BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Förderung

Förderprogramme – Wer fördert was?

Das Bundesumweltministerium fördert im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms Investitionen zur Verminderung von Umweltbelastungen sowohl im Inland als auch im Ausland. Im Inland werden Investitionsprojekte mit Demonstrationscharakter gefördert, die einem fortschrittlichen Stand der Technik entsprechen und erstmalig in Deutschland umgesetzt werden. Im Ausland werden Investitionsprojekte mit direkter grenzüberschreitender Wirkung für Deutschland oder mit Klimaschutzwirkung in den EU-Beitrittsländern und den EU-Kandidatenländern gefördert.

Aktuelle Meldungen zu Förderungen

info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 11.10.19

Reutlingen verbessert Radverkehrsinfrastruktur

Rita Schwarzelühr-Sutter hat der Stadt Reutlingen ein Klimaschutz-Zertifikat für die erfolgreiche Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur überreicht. Das Projekt wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.
Reutlingen verbessert Radverkehrsinfrastruktur
Kochgeschirr
info icon
Produkte und Konsum | 11.10.19

Kochgeschirr wird künftig ressourcenschonend beschichtet

Mit wasserbasierten Beschichtungen kann der Verbrauch an Lösemitteln bei der Oberflächenbeschichtung von Kochgeschirr deutlich reduziert werden. Das BMU fördert das Vorhaben aus dem Umweltinnovationsprogramm.
Kochgeschirr wird künftig ressourcenschonend beschichtet
info icon
Förderung | 30.09.19

BMU fördert umweltfreundliche biologische Kläranlage

Die Gemeinde Diemelsee wird eine innovative Abwasserflexibilisierung in einer neuen Kläranlage errichten. Die Kläranlage sowie das zugehörige Kanalnetz wird mit neuester Steuerungstechnik ausgerüstet.
BMU fördert umweltfreundliche biologische Kläranlage
Der ehemalige verwilderte Grenzstreifen im Harz.
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.09.19

Lebensräume am Grünen Band quer vernetzen

Das neue Projekt "Quervernetzung Grünes Band" im Bundesprogramm Biologische Vielfalt wird das Grüne Band nun mit naturnahen Lebensräumen und schon bestehenden Biotopverbundachsen in der Nähe verknüpfen.
Lebensräume am Grünen Band quer vernetzen
Gruppenbild mit Svenja Schulze
info icon
Förderung | 17.09.19

40 Jahre innovative Ideen für mehr Umweltschutz

In den letzten 40 Jahren wurden durch das Umweltinnovationsprogramm (UIP) insgesamt 733 Pilotprojekte in großtechnischem Maßstab gefördert. Mit diesen Projekten konnten etwa 790 tausend Tonnen CO2 eingespart werden.
40 Jahre innovative Ideen für mehr Umweltschutz
Gruppenbild mit Florian Pronold
info icon
Nationale Klimaschutzinitiative | 16.09.19

Markt Hutthurm trägt aktiv zum Klimaschutz bei

Markt Hutthurm zeigt durch die Umrüstung einer Schule und Turnhalle mit LED-Beleuchtung, wie Kommunen mit moderner Technologie aktiv das Klima schützen.
Markt Hutthurm trägt aktiv zum Klimaschutz bei
Gruppe von Kindern bei der Gartenarbeit mit einer Lehrerin
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 06.09.19

Jung und Alt gestalten gemeinsam Naturoasen in Kitas

Mit dem Projekt "Kita-Naturbotschafterinnen und -botschafter" lernen Kinder unterstützt von Seniorinnen und Senioren mehr über die Natur und die Bedeutung der biologischen Vielfalt.
Jung und Alt gestalten gemeinsam Naturoasen in Kitas
Weltkugel mit Vernetzungen
info icon
Förderung | 21.08.19

Künstliche Intelligenz für den Umweltschutz nutzen

Das Bundesumweltministerium hat heute seine neue Förderinitiative "KI-Leuchttürme für Umwelt, Klima, Natur und Ressourcen" gestartet. Dazu stehen aus dem Haushalt 2019 Fördermittel in Höhe von 27 Millionen Euro bereit.
Künstliche Intelligenz für den Umweltschutz nutzen
Aufnahme des Regenwaldes in Brasilien.
info icon
Klimaschutzinitiative International | 13.08.19

Förderung für Klimaschutzprojekte in Brasilen ruht

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat wegen Zweifeln an der brasilianischen Umweltpolitik entschieden, die finanzielle Förderung zum Beispiel von Wald- und Biodiversitätsschutzprojekten in Brasilien auf Eis zu legen.
Förderung für Klimaschutzprojekte in Brasilen ruht
info icon
Förderung | 07.08.19

Weniger Kohlenstoffdioxid in der Aluminiumproduktion

Mit der Einführung eines automatisierten und digitalen Verfahren für die Beschickung von Aluminiumschmelzöfen wird die Aluminium Norf GmbH den Ausstoß von rund einer halben Million Tonnen Kohlenstoffdioxid vermeiden.
Weniger Kohlenstoffdioxid in der Aluminiumproduktion
info icon
Förderung | 02.08.19

BMU fördert energieeffiziente Rondelllackieranlage

Mit einem neuen Lackierverfahren leistet die Lothar Bix GmbH aus Meßkirch einen erheblichen Beitrag zum Umweltschutz, da künftig weder Abwasser noch Sondermüll anfallen werden.
BMU fördert energieeffiziente Rondelllackieranlage
Metallblech
info icon
Förderung | 26.07.19

Neues Verfahren zur Metallbeschichtung gefördert

Das BMU hat eine innovative Anlage zur Beschichtung von Metallfolien, Blechen und Bändern gerfördert, die ein energie- und ressourcenschonendes Streuverfahren einsetzt. So werden jährlich rund 146 Tonnen CO2-Emissionen eingespart.
Neues Verfahren zur Metallbeschichtung gefördert