Podcast

Mikrofon vor gelbem Hintergrund

Umweltpolitik aufs Ohr

In regelmäßigen Podcast-Angeboten diskutieren wir aktuelle Umwelt-Themen mit verschiedenen Gesprächspartnern. Den Anfang macht unsere Dialogreihe "Wir schafft Wunder – Fortschritt sozial und ökologisch gestalten". Klimaschutz ist eine große Chance für unser Land. Im Podcast geht es darum, diese Chancen zu entdecken: für eine gute Lebensqualität in Stadt und Land, für zukunftsfeste Arbeitsplätze, für moderne Technologien und Infrastrukturen, für den sozialen Zusammenhalt. Gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze, wie dieser sozial-ökologische Fortschritt gelingen kann und welche Weichen das Bundesumweltministerium hier bereits gestellt hat.

Folge 5: Welche Rolle die Digitalisierung beim Klimaschutz spielt

Porträts von Svenja Schulze und Prof. Manfred Fischdick
BMU/Wuppertal Institut

Home-Office statt Pendeln: Corona hat für einen großen Digitalisierungsschub gesorgt. Was bleibt davon und wie kann die Digitalisierung unseren Alltag sonst noch klimafreundlicher machen? Und wie können wir den ökologischen Fußabdruck der Digitalisierung so gering wie möglich halten? In der fünften Folge unseres Podcasts diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Professor Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie.

Folge 4: Wie Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Klimaschutz zusammenhängen

BMU/ Müller-Witte

Wie kann sich die Landwirtschaft an den Klimawandel anpassen? Und wie können wir – die Politik, Verbraucherinnen und Verbraucher – die Landwirtschaft dabei unterstützen, mehr für den Umwelt- und Klimaschutz zu tun? In der vierten Folge unseres Podcasts diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Petra Bentkämper, Präsidentin des Deutschen Landfrauenverbandes.

Folge 3: Folgen des Klimawandels und Maßnahmen zur Anpassung

Portraits von Bundesumweltminsiterin Svenja Schulze und Prof. Friederike Otto von der Universität Oxford
BMU/Prof. Friederike Otto

Wie macht sich der Klimawandel bereits heute bemerkbar und was können wir als Einzelne und als Gesellschaft dagegen unternehmen? In der dritten Episode unseres Podcasts diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Professor Friederike Otto, Klimaforscherin an der Universität Oxford.

Folge 2: Der Weg in eine nachhaltige Wirtschaft

Porträts von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und prof. Dr. Maja Göpel (Generalsekretärin des WBGU))
BMU/ Kai Müller

Was bedeutet Klimaschutz für unsere Lebensweise in der Zukunft? Wie kann der Weg aus Corona so gestaltet werden, dass unsere Wirtschaft nicht nur krisenfester, sondern auch klimafreundlicher wird? Darüber diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Professor Doktor Maja Göpel, Ökonomin und Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU).

Folge 1: Klimaschutz und die Zukunft der Arbeit

Porträts von Svenja Schulze und Reiner Hoffmann
BMU/ DGB/Detlef Eden

Wie schafft mehr Klimaschutz gute, zukunftsfeste Jobs? Und was muss die Politik tun, um mögliche Einschnitte abzufedern? In der ersten Folge diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Reiner Hoffmann, dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes.