BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Europa und Umwelt

Europa und Umwelt

Wohlstand und Wohlbefinden in Europa setzen eine saubere, gesunde und vielfältige Umwelt voraus. Darum wird rund 80 Prozent der für Deutschland geltenden Umweltpolitik in der EU gemacht durch Europäische Kommission, Europäisches Parlament und Rat. Effektiver Umweltschutz erfordert eine sinnvolle Koordinierung von Umweltpolitik mit nationaler und europäischer Wirtschafts-, Verkehrs- und Agrarpolitik.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Europa und Umwelt

Luftreinhaltung | 13.06.19

EU-weite CO2-Flottengrenzwerte für Lkw beschlossen

Der Rat der EU-Mitgliedsstaaten hat am 13. Juni mit der Unterstützung Deutschlands erstmals eine EU-Verordnung zur Beschränkung für den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß von Sattelzugmaschinen und Lkw beschlossen.
Europa und Umwelt | 13.06.19

Düngeverordnung wird mit Brüssel abgestimmt

Der Schutz unseres Grundwassers ist ein zentrales Anliegen der Bundesregierung. Deshalb ist es wichtig zu verhindern, dass zu viel Nitrat über das Düngen in die Böden gelangt.
Svenja Schulze hält Rede vor Kampagnenpostern "Nein zur Wegwerfgesellschaft"
Abfallwirtschaft | 06.06.19

Statement von Svenja Schulze zur Plastik-Debatte

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ein Statement zur aktuellen Plastik-Debatte und zu der Umsetzung des 5-Punkte-Plans für weniger Plastik und mehr Recycling des Bundesumweltministeriums gegeben.
Flasbarth und Poisson bei der Klimaschutz-Arbeitsgruppe
Klimaschutz | 29.05.19

Deutschland und Frankreich diskutieren Klimaneutralität

Die Meseberger Klima-AG tauschte sich in Berlin über Maßnahmen aus, die in Deutschland und Frankreich mit dem Ziel der Klimaneutralität ergriffen werden und die Bereiche Energie, Verkehr, Bauwesen und Landwirtschaft betreffen.
Nachhaltige Entwicklung | 21.05.19

EU beschließt strikte Vorgaben für Einweg-Plastik

Der Rat der EU-Mitgliedstaaten hat die Einweg-Plastik-Richtlinie verabschiedet. Die Richtlinie umfasst unter anderem ein Vermarktungsverbot für bestimmte Einweg-Kunststoffprodukte, die die Meere belasten.
Bundesumweltministerin auf dem Podium
Nachhaltige Entwicklung | 07.05.19

Eckpunkte "Umweltpolitische Digitalagenda" vorgestellt

In zehn Thesen hat Svenja Schulze auf der re:publica ihre Vision einer zukunftsfähigen Digitalisierung vorgestellt. Die Eckpunkte enthalten konkrete Vorschläge und Ideen für eine umweltpolitische Digitalagenda.
Gruppenbild vor dem Goldenen Buch der Stadt Münster
Europa und Umwelt | 30.04.19

Treffen der deutschsprachigen Umweltministerinnen

Die internationale Klimaschutzpolitik und eine verstärkte Zusammenarbeit im Nuklearbereich waren Schwerpunktthemen beim diesjährigen Treffen der deutschsprachigen Umweltministerinnen vom 29. bis 30. April in Münster.
Klimaschutz | 15.04.19

Neue EU-Grenzwerte machen Neuwagen klimafreundlicher

In der EU wird der CO2-Ausstoß und damit der Kraftstoff-Verbrauch von neuen Pkw nach 2020 deutlich sinken. Das gilt für leichte Nutzfahrzeuge wie Lieferwagen und Kleinbusse. Eine EU-Verordnung wurde im EU-Rat beschlossen.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Gruppenfoto der Minister
Europa und Umwelt | 20.05.19

Informelles EU-Umweltministertreffen in Bukarest

Am 20. und 21. Mai findet in Bukarest ein informelles Treffen der EU-Umweltminister statt. Neben Sitzungen zu Klimawandel und Biodiversität steht am 20. Mai der Austausch zur EU-Anpassungsstrategie im Vordergrund.
Internationale Umweltpolitik | 05.05.19

