BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Klimaschutz

Klimaschutz

Das Klimasystem der Erde ist ein hochkomplexes Gebilde, in dem bereits kleine Veränderungen Auswirkungen auf das Gesamtsystem haben. Der derzeitige Klimawandel kann nicht rückgängig gemacht werden. Es ist jedoch möglich, den Klimawandel zu verlangsamen und damit seine Auswirkungen für Menschen und Umwelt in Schranken zu halten. Dies ist Aufgabe der gesamten Staatengemeinschaft.

„Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin

ICCA2019

Zusammenarbeit aller Regierungsebenen für eine ambitionierte Klimapolitik

Die ICCA2019 am 22. und 23. Mai 2019 in Heidelberg wird vom BMU gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und der Stadt Heidelberg ausgerichtet.

ICCA2019

Klimaschutzgesetz

Bundesumweltministerium legt Entwurf vor

Das BMU hat im Februar 2019 den Entwurf eines Klimaschutzgesetzes zur Information und frühzeitigen Stellungnahme an das Bundeskanzleramt übersandt. Ziel ist es, die Klimaschutz-Ziele einzuhalten

Klimaschutzgesetz

Meldungen zum Thema Klimaschutz

Gruppenfoto der in die Kamera winkenden Gewinner mit Florian Pronold
Klimaschutz | 14.06.19

"Energiesparmeister 2019" ausgezeichnet

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesumweltministerium, Florian Pronold, hat heute die Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb 2019 für Schulen in Berlin ausgezeichnet.
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Internationale Umweltpolitik | 14.06.19

Statement zum Umwelt- und Energiegipfel der G20-Staaten

Am 15. / 16. Juni findet im japanischen Karuizawa das in der Geschichte der G20 erste Treffen der Umwelt- und Energieminister statt. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter nimmt für Deutschland daran teil.
Luftreinhaltung | 13.06.19

EU-weite CO2-Flottengrenzwerte für Lkw beschlossen

Der Rat der EU-Mitgliedsstaaten hat am 13. Juni mit der Unterstützung Deutschlands erstmals eine EU-Verordnung zur Beschränkung für den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß von Sattelzugmaschinen und Lkw beschlossen.
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Klimaschutz | 12.06.19

Neues Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Das neue Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wurde für fünf Jahre ernannt. Mit 2,2 Milliarden Euro Stiftungskapital ist das DBU eine der größten Umweltstiftungen Europas.
Svenja Schulze diskutiert mit den Teilnehmern der Internationalen Konferenz zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens
Klimaschutz | 12.06.19

Konferenz zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

Experten aus mehr als 80 Ländern beraten in Berlin über die Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens. Neben der Umsetzung steht die Fortschreibung der nationalen Klimaschutzbeiträge im Mittelpunkt.
Klimaschutz | 07.06.19

Wissenschaft und Technik im Einsatz für den Klimaschutz

Der Startschuss für die Wissenschaftsplattform zum Klimaschutzplan 2050 ist gefallen. Die Expertise der Plattform soll die deutsche Langfriststrategie zum Klimaschutz der Bundesregierung unterstützen.
Svenja Schulze hält Rede vor Kampagnenpostern "Nein zur Wegwerfgesellschaft"
Abfallwirtschaft | 06.06.19

Statement von Svenja Schulze zur Plastik-Debatte

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ein Statement zur aktuellen Plastik-Debatte und zu der Umsetzung des 5-Punkte-Plans für weniger Plastik und mehr Recycling des Bundesumweltministeriums gegeben.
Flasbarth und Poisson bei der Klimaschutz-Arbeitsgruppe
Klimaschutz | 29.05.19

Deutschland und Frankreich diskutieren Klimaneutralität

Die Meseberger Klima-AG tauschte sich in Berlin über Maßnahmen aus, die in Deutschland und Frankreich mit dem Ziel der Klimaneutralität ergriffen werden und die Bereiche Energie, Verkehr, Bauwesen und Landwirtschaft betreffen.
Svenja Schulze bei der Pressekonferenz zur Umweltbewusstseinsstudie 2018
Nachhaltige Entwicklung | 28.05.19

Bevölkerung erwartet mehr Umwelt- und Klimaschutz

Der Stellenwert von Umwelt- und Klimaschutz ist in der Bevölkerung in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Das ist ein Ergebnis der Umweltbewusstseinsstudie 2018, die am 28. Mai vorgestellt wurde.
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Klimaschutz | 27.05.19

