BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Europa und Umwelt

Europa und Umwelt

Wohlstand und Wohlbefinden in Europa setzen eine saubere, gesunde und vielfältige Umwelt voraus. Darum wird rund 80 Prozent der für Deutschland geltenden Umweltpolitik in der EU gemacht durch Europäische Kommission, Europäisches Parlament und Rat. Effektiver Umweltschutz erfordert eine sinnvolle Koordinierung von Umweltpolitik mit nationaler und europäischer Wirtschafts-, Verkehrs- und Agrarpolitik.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

Meldungen zum Thema Europa und Umwelt

Produkte und Konsum | 01.02.19

Mit diesen Regeln werden Haushaltsgeräte langlebiger

Die EU-Staaten und die EU-Kommission haben sich auf Neuregelungen der Ökodesign-Richtlinie geeinigt. Zehn Haushaltsgeräteklassen müssen nun strengere Anforderungen an die Langlebigkeit erfüllen.
Europa und Umwelt | 24.01.19

Starke Allianzen für EU-Umweltpolitik

Staatssekretär Jochen Flasbarth empfing am 24. Januar die Umweltstaatssekretäre aus Portugal und Slowenien. Im Fokus stand der Austausch über den 18-monatigen Vorsitz im Rat der EU, den die drei Länder ab Mitte 2020 innehaben.
Flaggen wehen im Wind
Europa und Umwelt | 22.01.19

Aachener Vertrag unterzeichnet

Am 22. Januar unterzeichneten Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Macron in Aachen den neuen Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit und Integration, der an den Elysée-Vertrag von 1963 anknüpft.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 15.01.19

Neuer Dialog zur Zukunft der Landwirtschaft gestartet

Bundesumweltministerin Svenja Schulze startet einen neuen Dialog zur Zukunft der Landwirtschaft. Gefragt sind Ideen und Projekte, wie Landwirtschaft und Naturschutz Hand in Hand gehen können oder dies heute schon tun.
Ressourceneffizienz | 18.12.18

Beleuchtungen sollen sparsamer werden und länger halten

Die EU-Mitgliedstaaten und die Europäische Kommission haben sich auf neue Ökodesign-Regelungen für Beleuchtungsprodukte verständigt. Neue Beleuchtungen sollen demnach weniger Strom verbrauchen.
Ressourceneffizienz | 13.12.18

Kühlgeräte sollen künftig leichter reparierbar sein

Die EU Mitgliedstaaten und die EU-Kommission haben sich auf neue Ökodesign-Regelungen für Kühl- und Gefriergeräte geeinigt. Neben strengeren Energieeffizienzanforderungen wird auch die Verfügbarkeit von Ersatzteilen geregelt.
UN-Klimakonferenzen | 12.12.18

Austausch zwischen Kohleregionen Europas wird gefördert

Durch die "Europäische Klimaschutzinitiative" werden Projekte gefördert, die Netzwerke zu sozial gerechten Übergangsstrategien aufbauen. Der WWF Polen hat hierzu eine Studie zur Region Schlesien angefertigt.
Flaggen europäischer Länder und Regionen vor dem Europäischen Parlament in Brüsse
Europa und Umwelt | 03.12.18

Neue EU-Energie-Regeln auf den Weg gebracht

Am 3. Dezember haben die EU-Mitgliedstaaten im Rat der Europäischen Union ihre Zustimmung zu neuen Regeln für erneuerbare Energien und Energieeffizienz und zur Fortschrittskontrolle erteilt.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Europa und Umwelt | 24.01.19

Politische Gespräche mit Slowenien und Portugal

Staatssekretär Jochen Flasbarth traf sich mit hochrangigen Vertretern aus Slowenien und Portugal zu umweltpolitischen Gesprächen im Berliner Dienstsitz des BMU.
Klimaschutz | 24.01.19

Sonderzug Noah's Train macht Halt in Berlin

Die Initiative "Rail Freight Forward" wirbt mit einem Sonderzug für die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die umweltfreundlichere Schiene. Svenja Schulze nahm der Aktion teil und besuchte den Stopp in Berlin.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 15.01.19

BMU-Agrarkongress 2019

Der 3. BMU-Agrarkongress steht dieses Jahr unter dem Motto "schützen.nutzen.leben – Gemeinsam für mehr Vielfalt".
Europa und Umwelt | 20.12.18

EU-Umweltrat

Bundesumweltministerin Svenja Schulze nahm am letzten EU-Umweltrat in diesem Jahr in Brüssel teil. Thema war unter anderem Grenzwerte für Lastkraftwagen. Der Rat "Umwelt" tagt etwa viermal im Jahr.
Klimaschutz | 11.12.18

Berge brauchen Schutz

Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold eröffnete am internationalen Tag der Berge den Beitrag zum Kulturfestival "Berge lesen" der Alpenkonvention. Der Gedenktag soll auf die Probleme der Berglandschaften hinweisen.
Europa und Umwelt | 28.11.18

4. Nationales Forum für Fernerkundung und Copernicus

Copernicus ist ein Instrument zur Bewältigung europäischer und globaler Herausforderungen in der Umwelt- und Naturschutzpolitik. Am Forum nahmen 400 Akteure aus dem Bereich der Erdbeobachtung und verschiedene Bundesressorts teil.
Europa und Umwelt | 28.11.18

Deutsch-niederländisches Gespräch

Bundesumweltministerin Svenja Schulze traf sich in Berlin mit Eric Wiebes (niederländischer Minister für Wirtschaft und Klima). Die beiden Länder wollen ihre Zusammenarbeit im Umwelt- und Klimaschutz noch weiter vertiefen.
Klimaschutz | 22.11.18

Guardians of the Earth – Diskussion mit Filmvorführung

Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz 2018 im polnischen Katowice zeigte das BMU in Berlin den Film "Guardians of the Earth". Einleitend fand eine Diskussion mit Staatssekretär Jochen Flasbarth statt.
Europa und Umwelt | 13.11.18

Treffen mit dem EU Vizepräsident Maroš Šefčovič

Ausgetauscht haben sich die beiden über die Initiative zum Wandel in Kohleregionen, CO2 Standards für PKW und LKW, die COP 24 in Katowice sowie die EU-Langfriststrategie.
Europa und Umwelt | 02.11.18

Deutsch-Polnische Regierungskonsultationen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze traf den polnischen Umweltminister Henryk Kowalczyk im Rahmen der 15. deutsch-polnischen Regierungskonsultationen am 2. November in Warschau.

Themenportale