BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Siedlungsabfälle

Auskunftsstellen

Siedlungsabfälle

Informationen erteilt Ihre zuständige Umwelt- oder Abfallbehörde. Allgemeine Informationen erhalten Sie auch beim Umweltbundesamt.

Umweltbundesamt

Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau

Telefon: (0340) 21 03 - 0
Fax: (0340) 21 04 - 22 85

Gefährliche Abälle

In einigen Bundesländern, wie zum Beispiel Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen ist die Entsorgung gefährlicher Abfälle privaten Firmen überlassen. Andere Bundesländer haben Landesgesellschaften damit beauftragt. An diesen Landesgesellschaften sind Privatunternehmen beteiligt.

Informationen dazu erhalten Sie bei den für Sie zuständigen Umwelt- beziehungsweise Abfallbehörden oder bei den Landesabfallgesellschaften (Adressen erhältlich in den Landesumweltministerien).

Weitere Informationen erhalten Sie unter anderem bei folgenden Verbänden

Arbeitsgemeinschaft Stoffspezifischer Abfallbehandlung e. V. (ASA e. V.)

Westring 10
59320 Ennigerloh

Telefon: (02524) 93 07 0
Fax: (02524) 93 07 12

Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft e. V. (BDE)

Behrenstr. 29
10117 Berlin

Telefon: (030) 59 00 335 0

Fax: (030) 59 00 335 99

Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e. V. (bvse)

Hohe Straße 73
53119 Bonn

Telefon: (0228) 988 49 0
Fax: (0228) 988 49 99

ITAD – Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e. V.

Peter-Müller-Straße 16 a
40468 Düsseldorf

Telefon: (0211) 93 67 607 0
Fax: (0211) 93 67 607 9

Kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung e. V. im Verband Kommunaler Unternehmen e. V. (VKS im VKU)

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Telefon: (030) 58 580 0
Fax: (030) 58 580 100

ANS – Arbeitskreis für die Nutzbarmachung von Siedlungsabfällen e. V. am Leichtweiß Institut der TU Braunschweig

Frau Tanja Borowiec
Rudolf-Diesel-Straße 12
37075 Göttingen

Telefon: (0171) 53 4444 0