BMU Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Barrierefreie Publikationen für das BMU

Hinweise für Ersteller von Dokumenten, Berichten und Broschüren

Das Bundesumweltministerium ist verpflichtet, seine Veröffentlichungen barrierefrei bereitzustellen. Barrierefreiheit im Internet bedeutet, dass die angebotenen Informationen für alle gleichermaßen  zugänglich sind.

Das gilt vor allem Menschen mit Behinderung. Denn beispielsweise blinde, sehbehinderte, gehörlose, schwerhörige oder motorisch beeinträchtigte Menschen oder auch Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen sollen diese elektronischen Inhalte und Informationen ebenso uneingeschränkt nutzen können. 

Barrierefreiheit berücksichtigt dabei alle Nutzer mit unterschiedlichen Bedürfnissen: Menschen mit und ohne Behinderung, ältere Menschen sowie auch die Nutzung über verschiedene Endgeräte und technische Hilfsmittel.   

Die im Internet angebotenen Dateien wie PDF-Dokumente schließt das mit ein.

Anforderungen für barrierefreie PDF-Dokumente

Barrierefreie PDF-Dokumente, die für das BMU zur Veröffentlichung erstellt werden, sind nach der Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) sowie dem PDF/UA-1-Standard (DIN ISO 14289-1:2016-12) anzufertigen.

Die BITV 2.0 definiert allgemein gültige Anforderungen für das Web und bezieht sich direkt auf die Vorgaben der international gültigen Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0.

Der PDF/UA-Standard definiert technisch verbindliche Vorgaben zur Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente, um einheitliche und vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Informationen

Anleitungen und Hilfestellungen

Müssen Sie für das BMU oder seine angeschlossenen Behörden barrierefreie PDF-Dateien erstellen? Dann verwenden Sie unsere ausführlichen Hilfestellungen, die Sie hier abrufen können.

Die grundlegenden Anforderungen und Voraussetzungen für barrierefreie PDFs sind im Leitfaden aufgeführt.

Erklärungen zu den einzelnen Anforderungen sowie konkrete Anleitungen zu deren Umsetzung und Überprüfung finden Sie im detaillierten Handbuch.

Rechtlicher Hinweis

Der Leitfaden und das Handbuch sind ausschließlich für die Erarbeitung und Erstellung von barrierefreien Dokumenten für das BMU bereitgestellt und nur zu diesem Zweck zu verwenden. Die Inhalte und Dateien dürfen nicht vervielfältigt, verbreitet oder anderweitig genutzt werden, soweit sie nicht ausdrücklich hierfür zur Verfügung gestellt werden. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Impressum der Dokumente.