Internationales

Internationales

Umweltprobleme überschreiten Staatsgrenzen und können nur in internationaler Zusammenarbeit bewältigt werden. Internationale Umweltpolitik umfasst viele Themen: Klimaschutz, Nachhaltige Energiepolitik, Erhalt der biologischen Vielfalt, Schutz von Wäldern, Meeren und Böden und vor gefährlichen Stoffen oder Kampf gegen Wüstenbildung. Es sind übergreifende Strategien nötig, damit der Umweltschutz etwa bei der Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern berücksichtigt wird.

EU2020

Gemeinsam für mehr Umwelt- und Klimaschutz in Europa

Informationen zur Deutschen EU-Ratspräsidentschaft

EU2020

ICCA2019

Zusammenarbeit aller Regierungsebenen für eine ambitionierte Klimapolitik

Die ICCA2019 am 22. und 23. Mai 2019 in Heidelberg wird vom BMU gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und der Stadt Heidelberg ausgerichtet.

ICCA2019

Meldungen zum Thema Internationales

Aktuelles NEU

Meeresumweltschutz | 20.10.21

HELCOM beschließt Zehnjahresplan für die Ostsee

Besonders im Fokus des Ostseeaktionsplans stehen Aktivitäten gegen Verschmutzungen der Ostsee.
Klimaschutz | 02.10.21

Vorbereitungen zur COP 26 in Glasgow

Die Teilnehmenden der Vorbereitungskonferenz zur COP 26 in Mailand erwarten, dass alle noch offenen Punkte des Pariser Abkommens gelöst werden können.
Kreislaufwirtschaft | 02.09.21

Ministerkonferenz zur Bekämpfung von Meeres- und Plastikmüll

Immer mehr Staaten setzen sich für ein weltweit verbindliches Abkommen gegen Meeresmüll und die Verschmutzung der Umwelt mit Plastikabfällen ein.
Klimaschutz | 27.08.21

Schulze: Wasser ist Schlüsselressource für Klimavorsorge

Zum Abschluss der diesjährigen Weltwasserwoche ruft Bundesumweltministerin Svenja Schulze die internationale Gemeinschaft dazu auf, sich für eine Wasser- und Sanitärversorgung für alle einzusetzen.

Themen

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Klimaschutz | 01.10.21

Vorbereitungskonferenz zur COP26

In Mailand bereiteten Staatssekretär Jochen Flasbarth und viele weitere Ministerinnen und Minister gemeinsam die Weltklimakonferenz (COP 26) in Glasgow vor. Es müsse alles getan werden, um Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen.
Chemikalien | 07.07.21

Pressekonferenz zum Berlin Forum für Chemikalien und Nachhaltigkeit

Wie kann die Gesundheit von Mensch und Umwelt besser vor gefährlichen Chemikalien und Abfällen geschützt werden? Diese Frage stand im Zentrum des Berlin Forums für Chemikalien und Nachhaltigkeit.
Internationales | 08.06.21

Svenja Schulze zur Förderung eines Solarthermiekraftwerks in Chile

Bundesumweltministerin Svenja Schulze begrüßt die Unterstützung des Projektes "Cerro Dominador" in Chile. Als erstes Solarthermie-Kraftwerk in Südamerika sei "Cerro Dominador" ein Leuchtturm für die ganze Region.
Klimaschutz | 21.05.21

Treffen der G7-Umwelt- und Klimaminister*innen

Die G7-Umwelt- und Klimaminister*innen haben sich nach zweitägigen virtuellen Beratungen unter Vorsitz Großbritanniens auf gemeinsame Ziele und Maßnahmen verständigt.
Klimaschutz | 17.05.21

John Kerry zu Besuch bei Svenja Schulze

Der US-Sonderbeauftragte für Klima, John F. Kerry, traf bei seinem Besuch in Berlin Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Themenportale