https://www.bmu.de/FB251
Umwelt und Gesundheit

Untersuchungen zur Freisetzung feiner und ultrafeiner Partikel aus Quellen im Innenraum - chemisch-physikalische Charakterisierung der Partikel und Studien zur gesundheitlichen Wirkung

Projektlaufzeit
09.2011 - 09.2014

Forschungskennzahl
3711 62 205

In dieser Studie wurden potentiell wichtige Innenraumquellen für feine und ultrafeine Partikel identifiziert und chemisch physikalisch charakterisiert. In einer daran anschließenden Probandenstudie wurden mögliche akute gesundheitliche Wirkungen untersucht.