BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Verkehr

Verkehr

Mobilität hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie flexible, verlässliche und zunehmend miteinander verknüpfte Verkehrssysteme sind auch wichtige Voraussetzungen für eine funktionierende Wirtschaft. Ziel einer nachhaltigeren Verkehrspolitik ist daher, wachsende Mobilitätsbedürfnisse und Umwelt- und Gesundheitsanforderungen deutlich besser miteinander zu vereinbaren.

„Ich will, dass wir es schaffen, aus der aktuellen Dieselkrise eine Chance zu machen: Dass unsere Volkswirtschaft am Ende bessere Autos und vor allem bessere Mobilitätskonzepte anbietet.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b>„Ich will, dass wir es schaffen, aus der aktuellen Dieselkrise eine Chance zu machen: Dass unsere Volkswirtschaft am Ende bessere Autos und vor allem bessere Mobilitätskonzepte anbietet.“</b>

Meldungen zum Thema Verkehr

Luftreinhaltung | 14.09.18

Statement von Svenja Schulze zur Dieselkrise

Die Bundesumweltministerin reagiert auf die Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und spricht sich für technische Nachrüstungen aus.
Luftreinhaltung | 14.08.18

130 Millionen Euro für saubere Luft und modernen ÖPNV

Mit rund 130 Millionen Euro finanziert der Bund bis 2020 Verkehrsprojekte in fünf Modellstädten zur Luftreinhaltung. Die Mittel stehen zusätzlich zum "Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020" zur Verfügung.
Luftreinhaltung | 19.07.18

Hardware-Nachrüstungen verhindern Fahrverbote

Bundesministerin Schulze schlägt eine stufenweise Einführung der technischen Hardware-Nachrüstung für Diesel-PKW vor, um Fahrverbote für die Bürgerinnen und Bürger zu vermeiden.
Luftreinhaltung | 13.07.18

Dicke Luft in den Städten

Die Auswertung der Messdaten für Stickstoffdioxid (NO2) im Bundesgebiet für das Jahr 2017 ist abgeschlossen. Die aktuellen Daten liegen nun vor und sind über die Internetseite des Umweltbundesamtes abrufbar.
Verkehr | 12.07.18

Neue Recyclingtechnologie für Lithium-Ionen-Akkus

Ein umweltfreundliches Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ist möglich. Die gewonnenen Rohstoffe helfen den Ressourcenbedarf für die Elektromobilität zu decken. Das sind Ergebnisse des vom BMU geförderten Projekts "EcoBatRec".
Europa und Umwelt | 29.06.18

Fortschritte und mehr Nachhaltigkeit beim Klimaschutz

Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der EU stimmte für eine neue Verordnung zur Fortschrittskontrolle in der Klima- und Energiepolitik und eine Neufassung der Energieeffizienz-Richtlinie.
Luftreinhaltung | 29.06.18

Saubere Luft in Innenstädten

Die Bundesregierung hat den Modellstädten Bonn, Essen, Herrenberg, Mannheim und Reutlingen ihr Finanzierungsangebot für Verbesserungen im ÖPNV und der Verkehrsinfrastruktur vorgelegt.
Verkehr | 22.06.18

Nahverkehr stärken für mehr Klimaschutz

Rund 100 Teilnehmende aus Kommunen, Verkehrsbetrieben und Politik folgten der Einladung zum öffentlichen Fachgespräch "Stärkung des ÖPNV als Beitrag zur Luftreinhaltung und zum Klimaschutz" am 29. Mai 2018.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Eršffnung einer MobilitŠtsstation
Verkehr | 17.09.18

Eröffnung einer E-Mobilitätsstation

Florian Pronold hielt bei der Eröffnung der Mobilitätsstation am Zenettiplatz in München ein Statement zum Thema "Neue Mobilität für die Stadt". Im Rahmen des Projekts City2Share werden vier neue E-Mobilitätsstationen entstehen.
Luftreinhaltung | 14.08.18

Pressekonferenz zu innovativen Verkehrsprojekten

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (links) nahm am 14. August mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (rechts) an einer Pressekonferenz zur Förderung innovativer Verkehrsprojekte in fünf Modellstädten teil.
Verkehr | 25.07.18

Zertifikatsübergabe für Ladeinfrastruktur für E-Bikes

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter übergab in Münsingen ein Zertifikat für die Erstellung einer herstellerunabhängigen Ladeinfrastruktur für E-Bikes und Pedelecs in mobilen und überdachten Einheiten.
Luftreinhaltung | 19.07.18

Svenja Schulze informiert sich über Diesel-Nachrüstung

Bundesumweltministerin Svenja Schulze informiert sich in einem Kfz-Betrieb über Nachrüstung von Diesel-PKW auf Einladung des Präsidenten des Zentralverbandes des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, Jürgen Karpinski.
Luftreinhaltung | 10.07.18

Besuch der Baumot Technologie GmbH

Bundesumweltministerin Svenja Schulze informierte sich bei der Firma Baumot über neue Nachrüstungen für EURO5-Diesel. Das Unternehmen bietet eine technische Nachrüstlösung für das Abgasproblem bei Diesel-Fahrzeugen an.
Verkehr | 09.07.18

Besuch der Fahrradmesse EUROBIKE

Die Fahrradmesse EUROBIKE in Friedrichshafen stellt Trends und Innovationen aus der Zweiradszene vor. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter besuchte die Messe und hielt eine Keynote.
Verkehr | 12.06.18

VDV-Jahrestagung 2018

Staatssekretär Jochen Flasbarth hielt eine Rede über verkehrs- und klimapolitische Ziele auf der Jahrestagung des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen. Motto der Veranstaltung war "Öffentlicher Verkehr: Mobilität mit Zukunft!".
Verkehr | 30.05.18

Letzte Meile Lastenrad

Die fünf größten deutschen Paket- und Kurierdienste testen den Einsatz von Lastenrädern, so genannte Cargo-Bikes, in der Berliner Innenstadt. Gerade im städtischen Bereich bieten diese Räder eine Alternative zu kleineren LKW.
Verkehr | 29.05.18

Fachgespräch zur Stärkung des ÖPNV

Im Rahmen des öffentlichen Fachgespräches "Stärkung des ÖPNV als Beitrag zur Luftreinhaltung und zum Klimaschutz" kündigte Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth an, die Finanzmittel des Bundes für den ÖPNV deutlich zu erhöhen.

Fragen und Antworten

Verkehr

Eine Quote für Elektrofahrzeuge bietet Planungssicherheit für die Hersteller. Was spricht noch für eine E-Quote?

Verkehr

Biokraftstoffe wie das im E10 enthaltene Bioethanol spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz und bei der Energieversorgung. Warum gibt es E10?

Verkehr

Elektrofahrzeuge stoßen keine Schadstoffe aus und verursachen weniger Lärm. Wie fördert das Ministerium den Ausbau der Elektromobilität?