Lärmschutz

Lärmschutz

Lärm schränkt die Lebensqualität vieler Menschen erheblich ein. Hauptursachen sind Kraftfahrzeuge, Eisenbahnen, Flugzeuge, aber auch Industrie- und Gewerbeanlagen. Hohe Lärmbelastungen verursachen nicht nur Störungen und Belästigungen, sie können auch zu relevanten Gesundheitsrisiken vor allem für das Herz-Kreislauf-System führen. Lärm ist ein gesellschaftlich relevantes Problem. Die Lärmbelastung der Bevölkerung muss reduziert werden.

„Für mich ist das Bundesumweltministerium ein zentrales Modernisierungsministerium, das unser Land für die Zukunft fit macht.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Für mich ist das Bundesumweltministerium ein zentrales Modernisierungsministerium, das unser Land für die Zukunft fit macht.“</i></b>

Meldungen zum Thema Lärmschutz

Übergabe eines Förderbescheids für die Freiburger Verkehrs AG von der Parlamentarischen Staatssekretärin
info icon
Verkehr | 02.12.19

BMU fördert Elektrobusse in Baden-Württemberg

Freiburg, Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim setzen auf ihren Buslinien zukünftig mehr Elektrobusse ein. Rita Schwarzelühr-Sutter übergab die Förderschecks zur Anschaffung von 15 Bussen.
BMU fördert Elektrobusse in Baden-Württemberg
Das städtische Verkehrsunternehmen, die ESWE Verkehr, hat heute bei einer öffentlichen Präsentation der neuen Busse den symbolischen Förderscheck des Bundesumweltministeriums erhalten.
info icon
Verkehr | 18.11.19

Wiesbaden stellt ÖPNV-Busse auf Elektroantrieb um

Wiesbaden stellt seine ÖPNV-Busse auf Elektrofahrzeuge um. Das Bundesumweltministerium fördert das Vorhaben mit insgesamt rund 45 Millionen Euro. Damit werden insgesamt 140 Elektrobusse angeschafft.
Wiesbaden stellt ÖPNV-Busse auf Elektroantrieb um
Gruppenbild: Staatssekretär Pronold übergibt Förderbescheid an die Nürnberger Verkehrsbetriebe
info icon
Verkehr | 16.11.19

BMU fördert den Einsatz von 52 Elektrobussen in Nürnberg

Das Bundesumweltministerium fördert Elektrobusse im öffentlichen Nahverkehr in deutschen Großstädten. Auch die Nürnberger Verkehrsgesellschaft nimmt die Förderung in Anspruch und schafft 52 elektrisch betriebene Linienbusse an.
BMU fördert den Einsatz von 52 Elektrobussen in Nürnberg