https://www.bmu.de/FB165
Luftreinhaltung, Lärmschutz, Umweltanforderungen an die Verkehrswende

Weiterentwicklung der Emissionsfaktoren für das Handbuch für Emissionsfaktoren (HBEFA)

Projektlaufzeit
03.2010 - 08.2011

Forschungskennzahl
3709 52 142

Zu den Aufgaben des Umweltbundesamtes gehört die Erfassung, Berechnung und Dokumentation von umweltrelevanten Daten wie Luftschadstoffe und Klimagase. Für den Verkehrsbereich hat das Umweltbundesamt dazu das Computerprogramm TREMOD (Transport Emission Model) im Rahmen von Forschungsvorhaben entwickeln lassen. Eine wichtige Datenquelle für TREMOD ist das Handbuch für Emissionsfaktoren des Straßenverkehrs (HBEFA), das ebenfalls mit Unterstützung des Umweltbundesamtes und der Umweltämter anderer europäischer Länder entwickelt und in den vergangenen Jahren fortgeschrieben wurde. Die Version 3.1 des HBEFA liegt seit Februar 2010 vor. Mit dem HBEFA 3.1 fand eine umfangreiche Aktualisierung der Emissionsfaktorendatenbasis für den Straßenverkehr statt. Dennoch konnten im HBEFA 3.1 viele neue Erfordernisse nicht oder nur ansatzweise oder ohne breit abgestützte Validierung berücksichtigt werden. Im Rahmen des Vorhabens wurden daher die folgenden ausgewählten Bereiche vertieft und z.T. aktualisiert:

AP
Thema des Arbeitspakets
1aAktualisierung des repräsentativen Fahrverhaltens
1bÜberprüfung des Emissionsverhaltens konventioneller Fahrzeuge
1cNO2-Emissionsfaktoren
1dEmissionsfaktoren bestimmter Verkehrssituationen
1eAlternative Fahrzeugkonzepte / unkonventionelle Kraftstoffe
2aBestandsaufnahme Dieselfahrzeuge mit Minderungstechniken
2bEinfluss von Nebenverbrauchern
2cErarbeitung Real World Testzyklus