Strahlenschutz

Strahlenschutz

Der Strahlenschutz hat große Bedeutung für viele Lebensbereiche. Ionisierende Strahlung wird zum Beispiel in der Medizin, in der Industrie oder in der Forschung eingesetzt. Auch der Schutz vor nichtionisierender Strahlung spielt eine zunehmend wichtige Rolle im Bewusstsein der Menschen. Nicht zuletzt bilden der radiologische Notfallschutz und ein modernes Notfallmanagementsystem eine tragende Säule des Strahlenschutzes.

Meldungen zum Thema Strahlenschutz

Strahlenschutz | 01.07.21

Werner Rühm übernimmt Vorsitz der ICRP

Erstmals in ihrer über 90-jährigen Geschichte steht ab 1. Juli mit Werner Rühm ein Vertreter aus Deutschland an der Spitze der Internationalen Strahlenschutzkommission (ICRP).
Strahlenschutz | 21.06.21

SSK fordert langfristige Sicherung der Kompetenzen

Die Strahlenschutzkommission (SSK) sieht in der Strahlenforschung Anzeichen für Defizite und schlägt eine Integration in die nationalen Forschungsstrategien vor.
Nukleare Sicherheit | 26.04.21

Schulze: Aus Tschernobyl lernen, heißt Atomausstieg vollenden

Am 35. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl warnt Svenja Schulze vor den immer noch unbeherrschbaren Risiken der Atomkraft und spricht sich für eine konsequente Vollendung des hiesigen Atomausstiegs aus.
Strahlenschutz | 10.03.21

Strahlenschutz-Forschung zum Stromnetzausbau wird beschleunigt

Die Bundesregierung hat von den Stromnetzbetreibern eine Absichtserklärung entgegengenommen, das Forschungsprogramm "Strahlenschutz beim Stromnetzausbau" mit 10 Millionen Euro zu unterstützen.
Strahlenschutz | 09.02.21

Svenja Schulze hat die Mitglieder der SSK berufen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Mitglieder der Strahlenschutzkommission (SSK) berufen und Herrn Prof. Dr. Werner Rühm mit seinen Stellvertretungen bestellt.

Termine und Veranstaltungen

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Strahlenschutz

5G – Allgemein

5G bezeichnet einen neuen technischen Standard für Mobilfunknetze der fünften Generation und stellt die Weiterentwicklung der früheren Standards GSM, UMTS und LTE dar. Hier werden die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet.

Strahlenschutz

Radon

Radon ist ein natürlich vorkommendes radioaktives Edelgas. Basierend auf wissenschaftlichen Studien gilt Radon nach dem Tabakrauchen als zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs.

Gesundheit und Umwelt

Solarium

Solarien sind UV-Bestrahlungsgeräte, die zur kosmetischen Bestrahlung der Haut genutzt werden – deren Nutzung durch Minderjährige verboten ist.

Atomenergie · Strahlenschutz

Strahlenschutzgesetz

In den vergangenen Jahren hat sich Deutschland auf europäischer Ebene erfolgreich für neue Standards beim Strahlenschutzrecht stark gemacht.

Themenportale