Svenja Schulze treibt Klimaschutzgesetz voran

Das BMU hat die Ressortabstimmung zum Klimaschutzgesetz eingeleitet. Das Klimaschutzgesetz enthält verbindliche Einsparziele und Jahresbudgets für alle Bereiche. Der Gesetzesentwurf soll in diesem Jahr beschlossen werden.
Florian Pronold übergibt ein Klimazertifikat in Nürnberg
Klimaschutz | 27.05.19

Erfolgreiche Klimaprojekte in Nürnberg

Durch 35 bewilligte und größtenteils bereits umgesetzte Projekte im Rahmen der Nationalen Klimainitiative mit einer Fördersumme von rund 2,26 Millionen Euro vermeidet Nürnberg den Ausstoß von 25.000 Tonnen CO2 in 20 Jahren.
Nationale Klimaschutzinitiative | 24.05.19

BMU fördert LED-Beleuchtung in Niederbayern

Das BMU hat die Umstellung auf LED-Beleuchtung in Niederbayern mit rund 130.000 Euro durch die NKI gefördert. Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold übergab die Klimaschutz-Zertifikate.

Termine und Veranstaltungen

Wettbewerbe

Wettbewerb | 26.03.-18.07.2019

Ideenwettbewerb der IKI

Die Internationale Klimaschutzinitiative sucht über themen- und länderspezifische Wettbewerbe die besten Ideen aus aller Welt, um das Klima und die biologische Vielfalt zu schützen und den Klimawandel zu begrenzen.

Initiativen

Aus der Mediathek

Internationale Umweltpolitik | 15.06.19

G20-Umweltministertreffen

Im japanischen Karuizawa findet das in der Geschichte der G20 erste Treffen der Umwelt- und Energieminister statt. Ziel der japanischen Präsidentschaft ist es, ein gemeinsames Kommuniqué zu verabschieden.
erstplatzierte Gruppe und Florian Pronold zeigen ihre Daumen hoch in die Kamera
Klimaschutz | 14.06.19

"Energiesparmeister 2019" ausgezeichnet

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesumweltministerium, Florian Pronold, hat heute die Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb 2019 für Schulen ausgezeichnet.
Svenja Schulze beim Interview mit der Presse
Klimaschutz | 12.06.19

Konferenz zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens

Unter dem Motto "Umsetzung inspirieren und Veränderung ermöglichen" diskutieren vom 12. bis 14. Juni Fachleute aus mehr als 80 Ländern bei der NDC Konferenz 2019 in Berlin über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.
Gruppenfoto der Sitzungsteilnehmer
Klimaschutz | 07.06.19

Sitzung des Lenkungskreises zur Wissenschaftsplattform

Am 7. Juni fand die konstituierende Sitzung des Lenkungskreises der Wissenschaftsplattform Klimaschutz in Berlin statt. Die gemeinsame Federführung für die Wissensplattform haben das BMU und das BMBF.
Was ist Stadtnatur? Neue Lebensräume an Gebäuden, Quartiere und Nistplätze für Tiere, Heimische Gehölze, Zierbeete mit heimischen Pflanzen, Artenreiche Wiesen, Naturnahe Gewässer
Natur · Biologische Vielfalt · Arten | 06.06.19

Stadtnatur 2019

Diese Infografiken geben einen Überblick über den Masterplan Stadtnatur, das Maßnahmenprogramm der Bundesregierung für eine lebendige Stadt, und zeigen was städtisches Grün für Mensch und Umwelt leisten kann.
Svenja Schulze am Rednerpult
Energieeffizienz | 05.06.19

BDEW-Kongress 2019

Am 5. Juni sprach Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf dem BDEW-Kongress 2019 zu "Versprechen von Paris erfüllen – die Klimaschutzpolitik der Bundesregierung".
Svenja Schulze am Rednerpult
Wirtschaft und Umwelt | 04.06.19

Zukunftsdialog Agrar und Ernährung

Am 4. Juni fand der sechste "Zukunftsdialog Agrar und Ernährung" statt. Ziel des Dialogs ist es konstruktive Lösungen für Themen wie Klimawandel, Tierwohl, Globalisierung und Digitalisierung vorzustellen und zu diskutieren.
Svenja Schulze steht vor den Aufstellern der Umweltbewusstseinsstudie.
Nachhaltige Entwicklung | 28.05.19

