BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Verkehr

Verkehr

Mobilität hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie flexible, verlässliche und zunehmend miteinander verknüpfte Verkehrssysteme sind auch wichtige Voraussetzungen für eine funktionierende Wirtschaft. Ziel einer nachhaltigeren Verkehrspolitik ist daher, wachsende Mobilitätsbedürfnisse und Umwelt- und Gesundheitsanforderungen deutlich besser miteinander zu vereinbaren.

„Ich will, dass wir es schaffen, aus der aktuellen Dieselkrise eine Chance zu machen: Dass unsere Volkswirtschaft am Ende bessere Autos und vor allem bessere Mobilitätskonzepte anbietet.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b>„Ich will, dass wir es schaffen, aus der aktuellen Dieselkrise eine Chance zu machen: Dass unsere Volkswirtschaft am Ende bessere Autos und vor allem bessere Mobilitätskonzepte anbietet.“</b>

Meldungen zum Thema Verkehr

Luftreinhaltung | 28.01.19

Svenja Schulze zur Debatte über Grenzwerte

Grenzwerte sind eine gesellschaftliche Garantie für saubere Luft. Sie schützen die Gesundheit aller Menschen. In der EU werden Grenzwerte wie die für Stickoxide regelmäßig überprüft, so wie aktuell durch den "Fitness-Check".
Luftreinhaltung | 23.01.19

BMU-Stellungnahme zu Äußerungen einiger Lungenärzte

Mehrere Lungenärzte haben eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sie Kritik an der Umweltbelastungsstudie des UBA üben und die Grenzwerte für Feinstaub und Stickstoffdioxid in Zweifel ziehen. Das BMU nimmt hierzu Stellung.
Verkehr | 05.12.18

Bundeswettbewerb für nachhaltige Logistikkonzepte

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat heute die Gewinnerprojekte des Bundeswettbewerbs "Nachhaltige Urbane Logistik" prämiert, den das BMU mit Unterstützung des UBA ins Leben gerufen hat.
Luftreinhaltung | 30.11.18

Unabhängiges Gutachten zu Stickoxid-Messung geplant

Das Bundesumweltministerium leitet eine unabhängige Begutachtung relevanter Messstellen der Länder für den Stickstoffdioxid-Gehalt in der Luft ein. Es soll geklärt werden, inwieweit die geltenden EU-Regeln angewendet worden sind.
Parlamentarische Staatssekretaerin Rita Schwarzeluehr Sutter bei Bike-Ride Offensive
Verkehr | 15.11.18

BMU und Deutsche Bahn starten Bike+Ride-Offensive

Das Bundesumweltministerium und die Deutsche Bahn stellen in einer gemeinsamen Initiative 100.000 neue Bike+Ride-Plätze für Pendler zur Verfügung und stärken so die umweltschonende Mobilität.
Luftreinhaltung | 15.11.18

Einheitliche Regeln für Umgang mit Fahrverboten

Das Bundeskabinett hat eine Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes beschlossen. Damit werden bundesweit einheitliche Regeln für Verkehrsverbote eingeführt.
Klimaschutz | 12.11.18

Erster Solarradweg Deutschlands eröffnet

Der erzeugte Strom wird den Radweg beleuchten, die Monitoring-Station betreiben und weitere kommunale Liegenschaften versorgen. Die Teststrecke wird aus der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.
Verkehr | 10.11.18

Verkehr muss zum Hoffnungsträger werden

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat auf der Bundesdelegiertenkonferenz des Verkehrsclubs Deutschlands eine radikale Neuausrichtung der Verkehrspolitik in Deutschland gefordert.

Schwerpunkte

Aus der Mediathek

Verkehr | 04.02.19

Verleihung der EBUS-Awards

Am 4. Februar hielt Staatssekretär Jochen Flasbarth eine Rede bei den EBUS-Awards. Die Veranstaltung fand im Vorfeld der zehnten Konferenz "Elektrobusse – Markt der Zukunft!" des Verbandes deutscher Verkehrsunternehmen statt.
Verkehr | 05.12.18

Preisverleihung "Nachhaltige Urbane Logistik"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat heute die Gewinnerprojekte des Bundeswettbewerbs "Nachhaltige Urbane Logistik" prämiert. Der Wettbewerb fand erstmals statt und zeichnet innovative Logistikkonzepte aus.
Klimaschutz | 21.11.18

Svenja Schulze beim EVONIK-Stakeholderdialog

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt eine Rede beim EVONIK-Stakeholderdialog. Dabei unterstrich sie die Bedeutung des Zusammenspiels von Wirtschaft und Klimaschutz.
Verkehr | 19.11.18

FAZ-Konferenz "Mobilität in Deutschland"

Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold eröffnete die FAZ-Konferenz. Die aktive Gestaltung der Mobilität von morgen stand auf der Konferenz im Mittelpunkt.
Parlamentarische Staatssekretaerin Rita Schwarzeluehr Sutter bei Bike-Ride Offensive
Verkehr | 15.11.18

Startschuss zur Bike+Ride Offensive

Mit der Kampagne Bike+Ride soll Bürgerinnen und Bürgern der Übergang vom Fahrrad auf die öffentlichen Verkehrsmittel im Alltag erleichtert werden.
Klimaschutz | 12.11.18

Eröffnung des ersten deutschen Solarradwegs

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze eröffnete den ersten Solarradweg Deutschlands. In Erftstadt bei Köln wird der erzeugte Strom den Radweg beleuchten.
Ministerium | 07.11.18

Humboldt-Rede von Umweltminsterin Svenja Schulze

In ihrer Humboldt-Rede "Die Welt im Wandel - Umweltpolitische Leitlinien der Bundesregierung" erläuterte Umweltministerin Svenja Schulze die Vorhaben der Regierung für die 19. Wahlperiode.
Verkehr | 07.11.18

Pressekonferenz der Allianz pro Schiene

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat an der Pressekonferenz von Allianz pro Schiene zum "Bund-Länder-Index Mobilität und Umwelt" teilgenommen.

Fragen und Antworten

Verkehr

Eine Quote für Elektrofahrzeuge bietet Planungssicherheit für die Hersteller. Was spricht noch für eine E-Quote?

Verkehr

Biokraftstoffe wie das im E10 enthaltene Bioethanol spielen eine wichtige Rolle beim Klimaschutz und bei der Energieversorgung. Warum gibt es E10?

Verkehr

Elektrofahrzeuge stoßen keine Schadstoffe aus und verursachen weniger Lärm. Wie fördert das Ministerium den Ausbau der Elektromobilität?

Verkehr

Seit 2016 werden im Rahmen des Bundeswettbewerbs Projekte zur Verbesserung der Radverkehrssituation gefördert. Sind noch weitere Projekte geplant?