https://www.bmu.de/VE1770
03.11.2021 | Klimaschutz | Konferenz / Kongress / Tagung

COP 26: Deutsche Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

03 Nov
Veranstaltungsort online
Zeit 12:30 - 13:30 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Im Rahmen der COP 26 findet eine Pressekonferenz mit Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth zum Thema "Deutsche Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität" statt.

Der G20-Gipfel in Rom und die Auftritte der Staats- und Regierungschefs in Glasgow haben deutlich gemacht: Es gibt keine relevante Volkswirtschaft mehr, die nicht auf Klimaneutralität rund um die Mitte des Jahrhunderts hinsteuert. Das hat Folgen für Unternehmen auf der ganzen Welt. Wem es gelingt, beim "Race to Zero Emissions" vorne dabei zu sein, der hat auf den Weltmärkten der Zukunft große Chancen. Mehr als 1300 Unternehmen haben sich der "Race to Zero" Kampagne des UN-Klimasekretariates angeschlossen. Zwei von ihnen berichten darüber im Rahmen dieser Pressekonferenzenz. Weitere Beispiele zeigen, dass auch kleinere Unternehmen, die als Zulieferer in der Lieferkette fungieren, zu wichtigen Treibern in Richtung Klimaneutralität werden können.

Teilnehmen werden zudem Sabine Nallinger, Vorständin Stiftung 2 Grad, Annika Roth, Vorständin Klimaschutz-Unternehmen und CEO Blechwarenfabrik Limburg, Dr. Dominik von Achten, Vorstandsvorsitzender HeidelbergCement AG und Roland Harings, Vorstandsvorsitzender Aurubis AG.

Weitere Informationen