https://www.bmu.de/FP72
Deutschland | 2013 - 2014 | Verbändeförderung | Verkehr

Lasten auf die Räder

Das Projekt "Lasten auf die Räder!" fördert den Einsatz von Lastenfahrrädern im städtischen Wirtschaftsverkehr. Bei Strecken bis circa sieben Kilometern und Zuladungen bis 250 Kilogramm können moderne Lastenräder eine effektive und zugleich umweltfreundliche Alternative zu Kraftfahrzeugen sein und damit einen wichtigen Beitrag zu Luftreinhaltung und Klimaschutz leisten. Bei der Postzustellung ist der Einsatz von Lastenrädern seit langem Standard. Seit einiger Zeit setzen unter anderem auch Kurierunternehmen/Paketzusteller, Essenslieferanten und Handwerker auf moderne Lastenräder. Das Gesamtpotential für den Einsatz von Lastenrädern ist enorm und noch lange nicht erschöpft. Laut einer Studie des EU geförderten Projekts "CycleLogistics" könnten insgesamt 51 Prozent aller Transporte in europäischen Städten mit Fahrrädern beziehungsweise Lastenrädern transportiert werden.

Gefördert über

Verbändeförderung

Projektdauer

04/2013 - 12/2014

Förderjahr

2014

Land

Deutschland

Fördersumme

155.047 Euro

Kontakt

Arne Behrensen und Wasilis von Rauch

E-Mail: lastenrad@vcd.org

Fördernehmer

Verkehrsclub Deutschland e. V. (Bundesverband)

Das Projekt "Lasten auf die Räder!" spricht insbesondere Unternehmen und Kommunen an und informiert über Potentiale und erfolgreiche Einsatzbeispiele von modernen Lastenrädern im Wirtschaftsverkehr. Zu allen relevanten Aspekten des Themas wird umfassende Beratung angeboten. Ziel ist, Kraftfahrzeuge im Wirtschaftsverkehr zu verringern und vermehrt durch Lastenräder zu ersetzen.

Aktivitäten/Projektfortschritt/Ergebnisse:

Das Projekt "Lasten auf die Räder!" hat ein aktives Netzwerk aus Herstellern, Händlern und Anwendern von Lastenrädern sowie weiteren fachlich Interessierten aus Wissenschaft, Verbänden und Kommunen geschaffen. Ein dreimonatlicher Newsletter sorgt für die Information mit aktuellen Nachrichten und Terminhinweisen zum Thema Lastenräder im Wirtschaftsverkehr. Mit thematischen und regionalen Roundtables werden gezielt weitere Akteure eingebunden und spezifische Fachfragen (Juristische Rahmenbedingungen des Lastenradeinsatzes, Lastenräder in den Prozessen der Fuhrparksbeschaffung) bearbeitet. Im Mai 2014 startete das umfangreiche Informationsportal "Lasten auf die Räder!". Auf mehreren Fachmessen wurden Lastenräder präsentiert. Dazu gehörten beispeislweise das Postforum 2013 in Berlin oder die EUROBIKE 2013 und 2014 in Friedrichshafen. Zuletzt gelang es, im September/Oktober 2014 erstmals eine große Anzahl von E-Lastenrädern auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover zu präsentieren.

Weitere Informationen

Weitere ausgewählte Projektbeispiele

Verbändeförderung | Förderung

RE-ACT

Mit "RE-ACT" wird das Thema Ressourcenschutz und Ressourcenschonung durch thematische Projekttage und Projektwochen an Schulen deutschlandweit vertiefend in den Schulalltag integriert.

Verbändeförderung | Förderung

Handlungsleitfaden für Fußverkehrsstrategien

Im Rahmen des Projektes wurden zahlreiche Befragungen und Fachinterviews durchgeführt. Ziel war es, dass möglichst viele Menschen in kommunaler Verantwortung die Belange von Zu-Fuß-Gehenden wahrnehmen.