BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Gesundheit und Umwelt

Gesundheit und Umwelt

Reine Luft, sauberes Trinkwasser, eine intakte Natur – wir brauchen eine Umwelt, in der wir gesund leben und uns wohl fühlen können. Doch die Umwelt kann gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen durch natürliche Umwelteinflüsse, aber auch durch vom Menschen verursachte Umweltbelastungen. Von daher ist umweltbezogener Gesundheitsschutz ein zentrales Handlungsfeld deutscher Umweltpolitik.

Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>Ich bin der festen Überzeugung, dass ökologisches Handeln zu mehr sozialer Gerechtigkeit führt, dass beides untrennbar zusammengehört.</i></b>

Bewusstsein für Gesundheit

Wie Umweltprobleme und gesundes Leben bewertet werden. Ergebnisse einer Umfrage.

Die Mehrheit der Deutschen will nicht mehr so stark aufs Auto angewiesen sein - das ist eines der Ergebnisse der Studie, die in dieser Broschüre vorgestellt werden.

Bewusstsein für Gesundheit

Meldungen zum Thema Gesundheit und Umwelt

Gesundheit und Umwelt | 23.03.18

Prognosemodell für mögliche Hantavirus-Infektionen

Mit Hilfe des im Rahmen des Forschungsvorhabens entwickelten Prognosemodells für Hantavirus-Infektionen können Gefährdungsbeurteilungen für die Bevölkerung durchgeführt werden.
Wirtschaft und Umwelt | 19.01.18

Die KlimaTeller-App für Restaurants

Das Projekt soll dazu beitragen, in der Außer-Haus-Gastronomie klimafreundliche Gerichte unkompliziert zu entwickeln und anbieten zu können.
Chemikaliensicherheit | 04.01.18

Schrittweises Verbot für quecksilberhaltige Produkte

Der Einsatz von Quecksilber wird in den kommenden Jahren EU-weit auf ein Minimum reduziert. Dies regelt die neue EU-Quecksilberverordnung, die ab diesem Jahr gilt.
Gesundheit und Umwelt | 05.09.17

Nachhaltige Chemie

Die internationalen Chemikalien- und Abfallkonventionen Basel, Rotterdam, Stockholm und Minamata bilden gemeinsam mit SAICM die Grundlage für das internationale Chemikalienmanagement zum Schutz von Umwelt und Gesundheit.
Nachhaltige Entwicklung | 02.08.17

Erdüberlastungstag

Am 2. August ist Erdüberlastungstag/Welterschöpfungstag – der Tag, an dem die natürlichen Ressourcen aufgebraucht sind, die uns der Planet innerhalb eines Jahres zur Verfügung stellt.

Termine und Veranstaltungen

Themenportale