https://www.bmu.de/PU421
Broschüre

Vierter Bodenschutzbericht der Bundesregierung

Beschluss des Bundeskabinetts vom 27. September 2017

Am 26. Oktober 2000 hat der Deutsche Bundestag dem Antrag auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Stärkung des Schutzes der Böden (Bundestagsdrucksache 14/2567) zugestimmt.

Darin wird die Bundesregierung unter anderem aufgefordert "die Bewusstseinsbildung der Öffentlichkeit und der verantwortlichen Akteure über die Bedeutung und die zunehmenden Gefährdungen der Böden zu intensivieren, um auf allen Ebenen den nachhaltigen Umgang mit der natürlichen Ressource Boden schnellstmöglich zu erreichen" und "einmal pro Legislaturperiode, einen Bericht über die erzielten Fortschritte im Bereich des Bodenschutzes dem Deutschen Bundestag vorzulegen".

Der 5. Bodenschutzbericht der Bundesregierung wird am 1.9.2021 im Kabinett als ordentlicher Tagesordnungspunkt mit Aussprache behandelt. Dazu wird der 5. Bodenschutzbericht von Frau BM’ in Schulze mit einem kurzen einleitenden Vortrag im Kabinett vorgestellt.  

Stand: 27.09.2017

Art der Publikation: Broschüre

Format: DIN A4

Seitenzahl: 84

Herausgeber: BMUB

Sprache: Deutsch