Podcast "Umweltpolitik aufs Ohr"

Aus der Arbeit des BMU

Mikrofon vor gelbem Hintergrund

Mit unserer zweiten Podcast-Reihe „Umweltpolitik aufs Ohr – Aus der Arbeit des BMU“ möchten wir unseren Hörerinnen und Hörern einen Einblick geben in die vielfältigen umweltpolitischen Themen und Projekte, mit denen wir uns täglich beschäftigen. Staatssekretär Jochen Flasbarth diskutiert dazu mit wechselnden Gästen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

Weitere Podcasts des BMU

Gastbeitrag: Staatssekretär Flasbarth beim KNE zu Energiewende und Artenschutz

Jochen Flasbarth im Gespräch mit dem KNE

Eine erfolgreiche und schnelle Energiewende ist ein zentraler Baustein beim Klimaschutz - und damit auch für den Schutz der Artenvielfalt in unserem Land. Denn schon jetzt führen die Folgen des Klimawandels zu einem Rückgang bei vielen Tier- und Pflanzenarten. Ziel ist es, die Energiewende naturverträglich zu gestalten. Wie das gelingen kann, diskutiert Staatssekretär Jochen Flasbarth mit Dr. Torsten Raynal-Ehrke und Michael Krieger vom Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE). Wir stellen unseren Hörerinnen und Hörer hier die Aufnahme des KNE zur Verfügung.

Folge 3: Arbeit und Umwelt

Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorstand Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Mobiles Arbeiten ist während der Pandemie für viele normal geworden. Was bedeutet das für die Umwelt? Wo lohnt es sich, aus den Veränderungen bewusst Routinewechsel zu machen, hierzulande und global, in der internationalen Zusammenarbeit? Und bietet der Weg aus der Pandemiekrise Chancen für einen klimafreundlichen Neustart der Wirtschaft? In der dritten Folge spricht Jochen Flasbarth mit Thorsten Schäfer-Gümbel, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Folge 2: Nachhaltige Lieferketten

Jochen Flasbarth und Delara Burkhardt

Wie können wir sicherstellen, dass unserer Konsum nicht dazu führt, dass in anderen Teilen der Welt Natur zerstört wird? In der zweiten Folge diskutiert Jochen Flasbarth mit Delara Burkhardt (MdEP) über aktuelle Fortschritte beim Lieferkettengesetz und über die Frage, worauf Verbraucherinnen und Verbraucher achten können. Dieses Interview fand live auf Instagram statt und wird nun auch unseren Podcasthörerinnen und Podcasthörern zur Verfügung gestellt.

Folge 1: 30 Jahre Naturschutz im vereinten Deutschland

Portraits von Jochen Flasbarth und Michael Succow

Vor 30 Jahren feierte Deutschland die Wiedervereinigung. Kurz zuvor beschloss der letzte DDR-Ministerrat, mit dem Nationalparkprogramm 4,5 Prozent der Landesfläche unter Naturschutz zu stellen. Wie konnte das gelingen? Und wo konnten die Naturschützer im Westen von denen im Osten lernen? In der ersten Folge unserer Podcastreihe "Aus der Arbeit des BMU" spricht Staatssekretär Jochen Flasbarth mit Michael Succow, Biologe und Naturschützer.