Strahlenschutz

Strahlenschutz

Der Strahlenschutz hat große Bedeutung für viele Lebensbereiche. Ionisierende Strahlung wird zum Beispiel in der Medizin, in der Industrie oder in der Forschung eingesetzt. Auch der Schutz vor nichtionisierender Strahlung spielt eine zunehmend wichtige Rolle im Bewusstsein der Menschen. Nicht zuletzt bilden der radiologische Notfallschutz und ein modernes Notfallmanagementsystem eine tragende Säule des Strahlenschutzes.

„Der Strahlenschutz hat weitreichende Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Es ist wichtig, Bürgerinnen und Bürger umfassend vor schädlicher Strahlung zu schützen.“

alt
Svenja Schulze Bundesumweltministerin <i><b>„Der Strahlenschutz hat weitreichende Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Es ist wichtig, Bürgerinnen und Bürger umfassend vor schädlicher Strahlung zu schützen.“</b></i>

Meldungen zum Thema Strahlenschutz

info icon
Strahlenschutz | 12.01.21

16. Fachgespräch zur Überwachung der Umweltradioaktivität

Das Fachgespräch zur Überwachung der Umweltradioaktivität soll genutzt werden, um sich über Erfahrungen auszutauschen sowie über zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen zu diskutieren.
16. Fachgespräch zur Überwachung der Umweltradioaktivität
Schweizer und deutsche Flagge
info icon
Nukleare Sicherheit | 03.12.20

Bilaterales Treffen mit der Schweiz zur nuklearen Sicherheit

In der 38. Sitzung der Deutsch-Schweizerischen Kommission für die Sicherheit kerntechnischer Einrichtungen wurde über aktuelle Fragen der nuklearen Sicherheit und Strahlenschutzes beraten.
Bilaterales Treffen mit der Schweiz zur nuklearen Sicherheit
Mann unterschreibt auf Papier
info icon
Strahlenschutz | 02.12.20

Bundeskabinett beschließt Änderung des Strahlenschutzgesetzes

Die Novelle greift technische Fortschritte bei industriellen Anwendungen auf und trägt Erkenntnissen für den Vollzug Rechnung, die sich seit Inkrafttreten des 2018 umfassend novellierten Strahlenschutzrechts ergaben.
Bundeskabinett beschließt Änderung des Strahlenschutzgesetzes
info icon
Strahlenschutz | 12.10.20

Radonvorsorgegebiete erhöhen Gesundheitsschutz

Bis Ende 2020 weisen die Bundesländer Gebiete aus, in denen Überschreitungen des gesetzlichen Referenzwerts von 300 Becquerel pro Kubikmeter Raumluft für Radon verstärkt zu erwarten sind.
Radonvorsorgegebiete erhöhen Gesundheitsschutz

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

faq icon
Atomenergie · Strahlenschutz

Strahlenschutzgesetz

In den vergangenen Jahren hat sich Deutschland auf europäischer Ebene erfolgreich für neue Standards beim Strahlenschutzrecht stark gemacht.

faq icon
Strahlenschutz

Radon

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Edelgas. Basierend auf wissenschaftlichen Studien gilt Radon nach dem Tabakrauchen als zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs.

faq icon
Gesundheit und Umwelt

Solarium

Solarien sind UV-Bestrahlungsgeräte, die zur kosmetischen Bestrahlung der Haut genutzt werden – deren Nutzung durch Minderjährige verboten ist.

faq icon
Strahlenschutz

5G – Allgemein

5G bezeichnet einen neuen technischen Standard für Mobilfunknetze der fünften Generation und stellt die Weiterentwicklung der früheren Standards GSM, UMTS und LTE dar. Hier werden die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.