BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter und Infodienste

Informieren Sie sich über die neuesten Angebote und wichtigsten Nachrichten des Bundesumweltministeriums. Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie einen regelmäßigen Themenüberblick. Wählen Sie den passenden Informationsservice aus und tragen Sie sich in den Verteiler ein. Wir benachrichtigen Sie mit den Infodiensten auch automatisch per E-Mail oder RSS-Newsfeed, wenn es Neuigkeiten aus bestimmten Bereichen gibt.

Lesen in der U-Bahn

BMU-Newsletter

Von Abfallwirtschaft über Klimaschutz bis umweltpolitische Zusammenarbeit: der BMU-Newsletter fasst die entscheidenden Meldungen der letzten Wochen zusammen. Vorgestellt werden neue Beschlüsse, Fördermöglichkeiten, Publikationen und Termine. In deutscher oder englischer Sprache.

Jugendliche

Bildungsnewsletter

Speziell für Lehrkräfte, Pädagogen und Bildungsinteressierte gibt es den Newsletter vom Bildungsservice des BMU. Monatlich sind darin aktuelle Informationen zur Umweltbildung, neue Bildungsmaterialien und Anregungen für den Unterricht enthalten. Mit rund 8.000 Abonnentinnen und Abonnenten erreicht er ein breites Fachpublikum.

Solaranlage auf Hausdach

Newsletter der Nationalen Klimaschutzinitiative

Bis 2050 soll Deutschland weitgehend klimaneutral werden. Mit dem Newsletterangebot der Nationalen Klimaschutzinitiative erhalten Sie regelmäßig alle Veranstaltungshinweise, Neuigkeiten über Förderprogramme und Projekte sowie weitere interessante Informationen per E-Mail.

Weltkugel

Newsletter der Europäischen Klimaschutzinitiative

Die Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI) sendet regelmäßige Newsletter mit Meldungen aus der Arbeit der EUKI-Projekte. Alle drei Monate bekommen Abonnenten auf diesem Weg aktuelle Informationen aus grenzüberschreitenden Projekten zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens.

Weltkarte aus Blättern

Englischer Newsletter der Internationalen Klimaschutzinitiative

Der englischsprachige Newsletter "IKI news – Climate and biodiversity financing in practice" informiert Sie regelmäßig über neue Entwicklungen in Internationalen Klimaschutzinitiative, den Stand des Auswahlverfahrens, neue Handreichungen und Formulare, Projektbeispiele und vieles mehr.

Kompass 2050

Newsletter zum Klimaschutzplan 2050

Seit 2016 gibt es den deutschen Klimaschutzplan auf Grundlage des Pariser Klimaabkommens. Dieses Jahr erarbeitet die Bundesregierung auf dessen Basis ein Maßnahmenprogramm und ein Klimaschutzgesetz, um den deutschen Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung zu leisten. Für aktuelle Themen rund um den Klimaschutzplan und die deutsche Langfriststrategie zum Klimaschutz gibt es jetzt einen Newsletter.

Dialoge und Öffentlichkeitsbeteiligungen

Ihre Hinweise und Vorschläge helfen, eine bessere Grundlage für umweltpolitische Entscheidungen und Planungsprozesse zu bilden. Abonnieren Sie diesen Infodienst um rechtzeitig zu erfahren, wenn Beteiligungsverfahren laufen, zum Bürgerdialog eingeladen wird oder es weitere Aktivitäten gibt. 

Ausschreibungen aus dem Forschungsplan

Mit diesem Benachrichtigungsservice verpassen Sie keine Ausschreibung mehr aus dem sogenannten Ressortforschungsplan des BMU. Startet ein Vergabeverfahren zu wissenschaftlichen Vorhaben mit Projekten aus dem Bereich der Umweltforschung, geben wir es über diesen Verteiler bekannt.

Broadcast

Mit unserem Broadcast bleiben Sie zu aktuellen Entwicklungen in der Umweltpolitik immer auf dem Laufenden. Der Broadcast gibt Einblicke zu wichtigen Terminen der Ministerin, bietet Hintergrundinfos und Zahlen zu aktuellen Debatten und zeigt Maßnahmen und Fortschritte beim Schutz der Umwelt. Umweltpolitik – direkt aus dem Ministerium auf Ihr Smartphone.

RSS-Feeds

RSS-Feeds

Richten Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenzentrale ein. Wenn das BMU neue Nachrichten ins Internet stellt, tauchen diese ganz automatisch dort auf, wo Sie den Feed abonniert haben. Also zum Beispiel in einem Newsreader oder Ihrem Browser. Sie bestimmen, wann, wie und worüber Sie informiert werden. Keine persönliche Angaben, keine Ladezeiten.

Weitere Service-Dienste