https://www.bmu.de/VE1546
26.07.2021-31.07.2021 | Bildungsservice | andere

Trend, Content, Event

26 Jul
Veranstaltungsort Großhennersdorf
Zeit 09:00 - 17:00 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Kostenloses Themencamp: Medien und Kultur

Ob Social Media, Radio, Zeitung, Blogs oder Fernsehen: Medien spielen eine wichtige Rolle, um Umwelt- und Zukunftsthemen ins Rampenlicht zu rücken. Im Themencamp "Trend Content Event" erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie die passenden Inhalte dafür gestaltet werden. Sie besuchen nachhaltig arbeitende Unternehmen in der Region und interviewen die Macherinnen und Macher hinter den innovativen Ideen. Dabei erfahren sie etwa, dass in einem heutigen Gastronomie- und Veranstaltungszentrum früher tatsächlich Mehl gemahlen wurde und wie grüne Landwirtschaft betrieben wird. Zudem finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer heraus, wie junge Labels klimagerechte Mode herstellen. Gemeinsam entwerfen sie ein Video oder starten mit den Medienprofis vom Jungagiert (eingetragener Verein) eine Presseaktion auf dem Marktplatz in Zittau. In beiden Formaten geht es darum, zu zeigen, dass jeder Job "grün" sein kann. Bei einem Lagerfeuer antworten Menschen aus der beruflichen Praxis auf Fragen und auch die Beraterinnen und Berater von der Agentur für Arbeit geben wertvolle Karriere-Tipps. Obendrauf gibt es einen Tagesausflug ins benachbarte Görlitz, bei dem im Rahmen einer Stadtführung die Spuren Hollywoods in der Neißestadt aufgedeckt werden. 

Veranstalter

Projekt: Generation Zukunft - die Profis von morgen

Veranstaltungsort

Tagungshaus im Dreieck, Großhennersdorf Zittauer Str. 17 02747 Großhennersdorf

Hinweise

Die Veranstaltung wird von arche noVa e.V. (Dresden) organisiert. Alle Teilnehmer des Videoworkshops brauchen eine Fotoerlaubnis. Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer können im Veranstaltungsort übernachten. Es können maximal 20 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren teilnehmen, die sich für die Themen Medien und Kultur interessieren. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos. Bis zu 20 Euro der Fahrtkosten werden übernommen. Das Themencamp ist bedingt für Rollstuhlfahrende geeignet.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen zum Thema