https://www.bmu.de/VE1743
27.10.2021-28.10.2021 | Termine Bildungsservice | andere

#BBNE Bauen als Klimaschutz

27 Okt
Veranstaltungsort Berlin
Zeit ohne Angabe

ein Workshop des Norddeutschen Zentrums für Nachhaltiges Bauen auf dem Gelände der ARRIVO BERLIN Übungswerkstätten

Die Weiterbildung "Bauen als Klimaschutz" führt die Teilnehmenden der Ausbildungsinitiative ARRIVO BERLIN in einem abwechslungsreichen Mix aus Theorie- und Praxisbausteinen an das Thema Nachhaltigkeit im Baugewerbe heran. Die Geflüchteten lernen innerhalb von zwei Tagen verschiedene klimafreundliche Bau- und Sanierungsarten kennen und können diese an einer mobilen Lernbaustelle selbst erproben. Vom Bauen mit Stroh, über ökologische Dämmstoffe bis hin zu Einsatzmöglichkeiten von Stampflehm wird die Vielfalt ökologischen Bauens ausgehend vom Strohballenbau aufgezeigt. Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Eindruck von nachhaltigem Handeln in ihrem angestrebten Berufsfeld zu vermitteln. Dafür werden die Geflüchteten von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet und angeleitet.

Die Teilnahme an der außerschulischen Weiterbildung ist aufgrund der Projektförderung kostenfrei.

Veranstalter

Norddeutsches Zentrum für Nachhaltiges Bauen, Bildungswerkstatt für nachhaltige Entwicklung, M2C Institut für Medienforschung an der Hochschule Bremen

Weitere Informationen

Förderprogramm

Das Projekt "Bauen für Ziel 13“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf - BBNE” durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Veranstaltungen zum Thema