https://www.bmu.de/VE1713
11.10.2021-15.10.2021 | Naturschutz/Biologische Vielfalt | Konferenz / Kongress / Tagung

15. Weltbiodiversitätskonferenz (CBD COP 15)

11 Okt
Veranstaltungsort Kunming (China) und virtuell
Zeit ganztägig

Leaders Summit und High-Level Segment der UN Biodiversity Conference "Ecological Civilization – Building a Shared Future for All Life on Earth"

Der chinesische Minister für Ökologie und Umwelt und das Sekretariat des Übereinkommens über die biologische Vielfalt haben die Vertragsstaaten zur Eröffnung der 15. Weltbiodiversitätskonferenz vom 11. bis 15. Oktober 2021 eingeladen. Gleichzeitig erfolgt damit die Übernahme der Präsidentschaft der 15. Weltbiodiversitätskonferenz durch die Volksrepublik China. Die Veranstaltung wird teils virtuell, teils in Präsenz mit diplomatischen Vertretern in Kunming, China stattfinden.

Es ist unter anderem ein hochrangiges Ministersegment am 12. und 13. Oktober geplant, mit Diskussionsrunden zu vier Hauptthemen:

  • Putting Biodiversity on a Path to Recovery;
  • Closing the Financing Gap and Ensuring the Means of Implementation;
  • Biodiversity Conservation and Sustainable Development;  
  • Knowledge, Innovation and Benefit Sharing.

Das  Eröffnungssegment soll mit der Verabschiedung einer politischen Erklärung, der "Kunming Declaration", abschließen und politisches Momentum für den zweiten Teil der 15. Weltbiodiversitätskonferenz erzeugen, auf der der neue globale Rahmen für Biodiversität verabschiedet werden soll. Dieser zweite Teil ist aktuell für April/Mai 2022 geplant.