BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Klimaschutz

Klimaschutz

Das Klimasystem der Erde ist ein hochkomplexes Gebilde, in dem bereits kleine Veränderungen Auswirkungen auf das Gesamtsystem haben. Der derzeitige Klimawandel kann nicht rückgängig gemacht werden. Es ist jedoch möglich, den Klimawandel zu verlangsamen und damit seine Auswirkungen für Menschen und Umwelt in Schranken zu halten. Dies ist Aufgabe der gesamten Staatengemeinschaft.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“</i></b>

Meldungen zum Thema Klimaschutz

Klimaschutz | 22.06.18

Wie Städte auf Wetterphänomene reagieren können

Innovative Stadtentwässerung, ein Bildungsangebot zu Klimaveränderungen für Auszubildende, ein Projekt zur nachbarschaftlichen Stadtbegrünung und ein Schattenspender mit Solarmodulen gewinnen dieses Jahr den "Blauen Kompass".
Verkehr | 22.06.18

Nahverkehr stärken für mehr Klimaschutz

Rund 100 Teilnehmende aus Kommunen, Verkehrsbetrieben und Politik folgten der Einladung zum öffentlichen Fachgespräch "Stärkung des ÖPNV als Beitrag zur Luftreinhaltung und zum Klimaschutz" am 29. Mai 2018.
Klimaschutz | 21.06.18

Städte und Regionen spielen Rolle beim Klimaschutz

ICLEI verbindet mehr als 1.500 Städte und Regionen in über 100 Ländern und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verankerung und konkreten Ausgestaltung der internationalen Klimaschutzziele auf kommunaler Ebene.
Klimaschutz | 19.06.18

Umwelt- und Klimaschutz zentrale Bedeutung für die EU

Svenja Schulze und der französische Umweltminister Nicolas Hulot haben auf dem deutsch-französischen Ministertreffen auf Schloss Meseberg die enge Zusammenarbeit beider Länder im Umwelt- und Klimabereich bekräftigt.
Klimaschutz | 19.06.18

Petersberger Klimadialog: Klimaschutz und Gerechtigkeit

Der neunte Petersberger Klimadialog ist mit einem klaren Bekenntnis zu einer ambitionierten und sozialen Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens zu Ende gegangen.
Klimaschutz | 16.06.18

Förderbescheid für klimafreundliche Wärmeversorgung

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat einen Förderbescheid über rund 2,8 Millionen Euro für das Projekt "zeozweifrei.Nah.Wärme" an die Stadtwerke Bruchsal überreicht.
Klimaschutz | 15.06.18

"Schüler senken Energieausgaben ihrer Schulen"

Das Siegerteam "Sparfüchse" aus Sachsen hat in seinem Projekt die Heizungseinstellungen in der gesamten Schule überprüft, optimiert und defekte Thermostate gewechselt. Dadurch werden Betriebskosten in Höhe von 4000 Euro gespart.
Internationale Umweltpolitik | 15.06.18

Petersberger Klimadialog 2018 legt Schwerpunkt auf Klim

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und der designierte Präsident der nächsten Weltklimakonferenz in Kattowitz, der polnische Staatssekretär Michal Kurtyka, haben zum Petersberger Klimadialog eingeladen.
Klimaschutzinitiative | 14.06.18

"Green Public Viewing"-App gestartet

Zum heutigen WM-Start stellen Svenja Schulze und Marcell Jansen die neue Web-App "Green Public Viewing" vor. Die App weist Fußball-Fans in über 60 Städten einen klimafreundlichen Weg zu fast 500 Public-Viewing-Standorten.
Klimaschutz | 13.06.18

Kabinett beschließt dritten Klimaschutzbericht

Das Bundeskabinett hat am 13. Juni den Klimaschutzbericht 2017 beschlossen. Demnach steuert Deutschland beim Klimaschutz bis 2020 auf eine CO2-Minderung von etwa 32 Prozent gegenüber 1990 zu.
Europa und Umwelt | 12.06.18

Treffen der deutschsprachigen Umweltministerinnen

Die fünf Umweltministerinnen der deutschsprachigen Länder Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz trafen sich in Luxemburg, um aktuelle und langfristige, strategische Umweltthemen zu erörtern.

Termine und Veranstaltungen

Initiativen

Aus der Mediathek

Klimaschutz | 22.06.18

Preisverleihung "Blauer Kompass"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hält die Begrüßungsrede bei der Preisverleihung des Wettbewerbs "Blauer Kompass" und zeichnet die Gewinner aus.
Gruppenfoto
Internationale Umweltpolitik | 20.06.18

Ministerial Meeting on Climate Action

Auf Einladung der EU, von Kanada und China nimmt Bundesumweltministerin Svenja Schulze am Ministerial Meeting on Climate Action in Brüssel teil, um sich dort mit anderen Umweltpolitikern auszutauschen.
Internationale Umweltpolitik | 19.06.18

Petersberger Klimadialog IX: Zusammenfassung

Der neunte Petersberger Klimadialog ist mit einem klaren Bekenntnis zu einer ambitionierten und sozialen Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens zu Ende gegangen.
Gruppenfoto
Europa und Umwelt | 19.06.18

Deutsch-Französisches Ministertreffen

Svenja Schulze nahm am 19. Juni am Deutsch-Französischen Ministertreffen in Schloss Meseberg teil. Ziel des Ministerrats war der intensive Austausch zwischen deutschen und französischen Politikern aus den jeweiligen Ressorts.
Klimaschutz | 17.06.-19.06.2018

Petersberger Klimadialog IX

Der Petersberger Klimadialog dient der Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens und der Vorbereitung der nächsten Weltklimakonferenz in Kattowitz im Dezember, die von Polen geleitet wird.
Energieeffizienz | 14.06.18

BDEW-Kongress 2018

Am 14. Juni 2018 hielt Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf dem BDEW-Kongress 2018 eine energiepolitische Rede zum Thema "Klimapolitik: 2020 vor der Tür, 2030 im Blick".
mehr Medien