Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung

Wir sollten mit den begrenzt zur Verfügung stehenden Ressourcen sorgsam umgehen und nicht auf Kosten der Menschen in anderen Regionen der Erde und auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Nachhaltigkeit betrifft unsere Umwelt, alle Bereiche unseres Lebens und Wirtschaftens. Nachhaltiges Handeln ist also eine Aufgabe der ganzen Gesellschaft – national und international. Wir müssen unsere Erde für alle und auf Dauer bewohnbar erhalten.

„Ressourceneffizienz macht die deutsche Wirtschaft krisensicherer.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <b><i>„Ressourceneffizienz macht die deutsche Wirtschaft krisensicherer.“</i></b>

Meldungen zum Thema Nachhaltige Entwicklung

info icon
Nachhaltige Entwicklung | 18.01.21

Ausschreibung für den Bundespreis Ecodesign 2021 startet

Unternehmen aller Größen und Branchen, Studierende und Pioniere im nationalen und internationalen Raum sind aufgerufen, sich bis zum 12. April 2021 zu bewerben.
Ausschreibung für den Bundespreis Ecodesign 2021 startet
Recycling
info icon
EU-Ratspräsidentschaft | 17.12.20

EU-Umweltrat für Recht auf Reparatur und längere Haltbarkeit

Der EU-Umweltrat hat am 17. Dezember unter Leitung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze unter anderem seine Position zum Kreislaufwirtschaftsaktionsplan der EU Kommission beschlossen.
EU-Umweltrat für Recht auf Reparatur und längere Haltbarkeit
Svenja Schulze am Mikrophon
info icon
EU-Ratspräsidentschaft | 17.12.20

Schulze: Klimaschutz wird in Europa unumkehrbar

Die EU wird zum ersten Mal das Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2050 gesetzlich festschreiben. Unter Leitung von Svenja Schulze einigte man sich beim Umweltrat auf eine gemeinsame Position zum Europäischen Klimagesetz.
Schulze: Klimaschutz wird in Europa unumkehrbar
Smartphones auf einem Haufen
info icon
Abfallwirtschaft | 16.12.20

Supermärkte sollen Elektroaltgeräte zurücknehmen

Kleine Elektroaltgeräte sollen unabhängig vom Neukauf eines Produkts in Supermärkten zurückgenommen werden. Größere Altgeräte sollen beim Kauf eines entsprechenden, neuen Artikels abgegeben werden können.
Supermärkte sollen Elektroaltgeräte zurücknehmen

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 13.01.21

BMU-Agrarkongress 2021

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat auf dem BMU-Agrarkongress konkrete Vorschläge vorgelegt, wie Landwirtinnen und Landwirte gezielt für wertvolle Leistungen zum Klima-, Umwelt- und Naturschutz honoriert werden können.
BMU-Agrarkongress 2021
CSR-Konferenz am 18.12.2020
info icon
Nachhaltige Entwicklung | 18.12.20

CSR-Konferenz "Mit Transparenz zum nachhaltigen Wirtschaften"

Auf der virtuellen Fachkonferenz "Mit Transparenz zum nachhaltigen Wirtschaften" wurde mit Vertreterinnen und Vertretern der EU, der Wirtschaft und der Finanzwirtschaft über die Novelle der europäischen CSR-Richtlinie diskutiert.
CSR-Konferenz "Mit Transparenz zum nachhaltigen Wirtschaften"
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 18.12.20

Mit Transparenz zum nachhaltigen Wirtschaften

Die EU-Kommission plant, 2021 einen Vorschlag für die Novelle der CSR-Richtlinie zur nichtfinanziellen Berichterstattung vorzulegen. Ein Forschungsvorhaben widmet sich der Berichtspflicht- und erstattung in Deutschland.
Mit Transparenz zum nachhaltigen Wirtschaften
Porträtfoto von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Produkte und Konsum | 16.12.20

Audio-Statement von Svenja Schulze zum Elektrogesetz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze gibt in dem Audiomitschnitt ein Statement zum Elektrogesetz ab und erklärt die Maßnahmen für die Entsorgung von Elektro-Altgeräten.
Audio-Statement von Svenja Schulze zum Elektrogesetz
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 03.12.20

Zusammenschnitt der Lieferkettenkonferenz – Teil 2

Die Konferenz zu Lieferketten stand unter dem Motto Unternehmen und ihre Sorgfaltspflichten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt die Eröffnungsrede. Staatssekretär Jochen Flasbarth hielt die Abschlussrede.
Zusammenschnitt der Lieferkettenkonferenz – Teil 2
info icon
Wirtschaft und Umwelt | 03.12.20

Zusammenschnitt der Lieferkettenkonferenz – Teil 1

Die Konferenz zu Lieferketten stand unter dem Motto Unternehmen und ihre Sorgfaltspflichten. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt die Eröffnungsrede.
Zusammenschnitt der Lieferkettenkonferenz – Teil 1
Bundesumweltministerin Svenja Schulze
info icon
Bodenschutz und Altlasten | 25.11.20

Grußwort zum "Festival Berge lesen"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze lädt dieses Jahr zu einem etwas anderen "Berge lesen Festival". In einer virtuellen Videothek zeigt das BMU herausragende Bodenfilme.
Grußwort zum "Festival Berge lesen"
Svenja Schulze
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 28.09.20

Statement von Svenja Schulze zum UN-Gipfel zur biologischen Vielfalt

Svenja Schulze nahm am virtuell ausgerichteten Gipfeltreffen der Vereinten Nationen zur biologischen Vielfalt teil, mit dem auf höchster politischer Ebene ehrgeizige Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt angestoßen werden sollen.
Statement von Svenja Schulze zum UN-Gipfel zur biologischen Vielfalt
info icon
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.09.20

Grenzenlose Landschaft – Biosphärenreservat Rhön

Sie sind durch und durch natur:verbunden – und mit ihrem unermüdlichen Engagement, damals wie heute, wahre Heldinnen und Helden für den Naturschutz. Bereits ein Jahr nach dem Mauerfall war die Rhön UNESCO-Biosphärenreservat.
Grenzenlose Landschaft – Biosphärenreservat Rhön