Artenschutz

Artenschutz

Dashboard Artenschutz

Die Gesamtzahl an Arten geht dramatisch zurück. Von den einheimischen Tierarten in Deutschland sind 35 Prozent bestandsgefährdet, von den Pflanzenarten 26 Prozent. Rund 34.000 Arten sind derzeit vom Aussterben bedroht. Erfahren Sie, durch welche Maßnahmen und "Artenschutz-gerechtes" Verhalten wir den Artenschwund stoppen und die Vielfalt an Pflanzen und Tieren und deren Lebensräume bewahren können.

Meldungen zum Thema Artenschutz

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 08.09.21

Insektenschutz durch weniger Pflanzenschutzmittel

Um den Schutz der Insekten zu verbessern, gelten weitgehende Einschränkungen beim Einsatz von Pestiziden. Neben deutlichen Restriktionen für den Pflanzenschutzmittel-Einsatz soll bis Ende 2023 auch ein Glyphosat-Ausstieg erfolgen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Kolumbien lädt zum Vorbereitungstreffen der COP 15 ein

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth nimmt auf Einladung des kolumbianischen Staatspräsident Iván Duque an einem hochrangigen Treffen zur Vorbereitung der 15. Weltbiodiversitätskonferenz teil.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Vielfalt in Geest und Moor erhalten

Mit dem Projekt "Hotspot 23 – Vielfalt in Geest und Moor" sollen wertvollen artenreichen Lebensräume, die regional eine besondere Bedeutung für die biologische Vielfalt haben, erhalten werden.
Artenschutz | 27.08.21

Schulze: "Fledermäuse brauchen unseren besonderen Schutz"

Am kommenden Wochenende findet die 25. Internationale Fledermausnacht mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums statt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.08.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Ihre Bestände sind seit Jahrzehnten so stark rückläufig, dass sie heute vom Aussterben bedroht ist.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 20.08.21

BMU fördert Rettung selten gewordener Spätblüher

Spätblüher wie die Graue Skabiose sind selten geworden und mancherorts akut gefährdet. Nun sollen sie durch gezielte Artenschutzmaßnahmen und die Wiederherstellung geeigneter Standortbedingungen gerettet werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 04.08.21

Trendwende beim Verlust der biologischen Vielfalt notwendig

Trotz vielfacher Gegenmaßnahmen, die die Bundesregierung im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt bereits beschlossen und umgesetzt hat, besteht weiter großer Handlungsbedarf.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.08.21

Mehr Lebensräume für stark gefährdete Rebhühner

Der Rückgang der Rebhuhn-Bestände soll in Deutschland gestoppt werden – durch vielfältigere und kleinteiligere Lebensräume in Agrarlandschaften, wie Blühstreifen und Hecken.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.07.21

Sabine Riewenherm wird neue Präsidentin des BfN

Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 16.07.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Das BMU fördert das Projekt mit 5,83 Millionen Euro.
Klimaschutz | 13.07.21

Förderschecks für Stadtverwaltung Harzgerode und Tierheim Derenburg

Parlamentarischer Staatssekretär beim BMU, Florian Pronold übergab heute Förderschecks an zwei Projekte in Sachsen-Anhalt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.07.21

Die Quappe kehrt zurück

Mit dem Vorhaben im Bundesprogramm Biologische Vielfalt soll ein Erhaltungsprogramm für die Quappe im Rheingebiet erarbeitet werden.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Mediathek Artenschutz

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 17.06.21

Nationaler Dialog zum Schutz der weltweiten Biodiversität

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat in Vorbereitung auf die 15. Vertragsstaatenkonferenz des Übereinkommens zur biologischen Vielfalt (CBD COP 15) nationale Akteure in den Berliner Dienstsitz des BMU eingeladen.
Binnengewässer | 08.06.21

Aufzeichnung des 3. Nationalen Wasserforums

Am 8. Juni 2021 wurde beim 3. Nationalen Wasserforum der Entwurf der Nationalen Wasserstrategie zusammen mit dem Bürgerinnen- und Bürgerratschlag Wasser vorgestellt.
Binnengewässer | 08.06.21

Svenja Schulze zur Vorstellung des Entwurfs der Nationalen Wasserstrategie

Am 8. Juni 2021 stellte Bundesumweltministerin Svenja Schulze beim 3. Nationalen Wasserforum der Entwurf der Nationalen Wasserstrategie vor.
Binnengewässer | 08.06.21

Videobotschaft der UNEP-Direktorin Inger Andersen

Videobotschaft von Inger Andersen, Direktorin des Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP), anlässlich des 3. Nationalen Wasserforum.
Wir schafft Wunder | 20.05.21

Video zur Abschlussveranstaltung der Dialogreihe "Wir schafft Wunder"

In einer virtuellen Veranstaltung präsentiert Svenja Schulze die Ergebnisse der Dialogreihe „Wir schafft Wunder“. Zu Gast waren Lisi Maier (DBJR), Frank Werneke (ver.di), Kai Niebert (DNR), Dominique Macri & Eckart v. Hirschhausen
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 23.03.21

Grußwort für das Dialogforum "Unternehmen Biologische Vielfalt"

Investitionen in den Klimaschutz und den Schutz der biologischen Vielfalt sind nicht nur gut für Natur und Klima. Sie verbessern die Lebensqualität, sie machen Unternehmen fit für die Zukunft.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.09.20

Svenja Schulze zu den Side Events im Vorfeld des UN-Gipfels

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat am Gipfeltreffen der Vereinten Nationen zur biologischen Vielfalt und an Side-Events im Vorfeld teilgenommen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.09.20

Statement von Svenja Schulze zum UN-Gipfel zur biologischen Vielfalt

Svenja Schulze nahm am virtuell ausgerichteten Gipfeltreffen der Vereinten Nationen zur biologischen Vielfalt teil, mit dem auf höchster politischer Ebene ehrgeizige Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt angestoßen werden sollen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.09.20

Grenzenlose Landschaft – Biosphärenreservat Rhön

Sie sind durch und durch natur:verbunden – und mit ihrem unermüdlichen Engagement, damals wie heute, wahre Heldinnen und Helden für den Naturschutz. Bereits ein Jahr nach dem Mauerfall war die Rhön UNESCO-Biosphärenreservat.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.09.20

Natur kennt keine Grenzen – wie der Drömling wiedervereinigt wurde

Christian Drüsedau, ein Ehrenamtlicher, und Wolfgang Sender, Naturschutzbeauftragter des Naturparks Drömling (jetzt Biosphärenreservat Drömling), erläutern die Entstehungsgeschichte.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.09.20

Svenja Schulze zur Umweltbilanz der Deutschen Einheit

Bund und Länder bekennen sich zum dauerhaften Schutz und zur Weiterentwicklung des Grünen Bandes. Die ehemalige innerdeutsche Grenze ist nicht nur ein bedeutender Ort der Erinnerung, sondern auch erhaltenswerter Biotopverbund.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.09.20

Pressekonferenz zu 30 Jahren Naturschutz im geeinten Deutschland

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze eine positive Bilanz der Einheit für den Umwelt- und Naturschutz in Deutschland gezogen.
mehr Medien

Themenportale