teilmaßnahmen: Gewässerabschnitt Gut Erching-Freising, Gewässerabschnitt Freising-Moosburg)

Größe: 580,0 Hektar

Bundesland: Bayern

Gewässer: Salzach

Maßnahme: Tittmoninger Becken – Gewässerbettaufweitung

Größe: 250,0 Hektar

Bundesland: Bayern

Gewässer: Salzach

Maßnahme: Freilassinger Becken – Gewässerbettaufweitung

Größe: 50,0 Hektar

Bundesland: Bayern