https://www.bmu.de/FB177
Klimaschutz, Klimapolitik, EU-Emissionshandelssystem und Umweltaspekte der Energiewende

Erforderliche Investitionen in die Energieinfrastruktur in Europa unter Klimaschutzgesichtspunkten

Projektlaufzeit
07.2011 - 10.2014

Forschungskennzahl
UM11 41 130

Im Auftrag des BMUB untersuchte die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung die Auswirkungen unterschiedlicher energietechnischer Zukunftsszenarien bis in das Jahr 2050 auf die europäische Übertragungsinfrastruktur für elektrische Energie. Die Studie zeigt Schwachstellen im bestehenden Übertragungsnetz sowie Hemmnisse beim Netzausbau auf. Auf der Basis von fünf Dekarbonisierungsszenarien über die mögliche Entwicklung der europäischen Energieversorgung bis 2050 werden die Auswirkungen auf die zukünftige Übertragungsnetzinfrastruktur analysiert.