BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/FB234
Grundsätzliche und übergreifende Fragen des Umweltschutzes

Umwelt- und Naturschutzpolitik als Gesellschaftspolitik – Konzepte und zukünftige Herausforderungen

Projektlaufzeit
11.2013 - 05.2015

Forschungskennzeichen
UM13 17 936

Umweltpolitik ist Gesellschaftspolitik. Jedes umweltpolitische Problem hat gesellschaftliche Ursachen und Folgen – entsprechend haben auch umweltpolitische Maßnahmen gesellschaftliche Wirkungen, die in den Blick genommen werden müssen. Dies gilt sowohl für vollzogene als auch für unterlassene Umweltpolitik. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit für eine integrative und gesellschaftspolitische Ausrichtung. Die Herausforderungen bestehen darin, die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Umwelt und Gesellschaft zu erkennen und das gesellschaftliche Potenzial in das politische Handeln einzubeziehen und aktiv zu nutzen.

Ein solcher Gestaltungsansatz beinhaltet neue Einschätzungs-, Lern- und Experimentierprozesse, um neue Wege zu bestreiten. Dieser Ergebnisbericht gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Diskussion der gesellschaftlichen Relevanz des umweltpolitischen Handelns. Er bietet eine Systematik zur Bearbeitung gesellschaftspolitischer Fragestellungen in der Umweltpolitik. Anhand von sieben Thesen wurden Beispiele der vielfältigen bereits laufenden Aktivitäten und weitere Potenziale zusammengestellt. Sie wurden zur Diskussion gestellt unter der Fragestellung, wie sich diese Aktivitäten verstärken und verstetigen lassen, wie sich weitere Potenziale heben lassen, welche Hindernisse bestehen und welche Ursachen sie haben.