https://www.bmu.de/FP146
Deutschland | 2019 - 2022 | BBNE – ein ESF-Programm des BMU | Energieeffizienz

Gewerkeübergreifende Qualifizierung im Rahmen energetischer Gebäudesanierung

Logo GESA: Haus auf weißem Untergrund mit dem Schriftzug GESA

Die denkmalgeschützte Villa Mutzenbecher wird im Rahmen eines Bildungsprojekt teilsaniert und -restauriert. Dabei können die Aspekte des Denkmalschutzes mit der Beruflichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) verknüpft werden.

Projektdauer

01/2019 - 12/2022

Förderjahr

2018

Land

Deutschland

Ort/Region

Stärker entwickelte Regionen (SeR 1)

Fördersumme

980.000 Euro

Kooperationspartner

werte erleben e. V.

Kontakt

Universität Hamburg
Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Sedanstraße 19
20145 Hamburg

Dr. Andreas Zopff
E-Mail: andreas.zopff@uni-hamburg.de

Fördernehmer

Prof. Dr. Werner Kuhlmeier, Dr. Andreas Zopff, Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft und Lebenslanges Lernen (EW3)

Weitere ausgewählte Projektbeispiele

Logo
BBNE – ein ESF-Programm des BMU | Bildungsservice

Zukunftstalent

Das Projekt verbindet Berufsorientierung, Internationalität und Nachhaltigkeit. Ausbildungsakteure, Unternehmen und Nachhaltigkeitsfachleute unterstützen in den thematisch vielfältigen Workcampwochen.

Logo
BBNE – ein ESF-Programm des BMU | Bildungsservice

Generation Zukunft – die Profis von morgen

Im Projekt können Jugendliche gemeinsam entdecken, wie eine nachhaltige Wirtschaft aussehen kann und so zu aktiven Gestalterinnen/Gestaltern einer zukunftsfähigen Arbeitswelt werden.