Vorstellung der Umweltbewusstseinsstudie 2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und UBA-Präsidentin Maria Krautzberger hielten in Berlin eine Pressekonferenz zur Vorstellung der Umweltbewusstseinsstudie 2018 ab. Bei dieser Veranstaltung wurden die Ergebnisse vorgestellt.
Umwelt- und Klimaschutz soll eine übergeordnete Bedeutung haben in der Energiepolitik 72 Prozent, Landwirtschaftspolitik 68 Prozent, Städtebaupolitik/Stadt- und Regionalplanung 54 Prozent und Verkehrspolitik 53 Prozent. Prozentzahl der Befragten, die finden, dass Erfordernisse des Umwelt- und Klimaschutzes in den genannten Bereichen eine übergeordnete Bedeutung haben sollten. (Repräsentative bei 2017 Befragten) Quelle Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 (BMU/UBA 2019)
Produkte und Konsum | 28.05.19

Umweltbewusstsein in Deutschland 2018

Infografiken zum Umweltbewusstsein in Deutschland 2018 und deren Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Bundesumweltminiterium
Nationale Klimaschutzinitiative | 24.05.19

Übergabe von Zertifikaten im Rahmen der NKI

Das BMU hat die Umstellung von konventioneller auf LED-Beleuchtung in Niederbayern mit rund 130.000 Euro durch die Kommunalrichtlinie im Rahmen der NKI gefördert. Florian Pronold übergab am 24. Mai die Klimaschutz-Zertifikate.
Nachhaltige Entwicklung | 22.05.19

Svenja Schulze zum Strukturstärkungsgesetz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hebt in dem Statement hervor, dass mit dem neuen Strukturstärkungsgesetz ein wichtiger Teil des in der "Kohlekommission" gefundenen Kompromisses umgesetzt wurde.
Minister und Bundesumweltministerin stehen zur Porträtaufnahme zusammen
Klimaschutz | 22.05.19

Internationale Klimakonferenz ICCA2019 in Heidelberg

Am 22. Mai wurde die Internationale Klimakonferenz ICCA2019 in Heidelberg eröffnet. Fachleute und Akteure aus aller Welt erarbeiten Lösungen für Klimaschutz und Klimaanpassung und tauschen Erfahrungen aus Klimaschutzprojekten aus.
Podiumsdiskussion Klimaschutz als Innovationsmotor
Klimaschutz | 21.05.19

BMU-Kongress Klimaschutz als Innovationsmotor

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat bei dem BMU-Kongress "Klimaschutz als Innovationsmotor für die Wirschaft" eine Eröffnungsrede gehalten. In dieser betont sie, dass Klimaschutz sich auszahlt und Arbeitsplätze schafft.
Gruppenfoto der Minister
Europa und Umwelt | 20.05.19

Informelles EU-Umweltministertreffen in Bukarest

Am 20. und 21. Mai findet in Bukarest ein informelles Treffen der EU-Umweltminister statt. Neben Sitzungen zu Klimawandel und Biodiversität steht am 20. Mai der Austausch zur EU-Anpassungsstrategie im Vordergrund.
Svenja Schulze mit dem Maskottchen Stecky
Klimaschutz | 20.05.19

Berliner Energietage 2019

Die Bundesumweltministerin besuchte die Veranstaltung Berliner Energietage, die dieses Jahr zum 20. Mal stattfand. Im Mittelpunkt standen Fridays for Future, Europawahl, ­Dieselfahrverbote und ­die Kohlenstoffdioxid-Ab­gabe.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze, Bundeskanzlerin Angela Merkel und die chilenische Umweltministerin Carolina Schmidt bei der Konferenz
Internationale Umweltpolitik | 15.05.19

Zusammenfassung des 10. Petersberger Klimadialogs

Der zehnte Petersberger Klimadialog unter dem Motto "Fulfilling the promise of Paris" ist mit einem Bekenntnis zu gemeinsamen Fortschritten beim Klimaschutz zu Ende gegangen.
Klimaschutz | 14.05.19

Abschlussrede von Carolina Schmidt beim PCD X

Bei ihrer Rede zum Abschluss des 10. Petersberger Klimadialogs machte die chilenische Umweltministerin deutlich, dass die Staaten auf der COP25 die Ebene der Verhandlungen verlassen und nun handeln müssen.