Dokumente zum Thema

info icon
Strahlenschutz | 01.07.18

Gutachten zur Einhaltung der Selbstverpflichtung

Die Mobilfunknetzbetreiber hatten 2001 gegenüber der Bundesregierung eine freiwillige Selbstverpflichtung abgegeben. Die Einhaltung der Selbstverpflichtung wird durch alle zwei Jahre erstellte unabhängige Gutachten überprüft.
Gutachten zur Einhaltung der Selbstverpflichtung
info icon
Strahlenschutz | 28.02.13

Hintergrund Grenzwerte im Bereich Mobilfunk

Um zu klären, ob die geltenden Grenzwerte die Bevölkerung vor der Mobilfunkstrahlung ausreichend schützen, hat das Bundesumweltministerium im Jahr 2002 das Deutsche Mobilfunk Forschungsprogramm (DMF) initiiert.
Hintergrund Grenzwerte im Bereich Mobilfunk
info icon
Strahlenschutz | 17.02.12

Sonstiges Maßnahmen im Hinblick auf Forschung mit dem S

Mit dem Ziel der Verbesserung von Sicherheit und Verbraucher-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Information und vertrauensbildenden Maßnahmen beim Mobilfunk haben die Mobilfunknetzbetreiber im Dezember 2001 eine Selbstverpflichtung gegenüber der Bundesregie
Sonstiges Maßnahmen im Hinblick auf Forschung mit dem S
info icon
Strahlenschutz | 17.06.08

Erklärung Fortschreibung der Selbstverpflichtung der Mo

Strahlenschutz - EMF, Mobilfunk - Hochfrequente Felder - Fortschreibung der Selbstverpflichtung der Mobilfunknetzbetreiber vom 17. Juni 2008: Maßnahmen zur weiteren Verbesserung von Sicherheit und Verbraucher-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Information u
Erklärung Fortschreibung der Selbstverpflichtung der Mo
info icon
Themen | 06.12.01

Selbstverpflichtung der Mobilfunkbetreiber

Im Dezember 2001 gaben die Mobilfunknetzbetreiber eine Selbstverpflichtung ab, die darauf zielte, Vorbehalte und Kritik in Teilen der Bevölkerung aufzugreifen und durch konkrete zusätzliche Maßnahmen die Vorsorge zu verstärken.
Selbstverpflichtung der Mobilfunkbetreiber