https://www.bmu.de/FB344
Internationaler Umweltschutz, Weiterentwicklung des Klimaregimes

Nutzung aktueller Erkenntnisse aus der Polarforschung für die Antarktis-Umweltschutzaufgaben

Projektlaufzeit
07.2013 - 11.2016

Forschungskennzahl
3713 85 100

Die vorliegende Studie stellt eine Aktualisierung des Kenntnisstandes über die derzeit in der marinen Polarforschung zum Einsatz kommenden Geräte und Verfahren inklusive deren notwendiger Logistik dar und liefert erstmals einen Überblick über die in der terrestrischen Polarforschung zum Einsatz kommenden Geräte und Verfahren und deren potentielle Auswirkungen auf die antarktische Umwelt. Hinsichtlich der Auswirkungen auf endotherme Tiere werden die in der ornithologischen, robbenbiologischen und Walforschung angewandten Forschungsmethoden ausführlich beschrieben und auf der Grundlage der aktualisierten Beurteilungskriterien nach Carstens et al. (1999) hinsichtlich ihrer Eignung und potentiellen Auswirkungen auf die Tiere bewertet. Weiterhin liefert die Studie eine Aktualisierung des Kenntnisstandes der sich zunehmend diverser entwickelnden touristischen Aktivitäten und deren Logistik (Kreuzfahrtschiffe, Flugzeuge, Camps, Skidoos) Die Ergebnisse fließen in den Entscheidungsprozess im Rahmen des Genehmigungsverfahrens nach AUG ein.