BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmu.de/FB361
Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels

Synergien von Klimaschutz und Anpassung in Entwicklungsländern

Projektlaufzeit
11.2011 - 10.2014

Forschungskennzeichen
3611 41 109

Das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung entwickelte im Rahmen des Projektes ein Verfahren, das die indikatorgestützte Abschätzung der Klimavulnerabilität und der Anpassungskapazität von Staaten an den Klimawandel (insbesondere bei Schwellen- und Entwicklungsländern) unterstützt. Mit Hilfe dieser Methode wurden für 16 Beispielländer entsprechende Profile erstellt, die insbesondere auch erwartbare Synergieeffekte aus Maßnahmen der Emissionsreduktion und der Anpassung an die Folgen des Klimawandels in diesen Staaten kommunizieren.