BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung

Wir sollten mit den begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen sorgsam umgehen und nicht auf Kosten der Menschen in anderen Regionen der Erde und auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Nachhaltigkeit betrifft unsere Umwelt, alle Bereiche unseres Lebens und Wirtschaftens. Nachhaltiges Handeln ist also eine Aufgabe der ganzen Gesellschaft – national und international. Wir müssen unsere Erde für alle und auf Dauer bewohnbar erhalten.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Nachhaltige Entwicklung

Klimaschutz | 19.09.18

19 Kommunen sind Klimaschutz-Spitzenreiter

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter verlieh auf der Konferenz "Masterplankommunen: Vorbilder für den Klimaschutz" 19 Kommunen eine Plakette als Auszeichnung für ihr Engagement im Klimaschutz.
Internationale Umweltpolitik | 10.09.18

Klimaverhandlungen in Bangkok bereiten COP 24 vor

Bei einem zusätzlichen Verhandlungstreffen auf Arbeitsebene in Bangkok haben Klimadiplomaten aus fast 200 Ländern die Weltklimakonferenz in Katowice (COP 24) Ende des Jahres vorbereitet.
Klimaschutz | 04.09.18

Global Climate Action Summit

Vom 11. bis zum 14. September kommen in San Francisco mehrere tausend internationale Entscheider und Experten im Bereich Klimapolitik zusammen – Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown lädt zum ersten Global Climate Action Summit.
Klimaschutz | 22.08.18

Svenja Schulze zu Dürrehilfen für Landwirte

Bundesumweltministerin Svenja Schulze begrüßt die Dürrehilfen für Landwirte, schlägt jedoch auf nationaler Ebene die Einrichtung eines Sonderrahmenplans "Klimaanpassung und nachhaltige Landwirtschaft" vor.

Aus der Mediathek

Klimaschutz | 19.09.18

Konferenz zu Masterplankommunen

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat auf der Konferenz "Masterplankommunen: Vorbilder für den Klimaschutz" 19 Kommunen eine Plakette als Auszeichnung für ihr vorbildliches Engagement verliehen.
Klimaschutz | 05.09.18

Globale Debatte "Sustainability in Financial Markets"

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hielt am 5. September eine Keynote zum Thema "Sustainable Financial Markets".
Nachhaltige Entwicklung | 31.08.18

Entgegennahme des WBGU-Positionspapiers

Bundesumweltministerin Svenja Schulze nahm am 31. August das Positionspapier "Transformation zeitgerecht gestalten – Klimapolitik für Betroffene" des WBGU entgegen.
Nachhaltige Entwicklung | 27.08.18

G20-Dialog zu Ressourceneffizienz

Der G20-Gipfel 2017 in Hamburg die Gründung eines Ressourceneffizienz-Dialogs beschlossen. Staatssekretär Jochen Flasbarth eröffnete am 27. August gemeinsam mit Argentiniens Umweltminister Bergman die Konferenz in Puerto Iguazú.
Klimaschutzinitiative International | 24.08.18

Umweltpolitische Gespräche in Brasilien

Neben einem Grußwort auf einer Fachveranstaltung des GIZ, unterzeichnet Flasbarth das Memorandum of Understanding zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe mit der brasilianischen Nationalagentur.
Binnengewässer | 20.08.18

Gespräch mit Verbänden über ökologische Landwirtschaft

Am 20. August führte Bundesumweltministerin Svenja Schulze ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern von mehreren Verbänden über eine gewässer- und umweltverträgliche Agrarwirtschaft.
Klimaschutz | 16.08.18

Klimaschutz und Klimaanpassung in der Landwirtschaft

Anlässlich der aktuellen Dürrefolgen für die Landwirtschaft traf sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze am 16. August mit Landwirten, um aktuelle Erfordernisse durch den fortschreitenden Klimawandel zu diskutieren.
Nachhaltige Entwicklung | 16.07.18

UN-Nachhaltigkeitsforum 2018

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter ist seit dem 14. Juli auf dem UN-Nachhaltigkeitsforum zum Thema "Transformation towards sustainable and resilient societies".
Klimaschutz | 26.06.18

Dialog zum Maßnahmenprogramm 2030 gestartet

130 Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Kommunen und Bundesländern diskutieren mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und weiteren Regierungsmitgliedern über die aktuelle Lage der deutschen Klimapolitik.
Klimaschutz | 26.06.18

Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung"

Mit der Kommission soll das 2030er Ziel des Klimaschutzplans für den Energiesektor zuverlässig erreicht, und die Folgen des Austiegs der Stromgewinnung mithilfe von Braunkohle für die betroffenen Regionen abgemildert werden.
Nachhaltige Entwicklung | 13.06.18

Tag der Immobilienwirtschaft 2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt auf dem Tag der Immobilienwirtschaft des Zentralen Immobilien Ausschusses e. V. (ZIA) eine Keynote.
Nachhaltige Entwicklung | 30.05.18

Grußwort zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche

Bundesumweltministerin Svenja Schulze lädt in ihrem Grußwort zum Start der Europäischen Nachhaltigkeitswoche 2018 die Bürgerinnen und Bürger ein, sich über alle Facetten der nachhaltigen Entwicklung zu informieren.