BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/FB218
Ausgestaltung des Post 2012 - Klimaregimes und Internationaler Umweltschutz

Weiterentwicklung der internationalen Klimafinanzarchitektur

Projektlaufzeit
12.2012 - 12.2014

Forschungskennzeichen
UM12 41 145

Als wichtiger Bestandteil der internationalen Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des Klimawandels hat die internationale Klimafinanzierung seit der 15. Vertragsstaatenkonferenz (COP 15) der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) in Kopenhagen 2009 zunehmend an Bedeutung gewonnen. Gerade innerhalb der letzten Jahre ist es durch die Schaffung neuer Institutionen, wie dem Standing Committee on Finance (SCF) und dem Green Climate Fund (GCF), zu großen Veränderungen in der internationalen Klimafinanzarchitektur gekommen. Gleichzeitig schreiten die Verhandlungen rund um ein neues Klimaabkommen, das 2015 verabschiedet werden soll, voran. Dabei spielt Deutschland sowohl in der Gestaltung der neuen Institutionen, als auch im Rahmen der Verhandlungen für ein neues Abkommen eine wichtige Rolle, wodurch sich fortlaufend ein akuter Forschungs- und Beratungsbedarf ergibt. Vor diesem Hintergrund wurde das Forschungsvorhaben 'Weiterentwicklung der internationalen Klimafinanzarchitektur' Ende 2012 mit einer Laufzeit von zunächst 24 Monaten begonnen, mit dem Ziel, das Bundesumweltministerium (BMUB) bei Fragen zur internationalen Klimafinanzierung zu unterstützen und die für die interne Positionsfindung notwendigen Hintergrundinformationen zu erarbeiten und bereitzustellen.