BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Waldklimafonds

Buchenlaub vor blauem Himmel

Förderprogramm Waldklimafonds

Der Waldklimafonds ist Programmbestandteil des Sondervermögens Energie- und Klimafonds und wurde auf der Grundlage eines Beschlusses des Deutschen Bundestages unter gemeinsamer Federführung des Bundesumweltministeriums (BMUB) und des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) eingerichtet.

Der Waldklimafonds fördert Maßnahmen zur Erhaltung und zum Ausbau des CO2-Minderungspotenzials von Wald und Holz sowie zur Anpassung der Wälder an den Klimawandel. Dazu gehören unter anderem auch Maßnahmen zur Wiederherstellung, Re-Dynamisierung und Neuanlage von natürlichen oder naturverträglich genutzten Au- und Feuchtwäldern.

So werden beispielsweise im Projekt "Fit für den Klimawandel" im Münsterland Maßnahmen für eine nachhaltige, naturnahe Anpassung von Feuchtwäldern an den Klimawandel durchgeführt. Dabei geht es vor allem um die Sicherung von Moorwäldern, die Revitalisierung von Auenwäldern und Optimierung von Feuchtwäldern. Alle Maßnahmen sollen gleichzeitig zur Stabilisierung und Erhöhung der Biodiversität, Naturnähe und Strukturvielfalt beitragen. Das Projekt wird durch die NABU-Station Münsterland durchgeführt und läuft von 2014 bis 2017.