BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Gewässerschutzpolitik

Deutschland

Ein Panorama von Berlin mit dem Alexandertum sowie Berliner Dom.
Marco2811/fotolia.com

Zentrale Aufgaben der Gewässerschutzpolitik in Deutschland sind, das ökologische Gleichgewicht der Gewässer zu bewahren oder wiederherzustellen, die Trink- und Brauchwasserversorgung zu gewährleisten und alle anderen Wassernutzungen, die dem Gemeinwohl dienen, möglichst im Einklang mit dem Schutz der Gewässer langfristig zu sichern.

zur Übersichtsseite

Europa

Flaggen europäischer Länder und Regionen vor dem Europäischen Parlament in Brüsse
iStock.com/FrankyDeMeyer

In der Europäischen Union (EU) sind mittlerweile nahezu alle Umweltbereiche durch Gemeinschaftsrecht geregelt. Bei der EU-internen Abstimmung über Ziele, Politiken und Maßnahmen der EU ist Deutschland vielfach Motor bei der Entwicklung anspruchsvoller europäischer Umweltstandards.

zur Übersichtsseite

International

Ansicht der Erde mit aufgehender Sonne
iStock.com/enderbirer

Da die Verantwortung für Gewässer nicht an Staatsgrenzen halt macht, hat die Bundesregierung die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zum Schutz von Binnengewässern und Meeren zu einem besonderen Schwerpunkt ihrer Gewässerschutzpolitik gemacht.

zur Übersichtsseite