G7-Umweltministertreffen

Svenja Schulze nimmt am Treffen der Umweltministerinnen und Umweltminister der G7 Staaten in Metz (Frankreich) teil. Die Teilnehmenden diskutieren wie Fortschritte beim Klimaschutz und der Artenvielfalt erreicht werden können.
Gruppenbild
Europa und Umwelt | 29.04.19

Treffen der deutschsprachigen Umweltministerinnen

Vom 29. bis 30. April 2019 treffen sich die Umweltministerinnen von Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz zu ihrem regelmäßig stattfindenden Austausch.
Svanja Schulze und François de Rugy
Europa und Umwelt | 08.04.19

Treffen mit François de Rugy

Svenja Schulze traf sich am 8. April mit dem französischen Minister für Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie François de Rugy zu einem bilateralen Gespräch.
Gruppenfoto
Europa und Umwelt | 03.04.19

XV. Alpenkonferenz

Am 3. und 4. April fand in Innsbruck (Österreich) die XV. Alpenkonferenz statt. Bundesumweltministerin Svenja Schulze nahm teil, ebenso wie Ministerinnen und Minister aus den anderen acht Vertragsparteien der Alpenkonvention.
Gruppenbild: Staatssekretär Jochen Flasbarth (rechts im Bild), Bürgermeisterin Susanne Geils (2. von rechts im Bild), rumänischer Umweltstaatssekretär Ion Cîmpeanu (2. von links im Bild), Bürgermeister der Stadt Sztum (Polen) Leszek Tabor (links im Bild)
Europäische Klimaschutzinitiative | 05.03.19

Vorreiter aus Europa zeigen aktiven Klimaschutz

Die Europäischen Klimaschutzinitiative stärkt die innereuropäische Zusammenarbeit beim Klimaschutz. In Berlin treffen sich Klimaschutzvorreiter aus ganz Europa, um ihre Erfahrungen aus den gemeinsamen Aktivitäten zu präsentieren.
Europa und Umwelt | 05.03.19

Sitzung des EU-Umweltrates in Brüssel

Bundesumweltministerin Svenja Schulze nimmt an der Sitzung des EU-Umweltrates teil. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen Themen wie der Umweltschutz, ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und der Schutz menschlicher Gesundheit.
Treffen des Staatssekretärs Jochen Flasbarth mit COP24-Präsident Michal Kurtyka
Europa und Umwelt | 28.02.19

Staatssekretär Jochen Flasbarth trifft Michał Kurtyka

Am 28. Februar trafen sich Staatssekretär Jochen Flasbarth und Michał Kurtyka zu einem bilateralen Gespräch. Michał Kurtyka ist Staatssekretär im polnischen Energieministerium und war Präsident des UN-Klimagipfels in Katowice.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze beim Planspiel "Simulation Europäisches Parlament"
Bildungsservice | 22.02.19

Planspiel "Simulation Europäisches Parlament (SIMEP)"

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt am 22. Februar eine Eröffnungsrede beim Planspiel "Simulation Europäisches Parlament (SIMEP)" mit anschließender Diskussion vor teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.
Europa und Umwelt | 24.01.19

Politische Gespräche mit Slowenien und Portugal

Staatssekretär Jochen Flasbarth traf sich mit hochrangigen Vertretern aus Slowenien und Portugal zu umweltpolitischen Gesprächen im Berliner Dienstsitz des BMU.
Klimaschutz | 24.01.19

Sonderzug Noah's Train macht Halt in Berlin

Die Initiative "Rail Freight Forward" wirbt mit einem Sonderzug für die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die umweltfreundlichere Schiene. Svenja Schulze nahm der Aktion teil und besuchte den Stopp in Berlin.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 15.01.19

BMU-Agrarkongress 2019

Der 3. BMU-Agrarkongress steht dieses Jahr unter dem Motto "schützen.nutzen.leben – Gemeinsam für mehr Vielfalt".

Themenportale