https://www.bmu.de/FG9
Naturschutz/Biologische Vielfalt

"chance.natur – Bundesförderung Naturschutz" (Naturschutzgroßprojekte)

"chance.natur" dient der "Errichtung und Sicherung schutzwürdiger Teile von Natur und Landschaft mit gesamtstaatlich repräsentativer Bedeutung". Mit dem Programm leistet die Bundesregierung einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der biologischen Vielfalt und des nationalen Naturerbes in Deutschland.

Antragsfrist

fortlaufend

Förderberechtigte

Verband, Vereinigung, Kommune

Spezifische Förderberechtigte

Kommunale Gebietskörperschaften, Naturschutzorganisationen/-einrichtungen, Stiftungen und Zweckverbände

Ort/Region

Deutschland

Förderbereich

Umwelt- und Naturschutz

Themenbereich

Naturschutz/Biologische Vielfalt

Fördergeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit (BMU)

Förderschwerpunkte

Förderung von Natur- und Kulturlandschaften von besonderen Wert sowie von Lebensraumtypen und Tier- und Pflanzenarten, die in Deutschland ihren Verbreitungsschwerpunkt haben und für die Deutschland eine besondere Verantwortung trägt.

Förderfähige Projekte werden anhand der Kriterien "Repräsentanz", "Großflächigkeit", "Naturnähe", "Gefährdung" und "Beispielhaftigkeit" ausgewählt. Beispielhaft müssen nicht nur die naturschutzfachliche Qualität des Gebietes, sondern auch Planung, Organisation, Management und die rechtlichen Festsetzungen der Schutzmaßnahmen sein.